HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Sitemap Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen...RosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten...RosenadressenRosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtung Rosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenRosen in der Literatur LiteraturDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen
Rose Secret für Geschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege,  InteressantesInteressantes / Geschichte(n) Rose Botticelli für Rosen in der Kunst, MusikKunst, Musik Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender Rose Secret für WebtippsLinktipps To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Sie sind hier
Rosensorten:
Gesamt-ABC:
A - B - C - D
E - F - G - H - I
J - K - L -M
N -O - P - Q / R
S - T - U - V
W - X Y Z

ADR-Rosen:
Was sind ADR-Rosen
ADR-Rosen:
A - B - C - D, E - F - G
H,I, - J, K - L - M - N O
P, Q R - S - Si - T-Z
nach Vergabe-Jahr

Moosrosen
Was sind Moosrosen
Moosrosen A-Z
A | D | F | J Mi | Q

Wildrosen
Rosa ...a | e | m | p | s

Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen
Weltrosen
Frühjahrsrosen

Bennett-Rosen
Geschwindrosen
Lambert-Rosen
Rosenfarben

Weitere Kategorien:
Rosenadressen
Rosenkalender
Rosenmenschen
Rosen-Literatur
Rosen in Kunst, Musik
Rosen-Namensgebung
Rosenverwendung
Rosenzüchtung
Geschichte / Geschichten

Sitemap

Home

To our English guests: You can have a translation into English when you click herePour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Mas - Maskerade, Master Hugh, Matangi, Matawhero Magic, Matchball, Matilda, Maud E. Gladstone, Maurice Chevalier, Maurice Utrillo, Mauve Melody, Mavourneen, Max... Buntzel, Graf, Haufe, Hesdörfer, Holder, Krause, Schmeling, Vogel, Maxim, Maxima, May Queen, Mayflower,
Mayor of Casterbridge, Maywonder, McGredy`s Sunset...

Ma | Mag | Maj | Man | Mar | Mari | Marib | Maril | Marq | Mas | Me | Mem | Mi | Mir
Mme | Mme C | Mme E | Mme-F | Mme J | Mme L | Mme R | Mo | Mon | Mor | Mr | Mrs-G | Mu

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!


  • Mascotte Meilland (FR) 1951 Teehybride dunkelrosa guter Duft
  • Mascotte 77 ®, MEItiloly, Meilland (FR) 1977 Teehybride gelb mit orange-rotem Rand stark gefüllt, kein Duft auch für Kübel geeignet lange haltbare Schnittrose lLeichter Winterschutz angebracht, wetterfest, nicht zu heiße Lagen. Goldmedaille Belfast 1979
    Mascotte übersetzt = Maskottchen

  • Maskerade, Masquerade, Boerner (USA) 1949 Floribunda, mehrfarbig: gelb, rosa bis rot, leicht duftend Nach Jaehner industriefest. Dies war die erste Floribunda, die sich mit der Blütenreife von gelb über orange zu rot färbte. Deshalb erregte sie großes Interesse. Wichtige Elternsorte.
    "Karnevalsrose" - oder auch Erinnerung an den Kurzfilm von 'Charlie Chaplin'. Charlie Chaplin spielt einen Schauspieler, der gefeuert wird und deshalb, verkleidet als Frau, wieder ins Studio zurückkehrt und dem Regisseur schöne Augen macht. Doch dieser erkennt die Maskerade und enttarnt ihn.

  • Masquerade, KORduran, Masquerade Freelander, Kordes (DE) 2004 Teehybride, Freelander ® Collection, Floristenrose weiß mit rosa Rand guter Duft gute Schnittrose

  • Master Hugh, Rosa macrophylla Master Hugh, Mason (GB) 1966 Macrophylla-Hybride rosa leichter Duft einmalblühend. Bietet die wohl größten Hagebutten - sehr groß, orangerot und krugförmig in großen Mengen.
    Zur Namensgebung siehe 'Rosa hugonis'.

