HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Kaffeebraune Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Sin - Sinbad, Singin` in the Rain, Single Cherry, Single Red, Sir... Basil McFarland, Billy Butlin, Cedric Morris, Edmund Hillary, Edward Elgar, Galahad, Henry, John Betjeman, John Mills, Joseph Paxton, Lancelot, Paul Smith,
Walter Raleigh, Winston Churchill, Sister Elizabeth, Skociai Szent Margit emleke, Skylark, Skylight, Skyline, Slater's Crimson China, Slavia und mehrRose Sister Elizabeth Foto Brandt

Sa | Sam | Sap | Sc | Sch | Schn | Scho | Se | Sh | Si | Sin | Sm | So | Son | Souv | Souvenir de G | Souvenir de M | Souvenir de P | Sp | Spr | St | Stad | Ste | Sti | Su | Sun | Sup | Sw

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABCRosen-ABC

  1. Sinbad Leenders (NL) 1964 Teehybride, rosa, kein Duft
    Sinbad, "Sindbad der Seefahrer" ist eine Erzählung aus den morgenländischen Märchen aus Tausendundeiner Nacht ('Arabian Nights'), die 'Scheherazade' ihrem König erzählt. Siehe auch Rosen Szindbad, 'Ali-Baba' und 'Aladin'.

  2. Sinea siehe ADR-Rose

  3. Singin` in the Rain, MACivy, Spek`s Centennial, Love`s Spring McGredy (NZ) 1994 Floribunda, rosa-rot, duftend, braucht Winterschutz Gold RNRS 1991, AARS 1995
    "Musikrose" - Singin’ in the Rain (in Deutschland auch als "Du sollst mein Glücksstern sein" veröffentlicht), ist ein US-amerikanisches Film-Musical von Donald O'Connor aus dem Jahr 1952 mit Gene Kelly und Debbie Reynolds.
    Rose Singin`in the Rain Foto Hilscher

  4. Single Cherry, Rosa spinosissima 'Single Cherry', Red Nelly, entdeckt v. Krüssmann (DE) 1930 Spinosissima-Hybride Bibernellrose Strauchrose kirschrot, Rückseite heller duftend stark bestachelt einmalblühend (beginnt aber sehr früh), fast schwarze, kleine Hagebutten gesund, widerstandsfähig, anspruchslos auch für Sandboden und Kübelbepflanzung
    Rose Single Cherry Foto Hilscher

  5. Single Red. Rosa pimpinellifolia Single Red, Single Red Scotch, Züchter, Land und Jahr unbekannt, Pimpinellifolia, Bibernellrose, Alte Rose Strauchrose rot mit gelben Staubgefäßen einmalblühend leicht duftend schwarze Hagebutten dunkelrote bis violette herbstliche Laubfärbung gesund, widerstandsfähig, anspruchslos auch für Sandboden und Kübelbepflanzung
    BezugsmöglichkeitRose Single Red Foto Vierländer Rosenhof

  6. Single's Better = Moosrose

  7. Sini Rautio (FI) 2008 Gallica. rosa mit lachsrosa, im Alter weiß halbgefüllt bis vollgefüllt guter Duft einmalblühend
    BezugsmöglichkeitRose Sini Foto Groenloof

  8. Sinka István emléke Mark (HU) 1994 Polyantha lachrosa bis rosa gefüllt kein Duft
    István Sinka (1897-1969) war ein ungarischer Dichter und Schriftsteller.

  9. Sir Basil McFarland McGredy (IE) 1931 Teehybride, lachsrosa mit orange-gelb, guter Teerosenduft
    Sir Basil Alexander Talbot McFarland, 2nd Baronet (1898–1986) war ein nordirischer Geschäftsmann und Politiker. Ich denke bei dem Namen McFarland allerdings sofort an den 'Editor McFarland', der aber mit Vornamen Horace hieß.

