HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen  - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen ...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten ...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege, InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Rosen von A-Z: A - B - C - D - E -F - G - H - I - J - K - L -M - N -O - P - Q / R - S - T - U - V - W - X Y Z

Sie sind hier:
Rosennamen
Hobby Rosennamen
Lateinische Namen
Codes

nach was benannt? A-Z
z. B.:
- Charity-Rosen
- Europa-Rosen
- Göttliche Rosen
- Liebesrosen
- Märchenrosen
- Mode-Rosen
- Musik-Rosen
- Orte
- Parfüm-Rosen
- Speisenamen
- Sport-Rosen
- Technik-Rosen
- Tier-Rosen

nach wem benannt? A-Z
Rosenmenschen

Weitere Kategorien:
Rosen-Adressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosensorten
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosenverwendung
Rosenzüchtung
Geschichte und Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Namen der Rosen

Rosen - Namensgebung: Louise Marie Adélaïde Eugénie d’Orléans, Mademoiselle d’Orléans (23.08.1777-1847) Biografie

Rosen 'Princesse Adélaide' / Adélaide d`Orléans / Rose Adelaide d`Orleans Foto Christine Meile

Louise Marie Adélaïde Eugénie d’Orléans und ihre Zwillingsschwester Françoise (starb im Kindesalter; 1777–1782) waren neben den Söhnen Louis-Philippe, Antoine Philippe und Alphonse Leodgar Töchter von Herzog Ludwig Philipp II. Joseph von Orléans und seiner Frau Louise Marie Adélaïde von Bourbon-Penthièvre durch ihre Vorfahren direkte Nachkommen des Sonnenkönigs und Prinzessinnen als Mitglied des regierenden Hauses von Bourbon.

1791 reiste Adelaïde mit ihrer Gouvernante Madame de Genlis nach England; ein neues Gesetz machte ihr die Rückkkehr unmöglich. Sie floh über Belgien in das Kloster Reichenau in der Schweiz. Während der französischen Revolution wurde ihr Vater 1793 guillotiniert, ihr Bruder 'Louis Philippe' folgte ihr in die Schweiz.

Ihre Mutter fand Zuflucht in Spanien bei ihrer Schwägerin Bathilde d’Orléans, Prinzessin von Condé.

1800 sollte Adelaïde den inzwischen in den USA ansäßigen Brüdern folgen, aber infolge eines Schiffbruchs strandete sie auf der karibischen Insel Guadeloupe / Westindien. Dort begegnete sie dem für sein Tee-Handelsunternehmen tätigen Kaufmann George Casper von Schroeppel (1747–1825), der in Fruchtwang / Deutschland geboren, inzwischen amerikanischer Staatsbürger war. Sie heirateten 1801 und ließen sich in Oswego County / New York nieder; Adelaide bekam vier Kinder.

Adelaide, unglücklich in ihrer Ehe, verließ ihren Mann und die Kinder (sie sollte sie nie wiedersehen). Der Adjutant von König Ludwig Philipp I,, General Charles-Francois-Xavier Athalin (rose: 'Athalin'), soll ihr Liebhaber gewesen sein.
1824 kaufte sie das mittelalterliche Schloss Randan, ließ es vollständig renovieren und dort durch Pierre-Francois Leon Fontain nach dem Vorbild der Tuilerien und des Park Monceau à Paris einen Landschaftspark anlegen. . Ihr Neffe, der Sohn ihres Bruders Louis-Philippe, François d’Orléans, Prince de Joinville und französischer Admiral, dem die Rose 'Prince de Joinville' (Paul GB 1867) gewidmet ist, erbte das Schloß.

Randan ist das letzte königliche Gut, das in Frankreich erbaut wurde und eines der wenigen, die in der Provinz gelegen sind. In dem 10 Hektar großen Park kann man heute noch die Reste des abgebrannten Schlosses, die weiträumigen Küchenanlagen, die Kapelle und die Orangerie entdecken. Es ist geplant, das Schloss wiederherzustellen (Quelle).

1830 wurde Louis-Philippe dann König von Frankreich; Adlaide war ihm eine loyale Beraterin und Vertraute und wurde liebevoll bekannt als "King's Guardian Angel" bezeichnet.

Zwei Monate vor dem Sturz ihres Bruders, König Louis-Philippe, bei dem übrigens der Züchter Jacques als Gärtner arbeitete, während der Februarrevolution starb Adélaïde und wurde in der Chapelle royale Saint-Louis zu Dreux bestattet, deren Bau ihre Mutter veranlasst hatte und die dort 1821 bestattet war.

Clematis und Stauden




Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Rosenwelt