  • Matador - ADR-Rose

  • Matangi ®, MACman, McGredy (NZ) 1974 Floribunda, "Hand-Painted-Rose" rot leicht duftend, Gold Rom 1974, Goldmedaille Belfast 1976
    Tiritiri Matangi (maorisch: Wind tost darüber oder Dem Wind entgegenstehend) ist eine Insel vor der Küste der Nordinsel Neuseelands, der Heimat des Züchters.
    Rose Matangi Foto Hilscher

  • Matawhero Magic, MACamster, Simply The Best, Florida, Top Notch ™ McGredy (NZ) 1998 Teehybride apricot-gelb milder bis starker fruchtiger Duft Preis in Den Haag, Rose of the Year in England 2002.
    "Weinrose" - benannt nach dem Gewürztraminer von Bill Irwin, einem Pionier des modernen Weinbaus in Neuseeland, der Heimt des Züchters.
    Rose Matwhero Magic Foto Hilscher

  • Matchball ® Lens (BE) 1990 Moschata-Hybride, Strauchrose, weiss-rosa, leichter Duft; Gold Baden-Baden, Silber Genf u. Ehrenpreis Stadt Zweibrücken 1991
    Rose Matchball Foto Brandt

  • Matchpoint ®, BOKramatch, Kraan / De Ruiter (NL) 2011 Kleinstrauchrose Bodendecker dunkelrosa - rot mit gelben Staubgefäßen kein Duft
    Bezugsmöglichkeit Rose Matchpoint Foto Rosen-Union

  • Mathias Rex Mark (HU) 2000 Floribunda scharlachrot gefüllt kein Duft
    Rex = König. Matthias Corvinus, eigentlich Hunyadi (ungarisch Hunyadi Mátyás, 1443-1490) war 1458–1490 König des Königreichs Ungarn und in Personalunion auch des Königreichs Kroatien, 1469–1490 (Gegen-)König von Böhmen und der Eroberer weiter Teile der Habsburgischen Erblande, die er 1485–1490 von Wien aus beherrschte. Sein Standbild ist in der Kolonnade der bedeutenden ungarischen Herrscher auf dem Heldenplatz in Budapest (Weltkulturerbe der UNESCO) zu finden.

  • Mathilde Kärger Kärger (DE) 1929 Polyantha karminrot gefüllt kein Duft
    Der Ehefrau des Züchters gewidmet. Adolf Kärger (?-1920) gründete 1891 am Ufer der Havel in Werder seine Gärtnerei. Er bot dort auch Rosen an, vor allem aber machte er sich einen Namen mit der Maiglöckchentreiberei und Eriken, besonders E. gracilis. Seiner Frau, also seiner Mutter widmete der Sohn Bruno diesen wohl gefundenen Sämling. (Quelle Nachruf in Zeitschrift Gartenwelt 1921).

  • Mathilde Ries Kiese (DE) 1918 China-Hybride scharlachrot kein Duft
    Einer Familienangehörigen des Rosenzüchters Friedrich Ries gewidmet. Diese Rose malte Lina Schmidt-Michel für die Rosenzeitung.

  • Matilda ® MEIbeausai, Charles Aznavour, Pearl of Bedfordview Seduction, Meilland (FR) 1988 Floribunda, zweifarbig: zartrosa mit cremegelber Unterseite, früh und überreichblühend, duftend, schöne Hagebutten. Braucht viel Sonne, auch für Kübel geeignet. Kortrijk-Preis, Goldmedaille Bagatelle 1987
    Der bekannte Song Mathilda (allerdings mit h geschrieben) wurde von (Syn!) Charles Aznavour 22.5.1924) gesungen, dem armenisch-französischen Chansonnier, Liedtexter, Komponist und Filmschauspieler (z. B. in "Die Blechtrommel" nach dem gleichnamigen Roman von Günter Grass und "Der Zauberberg" nach dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann). Matilda ohne h ist ein traditioneller Calypso mit einem Text von Norman Span. Teilweise wird die Urheberschaft Harry Thomas zugeschrieben, einem Pseudonym für Harry Belafonte und dem Gitarristen Millard Thomas. In Deutschland sang Udo Jürgens hiervon eine erfolgreiche Version.
    Rose Mathilda Foto Hilscher