  10. Sir Billy Butlin, Sir William Butlin, Gandy (GB) 1969 Teehybride, gelb-orange-rot milder Duft
    Sir William Heygate Edmund Colborne "Billy" Butlin (1899-1980) war ein britischer, Südafrika geborener Unternehmer, der zwischen 1936 und 1966 zehn Ferienlager (The Butlins Camps) schuf, um englischen Familien einen erschwinglichen Urlaub zu ermöglichen, in denen er auch eine Vielzahl von Aktivitäten und Unterhaltungsmöglichkeiten anbot. 1968 zog er sich aus dem Unternehmen zurück.
    Rose Sir Billy Butlin Foto Hilscher

  11. Sir Cedric Morris, Morris / Beales (GB) 1979 Glauca-Hybride, Kletterrose (auch in Bäume), Rambler weiß einmalblühend mittelstark duftend, zahlreiche, kleine, orangefarbene Hagebutten sehr wüchsig, für große Gärten toleriert Halbschatten und Nordlagen
    "Fundrose". Sir Cedric Lockwood Morris (1889-1982) fand diese Rose in seinem Gartn. Er war Landschafts- und Blumenmaler und seine Gärten (erst auf Pound Farm in Higham, Suffolk, später Suffolk Pink am Rande von Hadleigh) waren berühmt. Es wurden etliche Pflanzen nach ihm benannt - z. B. Galanthus 'Cedric Profilic' und Papaver orientale 'Cedric Morris'. Er bewog Beth Chatto, Anfang der 60er Jahre, ihren inzwischen berühmten Garten anzulegen.
    Sir Cedric Morris Foto Christine Meile

  12. Sir Clough, AUSclough, Austin (GB) 1985 Strauchrose, Englische Rose kirschrosa einmalblühend stark duftend
    Diese Rose erhielt ihren Namen ein Jahr nach dem Tod von Sir Clough Williams-Ellis (1883-1984), dem Architekten und Schöpfer von Port Meirion (Portmeirion) in Nord-Wales - mehr über Sir Clough Williams-Ellis.

  13. Sir David Davis McGredy (IE) 1926 Teehybride, rot, kein Duft
    Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card.

  14. Sir Edmund Hillary, COCuiran, Cocker (GB) 2008 Kletterrose, Floribunda weiß und zitronengelbes Zentrum duftend
    Im Todesjahr Sir Edmund Percival Hillary (1919- 2008) gewidmet. Er war ein neuseeländischer Bergsteiger, dem zusammen mit dem nepalesischen Bergsteiger Tenzing Norgay, einem Sherpa am 29. Mai 1953 die Erstbesteigung des des höchsten Berges der Erde, des Mount Everest gelang.

  15. Sir Edward Elgar ®, AUSprima, Austin (GB) 1992 Strauchrose, Englische Rose kirschrot leichter Duft.
    Dem großen englischen Komponisten Sir Edward Elgar (1857-1934) gewidmet. Neben der offiziellen britischen Nationalhymne "God Save the Queen" ist seine Komposition "Land of Hope and Glory" eine der Hymnen Englands. Sie wird unter anderem jedes Jahr bei der Night of the Proms gespielt. Unter dem Titel "Enigma-Variationen" wurden Elgars Variationen über ein eigenes Thema op. 36 weltberühmt.

  16. Sir Frederick Ashton, Beales (GB) 1985 Teehybride, Edelrose, weiß, hellgelber Grund stark duftend
    Zum 80. Geburtstag dem englischen Balletttänzer und Choreografen Sir Frederick Ashton (1904-1988), der von 1964-1970 Direktor des Royal National Ballet in Covent-Garden / London war, gewidmet.

  17. Sir Galahad Harkness (GB) 1967 Floribunda dunkelrosa milder Duft
    Sir Galahad ist einer der wichtigsten Ritter der Tafelrunde aus der Artus-Sage. Weitere Rosen nach der Sage siehe 'King Arthur'.
    Rose Sir Galahad Foto Hilscher

  18. Sir Henry ®, KORopas, Kordes (DE) 1988 Rugosa-Hybride magenta-lila stark duftend
    Einem Familienmitglied des Züchters gewidmet. Hinrich Kordes (1920) war der Bruder von Hermann II und Werner Kordes und der Cousin von Reimer Kordes. Lt. Ute Kordes war er immer ein freundlicher Gentleman und wurde deshalb von seinen Freunden Sir Henry genannt. Er ist aus der Rosenfamilie ausgestiegen und hat 1950 einen Jungpflanzenbetrieb in Barmstedt gegründet, der heute von seinem Sohn Günther (geb. 1948) betrieben wird.
    Rose Sir Henry Foto Hilscher

  19. Sir Henry Segrave, Sir Henry Seagrave, Dickson (GB) 1932 Teehybride, hellgelb, starker Duft
    Sir Henry O'Neil de Hane Segrave (1896-1930) war ein britischer Rennfahrer. Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card.

