HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungRosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenSie sind hier: Rosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur, Kunst und Musi in der Literatur / in Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap | Impressum
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Gaujard für Rosenzüchtung -  Züchtungsgeschhichte, Rosenklassen, Rosenfarben,deutsche,englische,französische,niederländische Rosenzüchter, Inland, Ausland, USA RosenzüchterSie sind hier:
Rosenzüchtung
Geschichtliches
Rosenfarben
Rosenklassen
Rosenzüchter A-Z
z. B. Bennett / Berger
- Bruder Alfons
- Descemet / Dickson
- Felberg-Leclerc
- Guillot / Hardy / Harms
- Hetzel / Hinner
- Jacobs / Kiese
- Kordes / Krause
- Laffay / Lambert / LeGrice
- McGredy / Meilland
- Moreau-Robert
- Nabonnand / Noack
- Noisette / Oger
- Parmentier / Pemberton
- Penzance
- Schoener / Schwarzkopf
- Strassheim / Teschendorff
- Vibert / Welter
Dt. Rosenzüchter A-Z
Engl. Rosenzüchter
Frz. Rosenzüchter

Weitere Kategorien:
Personen
Adressen
Rosennamen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosenzüchtung

Rosenzüchter Reverend Joseph Hardwick Pemberton (5.10.1852-?1926) und Amalia Florence Pemberton (1857-?) / John A. und Anne Bentall  Rose: Penelope (Pemberton) Foto Rosen-Direct.de

Joseph Hardwick Pemberton

Pemberton wurde als Sohn von Joseph und Amelia Pemberton in Havering-atte-Bower, Essex am 5.10.1852 geboren,seine Schwester Amalia Florence am 1.12. 1857.

Im Sommer 1874, ein Jahr nach dem Tod seines Vaters, beschloss Joseph Hardwick Pemberton einige der Rosen, die im Garten wuchsen, in einer Rosenausstellung zu präsentieren und gewann den 2. Preis. Von da an sollte ihn seine Rosenpassion niemals mehr loslassen. Im Dezember 1876 wurde die National Rose Society gegründet und Joseph trat ihr 1877 bei, gefolgt von seiner Schwester Amalia Florence im Jahre 1878. Fortan gestalteten sie einen Stand auf vielen der damals stattfindenden Rosenschauen. 1881 wurde er zum Priester geweiht. Über einige Jahre schrieb er Artikel in Gartenzeitungen und im "Rose Annual". Der damals schon bekannte Rosenzüchter Dickson aus Newtownards widmete seiner Schwester 1905 eine Teehybride 'Florence Pemberton'.

Pembertons eigentliche Züchtungsarbeit begann jedoch erst nach 1900. 1908 veröffentlichte Pemberton sein Buch "Roses: Their history, development and cultivation Roses: Their history, development and cultivation" mit einigen Illustrationen seiner Schwester In diesem Jahr wurde Pemberton auch Vizepräsident der National Rose Society und er stellte die von dem Deutschen Peter Lambert gezüchtete kletternde Polyantharose 'Trier' im Jahrbuch "The Rose Annual 1908" vor.
Pemberton begann aus Liebhaberei mit eben dieser Rose 'Trier' zu züchten und 1913 konnte er 'Danae' Rose Danae Foto Christine Meile und 'Rose Moonlight Pemberton Foto BrandtMoonlight
als erste Vertreter der "Moschata-Hybriden" vorstellen. 'Moonlight' war seine erste Goldmedaillenrose und in dem Bericht über ihren Erfolg auf der Herbstschau am 9. September 1913, fragte das Rosenjahrbuch, ob es eine Teehybride oder wie manche Leute dachten, eine Multiflorahybride wäre. Joseph bewarb seine Rosen jedoch weiter als "Teehybriden", bis Courtney Page, der Schriftführer der National Rose Society, seine neue Sorte Pax Rose Pax Foto Hilscher (1918) als Moschatahybride klassifizierte.

Mehrere Züchter, vor allem der Belgier Louis Lens, züchteten daraufhin Moschata-Hybriden. Es sind pflegeleichte Strauchrosen mit einem natürlichen Charakter und ramblerartigen Trieben, die unten kaum verkahlen. Widerstandsfähig gegen Krankheiten blühen sie meisten den ganzen Sommer, sind winterhart und bieten einen romantischen Anblick mit ihren Massen kleiner Blüten. Einige Sorten bringen auch zierende Hagebutten. Eine Besonderheit ist auch, daß der - würzig bis moschusartige Duft (die Muskatnuss bedeutet übersetzt: nach Moschus duftende Nuss, deshalb werden Moschatarosen auch gelegentlich Muskatrosen genannt) durch Stempel und Staubgefäße getragen wird, nicht durch die Blütenblätter. Christiane Frost liefert eine ausführliche Darstellung der Moschata-Hybriden.