  • Matka Vlast, Böhm (CZ) 1934 Wichurana-Hybride rotleicht duftend
    Tschechisch - übersetzt: Mutterland, Heimat

  • Matterhorn ®, ARMma, Cervino, Swim / Armstrong (USA) 1965 Teehybride weiß stark gefüllt kein Duft
    Das Matterhorn (iatl. = Cervino) ist mit 4478 Metern Höhe einer der höchsten Berge der Alpen.

  • Matthias Meilland , MEIfolio, Meilland (FR) 1987 Floribunda, Beetrose orange-rot leicht duftend stark gefüllt, resistent gegen Mehltau und Sternrußtau
    Dem Sohn des Züchters Alain Meilland gewidmet.

  • Maud Vibert (FR) 2001 Longicuspis-Hybride mauve mit bräunlichem Touch gefüllt leichter Duft einmalblühend
    Der Nichte des Züchters gewidmet.

  • Maud Dawson Dickson (GB) 1915 Teehybride orange-rot mit kirschrot starker Duft

  • Maud E. Gladstone Bees (GB) 1927 Polyantha korallenrot mit gelber Markeirung, guter Teerosenduft
    Rose Maud E. Gladstone Foto Hilscher

  • Maude Elizabeth Beales (GB) Strauchrose nicht verblassend rot kein bis milder Duft
    Diese Rose wurde für Mr. Cyril Bunch auf der Royal Norfolk Show im Sommer 2000 eingeführt. Er hatte sich in einer 1999 stattgefundenen Auktion des BBC Radio Norfolk für Kinder in Not gegen starke, wirtschafliche Gegner durchgesetzt. Maude Elizabeth ist der Name seiner Ehefrau.

  • Maupertuis = Moosrose

  • Maurice Bernardin siehe Ferdinand de Lesseps

  • Maurice Chevalier ®, DELtre, Delbard (FR) 1959 Teehybride, rot gut duftend
    Maurice Auguste Chevalier (eigentlich Maurice-Edouard Saint-Léon Chevalier) (1888-1972) war ein französischer Schauspieler und Chansonsänger, der den gesamten Bereich des Bühnenhandwerks beherrschte - neben dem Gesang z. B. auch die Pantomime. Das Markenzeichen des "Monsieur Charmant" waren sein Strohhut und Spazierstock. Er galt als Hollywoods Bilderbuchfranzose, war der Geliebte von Marlene Dietrich und der Förderer von 'Edith Piaf'. Als Erster überschritt er mit seinen Schallplatten die Millionengrenze. Von seinen über 50 Filmrollen war der Höhepunkt die männliche Hauptrolle in dem Hollywood-Film Gigi, der 1959 neun Oscar- Auszeichnungen erhielt, darunter den für den besten Film des Jahres. Zitat: "Eine Frau ohne Geheimnisse ist wie eine Blume ohne Duft". 1981 widmete der Züchter ihm noch 'Souvenir de Maurice Chevalier'.