  20. Sir John Betjeman, Ausvivid, Austin (Gb) 2008 Strauchrose, Englische Rose pinkrosa Apfelduft
    Sir John Betjeman (1906-1984) war ein britischer Dichter, Publizist und Journalist. Er gilt als der weitaus populärste Lyriker Großbritanniens im 20. Jahrhundert. Er bedichtete Charles und Diana zu ihrer Hochzeit.
    Rose Sir John Betman Foto Rusch

  21. Sir John Mills, Beadaffy, Beales (GB) 2006 Kletterrose rosa gefüllt guter Duft
    Sir John Mills (1908-2005) zählte zu Großbritanniens populärsten Schauspielern. 1971 erhielt er den Golden Globe und den Oscar für seine Rolle des Dorftrottels Michael in David Leans "Ryans Tochter". 1976 wurde Mills von Königin Elizabeth II. zum Ritter geschlagen.

  22. Sir Joseph Paxton, Paxton Laffay (FR) 1852 Bourbonrose, Strauchrose, Alte Rose rot starker Duft, fast stachellos
    Sir Joseph Paxton (1803-1865, dem englischen Botaniker, Autor, Architekt, Gesellschafter und Politiker sowie Mitglied der Royal Horticultural Society gewidmet - ein Jahr nach der Weltausstellung in London, für die er den Kristallpalast (''Crystal Palace') schuf - mehr über Paxton

  23. Sir Lancelot Harkness (GB) 1967 Floribunda aprikot-rosa leichter Duft
    Gehört zur Serie des Züchters: "English Legend Roses" Rosen mit Charme, deren Namen der Artus-Sage entnommen sind. Die Liebe Lancelots zu Guinevere, der Frau seines geliebten Königs, führte zur Auflösung der Tafelrunde und zum Tod von Artus ('King Arthur').
    Rose Sir Lancelot Foto Meile

  24. Sir Thomas Lipton, Rosa rugosa Sir Thomas Lipton, Van Fleet (USA) 1900 Rugosa-Hybride weiß stark duftend

  25. Sir Paul Smith, BEApaul, Paul Smith, Beales (GB) 2006 Kletterrose rosa mit karminroten Schattierunge starker Duft orange Hagebutten
    Sir Paul Smith (1946), dem britischen Modedesigner und Unternehmer zum 60. Geburtstag und 40. Geburtstag seiner ersten Kollektion gewidmet. Er ist für den Einsatz floraler Muster in seiner Mode bekannt. 2000 wurde er von Prince Charles für Verdienste um die britische Modewirtschaft zum Ritter geschlagen und darf sich seitdem 'Sir Paul' nennen. Am Tag der Verleihung, dem 24. November 2000, heiratete er zudem seine Lebensgefährtin seit 1969, Pauline Denyer.[5][6]

  26. Sir Walter Raleigh (II), AUSspry, Austin (GB) 1985 Strauchrose Englische Rose rosa stark duftend
    Jubiläumsrose: Zum 400. Jahrestag der von Sir Walter Raleigh (1554-1618) gegründeten englischen Kolonie in Amerika. Der später hingerichtete Seefahrer ("Piratenrose") und Entdecker führte das Tabakrauchen in England ein...

  27. Sir Winston Churchill Dickson (GB) 1955 Teehybride rosa duftend
    Sir Winston Leonard Spencer Churchill (1874-1965), gilt als bedeutendster britischer Staatsmann des 20. Jahrhunderts. Er war zweimal Premierminister und führte Großbritannien durch den Zweiten Weltkrieg. Darüber hinaus trat er als Autor politischer und historischer Werke hervor und erhielt 1953 den Nobelpreis für Literatur. Er war Rosenliebhaber und bekam lt. Kuhbier von seinen Kindern zur Goldenen Hochzeit einen "Golden Rose -Walk" in seinem Garten angelegt. Zitat: Ein kluger Mann macht nicht alle Fehler selbst. Er gibt auch anderen eine Chance.