Pemberton war der Erste, der 1909 die heute noch begehrte "Dean Hole Medaille" bekam. 1911 wurde er für zwei Jahre Präsident der National Rose Society.

Bis zu seinem Tod 1926 schuf er insgesamt 47 Rosen.

Weitere Rosensorten von Pemberton nach Einführungsjahr:


Ceres, Rose Ceres Foto Vierländer Rosenhof / Galatea / Pemberton`s White Rambler 1914
Clytemnestra (1915)
'Daybreak', 'Thisbe', 'Prosperity', 'Miriam' und 'Star of Persia' (1919),'
'Callisto', Havering Rambler, The General und 'Vanity' (1920),
Sammy (1921)
'Francesca', 'Princess Nagako' und 'Kathleen' 1922,
'Nur Mahal' Rose Nur Mahal Foto Christine Meile(1923), 'Penelope' (Foto oben, (1924)
'Cornelia' (1925),
'Bianca, 'Fortuna' (1927)
'Charmi' (1929)
'Rebecca' (1930)


Quelle: Biographie in Harkness

Veröffentlichungen von Pemberton

Amalia Florence Pemberton

Seine Schwester führte seine Züchtungsarbeit mit Hilfe der zwei Gärtner, J. A. Bentall und R. Spruzen weiter.
1927 wurde 'Robin Hood'Rose Robin Hood Foto Brandt eingeführt, die letzte Rose Pembertons mit dem Elternteil 'Trier', die als Elternsorte zum berühmtesten ihrer Nachkommen 'Schneewittchen' führte.
Die bekannteste Pemberton-Rose ist wohl die - nach seinem Tod eingeführte - von 'Trier' abstammende
'Felicia' (1928, Gold 1926) Rose Felicia Foto Schultheis.
Nach dem Tod seiner Schwester wiederum wurde die Firma aufgeteilt auf die zwei bei Pemberton beschäftigten Gärtner; wovon Bentall sich in Havering, Spruzen in Stapleford selbständig machte.

Bentall, John A. und Anne

Aktiv als Gärtner bei Pemberton seit 1920 übernahm John A. Bentall 1930 nach dem Tod von Florence Pemberton mit seiner Schwester Anne Bentall die Züchtungsarbeit Pembertons. Er brachte posthum noch einige Züchtungen von ihm heraus, aber auch eigene Sorten. 1931 wurde die seinem Vorgänger gewidmete Rose J. H. Pemberton eingeführt.

Aber schon 1916 gaben sie eine eigene Rose heraus: 'Paulette Bentall'.
1937 entdeckten die Bentalls den Zufallssämling 'Ballerina'  Rose: Ballerina Foto Rosen-Direct.de.

Weltberühmt auch die Sorte der Bentalls: 'The Fairy' 1932 Rose The Fairy hier erhältlich Foto Rosen-direct (eine der wenigen noch im Handel befindlichen reinen Polyantha, eine wichtige Elternsorte, denn mit ihr begann die Beliebtheit der Bodendeckerrosen).
Daß sie teilweise zu den Moschata-Hybriden gerechnet wird, könnte auf der Tatsache beruhen, daß sie aus der Züchtungsarbeit von Pemberton hervorging.

Weitere Rosenzüchtungen von Bentall:

Pink Prosperity (1931),
Autumn DelightRose Autumn Delight Foto Brandt und 'Rosaleen' (1930) ,
'Bentall`s Scarlet' und Mayfair (1935),
'Belinda'Rose Belinda Foto Rusch (1936)
'Havering' (1937),
'Buff Beauty' Rose Buff Beauty (Bentall) Foto Rosen-direect hier bestellbar (1939).

Gartenkalenderzurück zum Gartenkalender

Modisches mit Rosenmotiv
Schlauchschal mit Rosenmuster
Damen Sommerhose mit Rosen-Print
Damen Sommerhut, wendbar, mit Rosenmuster
Latzschürze mit Rosenmuster

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt der Kategorie Rosenzüchtung: Geschichte der bewußten Rosenzucht, Rosenklassen, berühmte deutsche, englische, französische, niederländische, ausländische Rosenzüchter, Hobbyzüchter und ihre berühmtesten Züchtungen, Biografien, Biographien, Porträts, Portraits, Rosenvermehrung, Rosenveredelung, Samenanzucht, Vermehrung, Befruchtung, Okulieren, Hobbyzucht, Kreuzung. Wie entsteht eine neue Rosensorte? - Kostenlose Informationen

Aktualisiert am 21.05.2017