  • Maurice Lepelletier Robert and Moreau (FR) 1868 Remontant-Hybride dunkelrot gut duftend remontierend

  • Maurice Lévêque de Vilmorin, Maurice Vilmorin, Leveque (F) 1899 Remontantrose rosa kein Duft remontierend
    Auguste-Louis-Maurice Lévêque de Vilmorin (1849-1918), der Sohn von Mme Elisa Vilmorin besaß lt. Krüssmann schon vor Dupont eine beträchtliche Rosensammlung. Wahrscheinlich fand er dort den Sämling Rosa vilmorinii Bean. 1904 brachte er das "Fruticetum vilmorinianum" heraus. Mehr zur Vilmorin-Familie

  • Maurice Schilliger Guillot (FR) 2010 Teehybride rosa mit gelb guter Teerosenduft
    Maurice Schilliger gründete 1945 seinen Gärtnereibetrieb (Jardinerie Schilliger S.A.) in Gland / Schweiz, der heute mit mehreren Gartencentern in der Schweiz vertreten ist. Der Züchter widmet 2002 schon der Floristin 'Agnes Schilliger' eine Rose.

  • Maurice Utrillo, DELstravo, Delbard (FR) 2004 Strauchrose, Malerrose, mehrfarbige Blüte mit roten, gelben und weißen Streifen. Gut fruchtig duftend, gesund, gute Schnittrose, die in der Vase allerdings etwas verblaßt.
    Dem für seine Montmartre-Bilder bekannten französischen Maler Maurice Utrillo (1883-1955), gewidmet, dem Sohn der Pariser Künstlerin Suzanne Valadon. Wer sein Vater war, ist nicht bekannt. Der Kunstkritiker und spanische Adelige Miguel Utrillo y Molins, mit dem seine Mutter bei seiner Geburt ein Verhältnis hatte, erkannte aber die Vaterschaft an; Maurice signierte aber all seine Bilder mit "Utrillo V.", wobei "V." für Valadon stand. 1935 heiratete Utrillo die Witwe des belgischen Industriellen Robert Pauwels, der seine Bilder sammelte, Lucie Pauwels (1878-1965). Lucie, die ihn von seiner Trunksucht abbrachte, malte unter dem Pseudonym Lucie Valore ebenfalls.
    BezugsmöglichkeitRose Maurice Utrillo Foto rosen-direct

  • Mauricette Sistau, Turbat (FR) 1925 Polyantha weiß, im Alter hellrosa gefüllt gerüscht kein Duft fast stachellos

  • Mauve Melody, Mauve Melodee, Raffel (USA) 1962 Teehybride, lila stark duftend
    Rose Mauve Melody Foto Hilscher

  • Mavourneen Buck (USA) 1984 Strauchrose, rot, milder Duft, gelegentlich remontierend.
    Der Ehefrau des Züchters, Ruby Mavourneen, gewidmet.
    Rose Mauverneen Foto Hilscher

  • Max Buntzel Soupert & Notting (LU) 1899 Teerose Alte Rose dunkelrosa mit gelbem Zentrum leicht duftend frostempfindlich
    Max Buntzel (1850-1907), der Baumschuler, Gründungsmitglied des VDR sowie dessen Vorstandsmitglied, machte seine Gärtnerlehre bei L. Späth, besuchte die Königliche Gärtner-Lehranstalt in Potsdam und gründete dann 1875 eine Rosengärtnerei in Niederschönweide bei Berlin, später verlegt nach Falkenburg-Grunau. 1886 wird er in Möllers Deutsche Gärtner-Zeitung (S. 233-236) unter den 12 berühmtesten Rosengärtnern genannt. Nach der Ausstellung 1890 in Berlin erfolgte die Ernennung zum Königlichen Gartenbaudirektor. (Quelle: Olbrich)

  • Max Graf, Rosa x jacksonii Max Graf, Bowditsch (USA) 1919 Wichurana-Hybride, rosa, Mitte heller einmalblühend (Juni) leichter Duft nach Äpfeln, ist auch mit weniger guten Böden zufrieden.
    Mit der von dem Gärtnereibesitzer James H. Bowditsch / USA eingeführten von seinem Vorarbeiter 'Max Graf' gefundenen und nach ihm benannten als steril geltenden Sorte züchtete Wilhelm Kordes seine berühmten Kordesii-Hybriden.
    Rose Max Graf Foto Hilscher