  28. Sir Walter Scott, Walter Scott, Bizard (FR) 1833 Teerose rot in der Mitte weiß kein Duft frostempfindlich
  29. Sir Walter Scott, AUSfalcon, Austin (GB) 2015 Stauchrose Englische Rose Kreuzung mit einer Schottischen Rose rosa (verblassend) gefüllt mit Knopfauge starker Duft frühblühend schmalblättriges Laub durch Verwandschaft mit den Schottischen Rosen.
    Dem schottischen Schriftsteller (1771-1832) gewidmet - mehr über Walter Scott hier

  30. Siren Kordes (DE) 1953 Floribunda, rot leichter Duft RNS Gold 1952

  31. Sirena Sievers (DE) 1995 Kordesii-Hybride, Strauchrose, Country-Flowers-Rose, rosa duftend,

  32. Sirenevyj Kaskad Klimenko (UA) 1967 Teehybride, purpurrot mit rosa, milder Duft.
    Übersetzt = lila Kaskade

  33. Sirius siehe ADR-Rose

  34. Sisi Ketten Ketten (LU) 1900 Polyantha pfirsischfarben bis rosa mit cremefarbenem Hauch karminrote Aderung gefüllt kein Duft regenempfindlich
    Wohl einem Familienmitglied des Züchters gewidmet

  35. Sisley, Sisley (FR) 1835 Bourbonrose, Remontantrose, Portlandrose, Alte Rose dunkelrosa, leicht duftend
    Diese Rose benannte der Züchter nach sich selbst - Biografie des Rosenzüchters Jean Sisley.

  36. Sissi siehe Mainzer Fastnacht

  37. Sissinghurst Castle siehe Rose de Maures

  38. Sister Elizabeth AUSpalette, Austin (GB) 2006 Strauchrose, Englische Rose rosa rosa bis leicht lila starker würziger Duft
    Schwester Elizabeth, einer Zisterziensernonne von der Heiligkreuzabtei in Whitland / Süd-Wales, einer großen Rosenliebhaberin gewidmet.
    BezugsmöglichkeitRose Sister Elizabeth Foto Brandt

  39. Siwa Geschwind (Österr.-Ungarn) 1910 Canina-Hybride, Strauchrose rosa remontierend kein Duft, hakige Stacheln
    Es gibt eine heidnisch-slawische Göttin Siva. Das Orakel von Siwa war eine antike Orakelstätte in der Oase Siwa (heute Ägypten), neben dem Orakel von Delphi die bekannteste Orakelstätte in der Antike - siehe auch ('Apollo') und 'Zeus'. (Rosenfoto)
  40. Rosen-ABCRosen-ABC

  41. Skaggarak Poulsen (DK) 1970 Floribunda rot milder Duft
    Das Skagerrak ist ein Teil der Nordsee zwischen der Nordküste Jütlands, der Südküste Norwegens und der Südwestküste Schwedens.

  42. Skirly Wänninger (DE) Beetrose rosa guter Duft

  43. Skóciai Szent Margit emléke, Skociai Szent Margit emleke, Mark (HU) 2006 Floribunda goldgelb leicht duftend
    Skóciai = schottisch. Margareta von Schottland (um 1046/1047-1093), eine Enkelin der Prinzessin Agathe von Ungar und aufgewachsen in Ungarn, war als Ehefrau von Malcolm III. schottische Königin- Sie gilt als Patronin Schottlands.

  44. Sky Dragon Millington (AU) 2009 Teehybride auch als Kletterrose zu ziehen dunkelrot halbgefüllt mit gelben Staubgefäßen guter Duft gigantea-ähnliches Laub selbstreinigend regenfest bildet Hagebutten

  45. Sky High, FRAnriser, Cowlishaw (GB) 2001 Kletterrose, rosa, guter Duft
    "Sky High – Diese Highschool hebt ab!" ist ein Film von Walt Disney Pictures.

  46. Skylark, Ausimple, Austin (GB) 2007 Strauchrose, Englische Rose, rosa, milder Teerosenduft.
    Vermutlich, da der Züchter viele "Shakespeare-Rosen" einführte, nach der 1897 veröffentlichten Story des englischen Schriftstellers John Bennett (1865-1956) "Master Skylark: A Story of Shakespeare's Time" benannt. Skylark (engl. Feldlerche) ist aber auch die Bezeichnung (nach dem Vogel) einer britischen Höhenforschungsrakete.
    Rose Skylark Foto Brandt

  47. Skylight Landers / Schultheis (DE) 2011 Kletterrose sattgelb sehr stark duftend bevorzugt kühlen Standort
    BezugsmöglichkeitRose Skylight Foto Rosenhof Schultheis

