HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Rosen von A-Z: A - B - C - D - E -F - G - H - I - J - K - L -M - N -O - P - Q / R - S - T - U - V - W - X Y Z

Sie sind hier:
Rosenverwendung:

Aromatherapie
Blumensprache
Heilpflanze Rose
Rosen f. Verliebte
Rosenküche
Vitaminrosen

Weitere Kategorien:
Rosenadressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosensorten
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosen-Namensgebung
Rosenzüchtung
Geschichte und Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosensorten

Die Rose als Heilpflanze

Siehe auch: Tabernaemontanus-Rezepte

Rosa gallica officinalis weist mit ihrem Namen "officinalis" darauf hin, daß die Rose früher medizinisch genutzt wurde.
Schon in der Antike wurden Rosen in allen ihren Teilen in der Volksmedizin verwendet. Heute erinnert man sich wieder ihrer stärkenden und harmonisierenden Wirkung ihrer ätherischen Öle und des hohen Vitamingehalts ihrer Hagebutten.
Plinius der Ältere beschrieb mehr als 32 Krankheiten bei denen die Rose zur Heilung eingesetzt wurde. Unter anderem empfahl er auch den Schlafapfel ( Rosengalle) der Hundrose gegen Kahlköpfigkeit. Die Hundsrose ist in der Landgüterverordnung Karls des Großen aufgeführt als Heilpflanze.
Auch Jacobus Theodorus Tabernaemontanus beschrieb anno 1625 die Heilwirkung der Rose.

Sammle die Rosenblätter
bei Tagesanbruch und lege sie über
die Augen, sie machen dieselben klar
und ziehen das "Triefen" heraus. (Hildegard von Bingen)

Die Apotheken des Mittelalters verkauften lt. Krüssmann (S. 217) unter anderem folgende Mittel, die aus Rosen hergestellt waren:
Flores Rosae, Rosenblüten;
Cortex Radicis Rosae, Rosenwurzelrinde;
Semina Cynobati, "Samen" (Früchtchen), gegen Würmer;
Saccharum Rosatum, Rosenzucker;
Aretum Rosarum Acidula, Rosentinktur (säuerlich);
Fungus Rosae oder Bedegar, Schlafäpfel (Rosengallen), die man Kindern unter das Kopfkissen legte, damit sie besser schliefen.

Die medizinische moderne Aromatherapie empfiehlt Rosenöl vor allem bei Frauenkrankheiten und zur Hautpflege.
Prof. Wabner beschreibt den heutigen Einsatz von Rosenöl als Heilmittel bei Leber- und Gallenproblemen, bei "schwerem Kopf", bei Liebeskummer als antidrepessiv, antiseptisch, krampflösend, adstringierend, menstruationsfördernd, blutstillend leberwirksam, milzwirksam, magenwirksam, tonisierend.

Rosenduft hilft in der Aromatherapie
bei Kummer, Enttäuschung, Liebeskummer, Traurigkeit
bei Angstzuständen und depressiven Verstimmungen
bei allen emotionalen Störungen
bei körperlicher und geistiger Müdigkeit und Burn- Out- Problemen
bei permanentem Stress

Buchtipps:
Haerkoetter, Gerd u. Marlene Rund um die Heckenrose. Kochen, Heilen, Zauberei Eichborn 1987
Pilaske, Rita Rose. Botanik und Geschichte. Naturheilkundliches Wissen. Medizin, natürliche Kosmetik, Ernährung. Natürliche Hausapotheke. Fraund 2002
Thomsen, Evelyn Die Heilkraft der Rosen. Gesundheit, Schönheit und Lebensglück aus dem Rosenbeet Seehamer 1999
Krähmer, Barbara Natürlich heilen und pflegen mit Rosenöl Ludwig München 1998

Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.