  • Max Haufe Kordes (DE) 1939 Strauchrose Rubiginosa-Hybride rosa rötliche Mitte mit gelben Staubgefäßen kein Duft
    Friedrich Max Haufe (15.11.1875 - 10.8.1940 ) gründete 1910 in Zehlendorf eine Baumschule.
    Rose Max Haufe Foto Hilscher

  • Max Hesdörffer, Max Hessdörffer, Max Herdoffer, Jacobs (DE) 1902 Teehybride, dunkelrosa duftend
    Max Hesdörffer (?-1921) gab ab 1896 im Verlag von Gustav Schmidt die Zeitschrift "Hesdörffers Monatshefte" heraus. Die ursprüngliche Absicht, die neue Zeitschrift zu einer Wochenzeitschrift zu machen wie die Möller'sche, ohne sie, wie diese, nur dem Handelsgärtner, sondern sie auch dem Gartenfreund dienen zu lassen, konnte bereits im zweiten Jahre verwirklicht werden. Dabei benannte man sie dann auch um in "Die Gattenwelt - Illustrierte Wochenschrift für den gesamten Gartenbau". 1901 ging sie in den Verlag von Carl Schmidt in Leipzig und im Jahre 1906 in den von Paul Parey, Berlin, über. Sie erschien, 1934 vereinigt mit "Der Blumen- und Pflanzenbau" bis 1944. Digitalisiert hier zu lesen.

  • Max Holder Mark (HU) ? Floribunda rosa leicht duftend
    1888 gründeten die Brüder Christian Friedrich und Martin Holder in Urach eine Maschinenwerkstatt, in der die erste selbsttätige Pflanzenschutzspritze der Welt entwickelt und gefertigt wurde. Seitdem baut die noch bestehende Firma u. a. auch Weinbau- und Obstbaufahrzeuge sowie Landmaschinen für den Gartenbau. Max Holder (1904-1971), war mit 'Wilma Holder' verheiratet.

  • Max Krause, Krause (DE) 1930 Teehybride gelb duftend
    Diese Rose benannte der Züchter nach sich selbst (oder vielleicht seinem Vater?).
    Rose Max Krause Foto Brandt

  • Max Krause Superior Heizmann (CH) 1940 Teehybride rosa mit kupfernem Hauch stark gefüllt leichter Duft

  • Max Schmeling Tantau (DE) 1973 Floribunda, orangerot, leicht duftend
    Max [Adolph Otto Siegfried] Schmeling (28.9.1905 - 2005) war ein deutscher Schwergewichtsboxer und zwischen 1930 und 1932 Boxweltmeister im Schwergewicht. 1990 und 1999 erhielt er den 'Bambi'-Preis. Zitat: Wer kämpft, kann verlieren. Wer nicht kämpft, hat schon verloren. Mehr zu Max Schmeling
    Buchtipps: ""Erinnerungen" von Max Schmeling, Ullstein 2005
    "Acht - neun - aus. Meine großen Kämpfe" von Max Schmeling
    Max Schmeling von David Pfeifer Campus 2005.
    Rose Max Schmeling Foto Hilscher

  • Max Vogel Leenders (NL) 1929 Pernetiana orangegelb leichter Duft
    Max Vogel (1893-1949) folgte seinem Vater Richard Vogel (Rosargärtner Richard Vogel') als Rosengärtner im Rosarium Sangerhausen und wurde später Direktor desselben. Er beschäftigte sich auch als Züchter.

