HomeRosen - Welt der Rosen -  Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege,  InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, Musik Kunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, Pflanzen Impressum ...|... Datenschutz To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosen
Rosen

La Fête de la Rosière - Brauchtum des Rosenfestes am 8.6.

Eine uralte französische Tradition für den 8.6. ist das Rosenfest - La Fête de la Rosière.

Das sittsamste Mädchen des Dorfes / Bezirks wird gewählt, mit Rosen bekränzt und mit einer Geldspende belohnt in Anerkennung für seinen tadellosen Ruf.

Die erste "Rosière" war die Schwester des Bischofs Saint Médard von Noyon (um 473 - um 560, dt. Medardus), Patron der Bauern, Winzer und Bierbrauer, der den Brauch ins Leben gerufen haben soll. Sein Namenstag ist der 8.6. Die Sitte dieser Bekränzung mit Rosen, der Blume der Jungfrau Maria und damit Symbol ihrer Reinheit, blieb bis ins 18. Jahrhundert erhalten und wird teilweise heute noch in Dörfern Frankreich gepflegt, so in Salency bei Noyon. Hier führt der Gutsbesitzer das "Rosenmädchen" feierlich mit Musik in die Medarduskapelle und auf das Schloß, schmückt sie mit einem Rosenkranz, gibt ihr die Geldspende und lädt sie zu einem Festessen mit anschließendem Ball (den er mit einem Tanz mit ihr eröffnet) ein.

Aller Wahrscheinlichkeit nach ist dieses "Rosenfest" jedoch ein Überrest der altrömischen Sommeranfangfestes, welches Rosaria hieß, das aus einem Schmaus bestand, bei dem Rosen verteilt wurden. Nach den ältesten Kalendern fand es in Kampanien am 13., in Rom am 23. Mai statt.
Während der Herrschaft Napoleons wurde tugendhaften Mädchen in dieser Tradition die sogenannte "Tugendrose" verliehen - mehr siehe hier.

1769 schuf der französische Opern- und Komödiendichter Charles-Simon Favart mit seinem Libretto die Vorlage für die Oper "La Rosière de Salency".
Jacques Offenbach setzte Charles-Simon Favart mit der Oper "Madame Favart" ein musikalisches Denkmal. Die Bourbonrose 'Mademoiselle Favart' von Leveque 1869 erinnert an die französische Schauspielerin an der Comédie-Francaise in Paris, Pierette-Maria Pingaud, (1833-1899), die die Hauptrolle spielte.

Die Beliebtheit der Oper "La Rosière de Salency" (Das Rosenfest von Salenci) war Ursprung auch vieler deutscher Rosenfeste - z. B. des Dornburger Rosenfestes, das der Großherzogs Carl Alexander von Sachsen-Weimar-Eisenach 1873 anläßlich seines 30. Geburtstag in Dornburg ins Leben rief.

Damalzin brachte 1874 eine Remontant-Hybride 'La Rosiére' heraus, die heute als Prince Camille de Rohan im Handel ist; die Remontantrose 'La Rosière' von Lartay 1851 bezieht sich wohl auch auf dieses Fest.

Geschenkideen:
Rosen-Backform

Etagere Jardin Rose

Rosen Tisch-Konfettibome

Textile rote Rosenblätter zur Dekoration
Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
Facebook
Copyright Text und Design: Maria Mail-Brandt URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.