  48. Skyline, TANilyks, Tantau (DE) 1991 Teehybride, Floristenrose gelb kein Duft
    Skyline ist die Teilansicht oder das Panorama, das eine Stadt mit ihren höchsten Bauwerken und Strukturen vor dem Horizont abzeichnet.
    Rose Skyline Foto Brandt

  49. Skylon Lowe & Son (GB) 1952 Teehybride orange mit pfirsichfarben, rote Streifen guter Duft

  50. Slater's Crimson China, Rosa chinensis var. semperflorens Koehne, Belfield, La Bengale, Chinese Monthly Rose, Crimson China Rose, Old Crimson China, Red China, R. chinensis semperflorens, R. semperflorens, Rosier à feuilles variables, Rosier du Bengale, Semperflorens, Rosa semperflorens W.M.Curtis, Rosa indica var. semperflorens Curtis synonym, Rosa diversifolia Vent., Rosa bengalensis Pers., Rosa semperflorens var. diversifolia Vent. Hort., Rosa semperflorens Lindl., R. diversifolia, Bengale pourpre semi-double, Semi-double Purple China, Ever-blowing Rose, Rosa damascena Roxb., Adnee gula, Gulsurkh, R. indica semperflorens, Rosier de la Chine toujours fleuri, Rosa asiatica Savi, R. bengalensis, Herkunft China vor 1789 eingef. v. Slater (GB) 1792 Chinarose tief scharlachrot bis purpurrot halbgefüllt leichter Duft braucht volle Sonne, Winterschutz angebracht. Wichtige Elternsorte.
    Eine an Namen gewichtige Rose mit "Geschichte": Ein Kapitän der East India Company hatte die Chinarose als "Monthly Rose" im Botanischen Garten von Kalkutta gesehen. Er nahm sie mit zu einem Direktor der East India Company, Gilbert Slater (1753-1793) aus Leytonstone bei London, der sie in seinem Garten Knot's Green, Leytonstone anpflanzte, wo sie 1791 erstmals blühte. Obwohl Slater, dessen Garten mit seinen seltenen Pflanzen, die er von den Pflanzensammlern bekam, bekannt war, bald starb, war sein Name in aller Munde, denn die Rose wurde schon 1792 als 'Slater's Crimson China' verkauft. In Frankreich wurde sie wegen ihrer Verbindung zu Kalkutta "La Bengale" genannt (wobei viele Chinensis-Rosen Bengalrosen genannt werden, weil man zuerst glaubte, sie kämen aus Indien). Von dieser Rose stammen viele Rosen (vor allem des 19. Jahrhunderts) ab, da sie gut Samen produzierte und die rote Farbe sowie das Öfterblühen in die Rosen brachte. Das Rot war nämlich so intensiv wie bei keiner vorigen Rose und es heißt sogar, dass alle roten öfterblühenden Rosen im Grunde auf sie zurückgehen. Die Varietät selbst war lange verschollen, bis 1953 der Amerikaner Richard Thomson bei einem Besuch auf den Bermudas eine unbekannte Rose gezeigt bekam, die er untersuchte und dann bestätigte, daß es sich um die verloren geglaubte Slater`s Crimson China handelte. Auf den Bermudas heißt sie "Belfield", nach dem Haus, an dessen Mauer sie wuchs. Sie soll 1814 an Bord der "The Active" gewesen sein und gilt als erste in Neuseeland angepflanzte Rose.

  51. Slava Böhmova, Sláva Böhmova, Böhm (CZ) 1930 Teehybride, rot - bzw. lachsrosa bis fast violettrosa, mit gelbem Zentrum leicht duftend
    Wörtlich übersetzt bedeutet slava "Ruhm" oder "Ehre". Slava ist das wichtigste religiöse Familienfest im serbisch-orthodoxen Jahreskreislauf, das abweichend von den meisten Bräuchen, die von einem ganzen Volk am gleichen Tag gefeiert werden, von jeder Familie an einem anderen Tag gefeiert wird.

  52. Slavia, Slawia, Böhm (CZ) 1934 Kletterrose Lambertiana weiß starker Duft
    SK Slavia Praha (deutsch: Slavia Prag), ein traditionsreicher tschechischer Sportklub, wurde sowohl 1933 als auch im Einführungsjahr der Rose tschechoslowakischer Meister.
    Rose Slavia Foto Hilscher

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Remontantrose, Portlandrose, Moschata, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 02.10.2016