  • Maxence Lefèbvre Pradel (FR) 1850 Bourbonrose Alte Rose violett-rot kein Duft
    Mehrere Rosen sind nach Mitgliedern der zahlreichen Familien Lefebvre - Künstler, Schriftsteller, Militärs, Politiker - benannt - mehr hier bei der Rose Charles Lefèbvre

  • Maxi Vita siehe ADR-Rose

  • Maxim ® TANmixa, Maxime, Joy of Life, Tantau (DE) 1993 Teehybride, weiß mit rotem Rand duftend
    "Jubiläumsrose" - zum 100 jährigen Bestehen des berühmten Restaurants Maxim in Paris, 1893 von Maxime Gaillard eröffnet, benannt? 1912 beschreibt es der deutsche Baedeker als "elegantes Lokal in den späten Abend- und Nachtstunden, besonders nach dem Theater Sammelplatz der Lebewelt (nur für Herren)" (!). Franz Lehar schickte seinen Grafen Danilo ins Maxim, Johannes Heesters sang: "Jetzt geh ich ins Maxim". Es war das erste Restaurant der Welt, das unter Denkmalschutz gstellt wurde und wurde 1981 vom Modeschöpfer Pierre Cardin gekauft.
    BezugsmöglichkeitRose Maxim Foto Agel

  • Maxim ® II, Tantau (DE) 2016 Nostalgie®-Edelrose leuchtend rosa, außen silbrig-weiß-hellrosa stark gefüllt duftend gesund gute Schnittrose. Paßt schön dazu: Schleierkraut Gypsophila repens Hybride Rosenschleier.

  • Maxima, Rose x alba Maxima, Rosa x alba L. var. maxima HORT. 'Maxima', Alba maxima, Great Double White, Great White, Cheshire Rose, Bonnie Prince Charlie, Bonnie Prince Charlie's Rose, Jakobitenrose, Jacobite Rose, Herkunft unbekannt, vor 1500 Alba-Rose, weiß mit zartrosa Schimmer, einmalblühend (Juni) stark süß duftend, einmalblühend ovale Hagebutten frosthart. Eine der ältesten Alba-Rosen - sie ist lt. Barlage (2010) eine der 5 besten Alba-Rosen.
    Zum Syn. 'Bonnie Prince Charlie': Im Jahre 1745 zogen die schottischen Patrioten (Erkennungszeichen war eine weiße Rose am Barett) im zweiten Jakobitenaufstand in den Kampf um den Thron des letzten Stuart-Anwärters Prinz Charles Edward Stuart (1720-1788). Berühmtheit erlangte der Prinz nach diesem Versuch als "Bonnie Prince Charlie" (der "hübsche Prinz Charlie").
    BezugsmöglichkeitRosa alba Maxima Foto rosen-direct

  • Maxima Romantica ®, Meikerira, Donatella, Meilland (FR) 2009 Teehybride Romantica-Rose, apricot - hellrosa starker Duft gesund Gold Baden-Baden 2009, Publikumspreis Roeulx 2008
    Rose Maxima Romantica Foto Rösch

  • May Queen Van Fleet (USA) 1898 Wichurana-Hybride, Kletterrose, Rambler, rosa einmalblühend (früh, dem Namen getreu im Mai) stark duftend stark gefüllt
    Rose May Queen Foto Brandt

  • May Wettern Dickson (GB) 1928 Teehybride rosa starker Duft
    Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card.

  • Mayfair Bentall (GB) 1935 Teehybride rosa leicht duftend
    Der exklusive Stadtteil Mayfair gehört zum Londoner Bezirk City of Westminster im Zentrum der Stadt.

  • Mayflower, AUStilly, The Mayflower, Austin (GB) 2001 Moderne Kleinstrauchrose, Englische Rose, rosa, stark duftend
    Mayflower ist eine Erzählung von Harriet Beecher Stowe (14.6.1811-1.7. 1896). Lt. Züchter ist diese Rose jedoch anläßlich der Eröffnung seines ersten Austin-Kataloges für die USA und der Einweihung des Austin-Rosengartens in der Matterhorn-Nurseries im Norden von New York City folgendem dem Schiff des folgenden Ereignis gewidmet: Im englischen Plymouth legen die "Pilgerväter" an Bord der Mayflower am 16.9.1620 zur Überfahrt in die "Neue Welt" nach Amerika ab - mehr mit Buchtipps - hier : Mayflower
    BezugsmöglichkeitRose Mayflower  Foto Brandt

  • Mayor of Casterbridge, Major of Casterbridge, The Mayor of Casterbridge, AUSbrid, Austin (GB) 1996 Strauchrose, Englische Rose zartrosa stark duftend früher Blühbeginn
    Nach einem Werk des englischen Schriftstellers Thomas Hardy (1840-1928), einer der großen Erzähler des 19. Jahrhunderts, "The Mayor of Casterbridge (Der Bürgermeister von Casterbridge: Leben und Tod eines Mannes von Charakter" benannt. Weitere Rosen zum Werk des Schriftstellers siehe: 'Jude the Obscure' und Tess of the D'Urbervilles.
    BezugsmöglichkeitRose Mayor of Casterbridge Foto Brandt

  • Maytime Buck (USA) 1975 Strauchrose, rosa, starker Duft remontierend
    "Wie einst im Mai" ist eine 1913 im Berliner Theater in Berlin uraufgeführte Operette in vier Bildern von Walter Kollo, die unter dem Titel "Maytime" auch in USA Erfolge feierte.

  • Maywonder Grootendorst (NL) 1968 Floribunda orange-rot kein Duft frostempfindlich
    Bezugsmöglichkeit Rose Maywonder Foto Hilscher

  • Mazajhova jubile Böhm (CZ) 1931 Teerose Alte Rose rosa duftend frostempfindlich

  • Mazariykova jubileijni Böhm (CZ) 1931 Teerose rosa duftend frostempfindlich
    Zur möglichen Namensgebung siehe Dr. Masaryk

  • Mazeppa, Mazzeppa, Züchter und Land unbekannt vor 1841 Gallica, Alte Rose, rosa, hellrose Rückseite und Knospen, stark gefüllt starker Duft, einmalblühend, fast stachellos
    Iwan Stepanowitsch Masep, Ivan Stepanovyc Mazepa (1644-1709) war ein ukrainischer Kosake. In Literatur und Musik ist auch die ältere Schreibweise des Namens "Mazeppa" gebräuchlich. Sein Leben ist in der Literatur und Musik verarbeitet worden, u. a. machte ihn 'Lord Byron' 1819 zum Helden seines Gedichtes Mazepp, 'Horace Vernet' verherrlichte ihn auf zwei Gemälden, 'Tschaikowski' komponierte die Oper "Mazeppa".
    BezugsmöglichkeitRose Mazeppa Foto Groenloof

  • Mazurka ® siehe ADR-Rose

  • McClinton Tea, Almerta Orchard Pink, Welsh (USA) vor 1990 Teerose, Alte Rose rosa remontierend stark verströmend duftend frostempfindlich
    Der Familie aus Natchitoches, Louisiana gewidmet, in deren Garten der Sämling gefunden wurde.

  • McGredy's Coral, Mc Gredy's Coral, McGredy McGredy (GB) 1936 Teehybride korallenrot mit lachsrosa kein Duft

  • McGredy's Ivory, Portadown Ivory, McGredy (IE) 1930 Teehybride, cremweiß mit gelbem Hauch, starker Damaszenerduft
    Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card.

  • McGredy`s Sunset McGredy (GB) 1936 Teehybride, orange-gelb mittlerer Duft.
    Rose McGredy`s Sunset Foto Hilscher

  • McGredy`s Yellow McGredy (GB) 1934 Teehybride, gelb duftend

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Geschenktipps Rosenduft:
Lancome Tresor Midnight Rose Eau de Parfum Spray / Air-Fresh Raumspray Rose / Duftkerze Rosengarten im Glas / Räucherstäbchen - Duft: Red Rose

Dragonspice Naturwaren

Home / zurück nach oben

Besuchen Sie auch:
Garten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Rosenwelt

Aktualisiert am 02.10.2018