HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Kaffeebraune Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Gu - Guiding Spirit, Guido A. Zäch, Guinee, Guletta, Guinguette, Guirlande Fleurie, Gundis Rose, Gustav Grünerwald, Gustave Courbay, Guy Darmet,
Guy de Maupassant, Guy Laroche, Guy Savoy, Guy's Gold, Gwen Fagan, Gwynne, Gypsy Farbfestival und mehrRose Guy Savoy Foto Brandt

Ga | Gar | Ge | Gen | Geo | Gi | Gl | Go | Golde | Goldene | Gom | Gr | Gran | Gre | Gro | Gru | Gu

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABC

  1. Guaracha Vibert II (FR) 2001 Multiflora-Hybride Kletterrose rosa und weiß halbgefüllt leichter Duft gelegentlich nachblühend
    Guaracha ist ein Tanzlied-Typus mit poetischen Texten, der sich im 18. Jahrhundert in Kuba entwickelte.

  2. Gudhem Fundrose (SE) 1980er Alba weiß guter Duft einmalblühend sehr winterhart sehr wüchsig, kann auch als Kletterrose gezogen werden frosthart. Einzigartig als Alba-Rose: blüht einfach und schalenförmig mit sichtbaren Staubgefäßen.
    Nach dem Fundort Gudham bei Falköping / Schweden benannt.

  3. Gudrun Jacobs (DE) 1898 Teehybride rosa remontierend kein Duft

  4. Gül Baba Mark (HU) 1994 Floribunda zinnoberrot gefüllt kein Duft
    Gül Baba (?-1541) war ein türkischer Derwisch der Bektaschi-Sekte und Dichter des 16. Jahrhunderts. Auf Einladung des osmanischen Sultans Süleiman des Prächtigen nahm er an vielen Feldzügen in Europa teil und kam so auch nach Ungarn. Hier wurde er unter dem Namen Gül Baba (türk. "Vater der Rosen") oder Gül Dede („Rosen-Derwisch“) bekannt, weil er an seinem Hut immer eine Rose getragen haben soll. Ihm wird auch die Einführung der Rose in Ungarn zugeschrieben Er wird im muslimischen Glauben als Heiliger verehrt und seine Grabstätte mit seiner Gedenkstatue davor in Budapest gilt als der nördlichste Wallfahrtsort des Islam.

  5. Gütersloh 85 ®, Noack (DE) 1985 Strauchrose scharlachrot kein Duft sehr robust, hohe Resistenz gegen Mehltau und Sternrußtau
    In Gütersloh, einer Stadt in NRW, befindet sich die Firme des Züchters.

  6. Guiding Spirit, HARwolave, Harkness (GB) 1989 Zwergrose dunkelrosa leichter Duft. Lt. Harkness ähnelt die Rose einer japanischen Azalee.
    Guiding Spirit meint die Weltorganisation der Pfadfinderinnen (World Association of Girl Guides and Girl Scouts) - weitere "Pfadfinderrosen" siehe 'Lord Baden-Powell'.

  7. Guido A. Zäch Huber (CH) 2004 Teehybride Farbnuancen von goldgelb über rot bis cremeweiß milder Duft gute Schnittrose Austrieb leicht rötlich Gold in Rom und Baden-Baden 2001
    Guido Alfons Zäch (1935), ein Schweizer Politiker und Arzt, Erbauer des europaweit grössten Rehabilitationszentrums für Querschnittgelähmte, Gründer der Schweizer Paraplegiker-Stiftung erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie den Ehrendoktor an der Universität Freiburg oder den Adele Duttweiler-Preis (Preis für Personen und Organisationen, die sich im sozialen Bereich besonders engagiert haben).

  8. Guillaume d'Amiens Vibert II (FR) 2011 Multiflora-Hybride Kletterrose lila, verblassend halbgefüllt leichter Duft einmalblühend
    Guillaume d'Amiens war ein Maler und Troubadour des 13. Jahrhunderts aus Amiens / Frankreich.

  9. Guillaume Kaempff Felberg (DE) 1931 Teehybride dunkelrot duftend
    Der Züchter Felberg-Leclerc hat nach eigenen Angaben alle seine Züchtungen nach persönlichen Freunden oder Verwandten benannt; Guillaume Kaempff war ein Verwandter aus der Familie seiner Frau aus Luxemburg.

  10. Guinée, Guinee, Mallerin (FR) 1938 Kletternde Teehybride, rot stark süßlich duftend
    Die Guinee war eine von 1663 bis 1816 geprägte und im Umlauf befindliche britische Goldmünze, die als erste maschinell hergestellt wurde. Benannt war sie nach der goldreichen Region Guinea, aus der ein großer Teil des zur Prägung verwendeten Goldes stammte.
    Bezugsmöglichkeit Rose Guinee Foto Brandt

  11. Guinevere Harkness (GB) 1967 Teehybride rosa leichter Duft
    Zur Namensgebung siehe Rose 'Queen Guinevere'.

  12. Guinguette ® LEBdael, Lebrun (FR) 2008 Strauchrose rot mit gelben Staubgefäßen kein bis milder Duft
    Janine Delebarre, die Frau des stellvertretenden Bürgermeisters Michel Delebarre von Dünkirchen taufte 2010 diese Rose, die an früher dort existierenden Guinguettes erinnern soll, zum 150jährigen Bestehen von Rosendaeel (übersetzt Tal der Rosen), heute Stadtteil von Dünkirchen. Guinguettes (etwa vergleichbar mit dem Heuriger in Österreich) waren vom 19. bis Mitte des 20. Jahrhunderts Tanzbars der kleinen Leute im Grünen, oft am Ufer eines Flusses (Seine, Marne) oder Sees gelegen und nur in der Sommerzeit geöffnet. Von diesen besonders am Wochenende beliebten Treffpunkten, um zum Akkordeon und zu Walzern, Polkas oder Musettes zu tanzen - französische Lebensart pur - gibt es nur noch wenige z. B. im Rosa Bonheur im Parc des Buttes Chaumont / Paris. Das Flair der damaligen Zeit wurde festgehalten auf einigen Gemälden z. B. von Utrillo und van Gogh. Susan Vreeland erzählt in ihrem Buch Sonntage im Licht die Geschichte des Renoir-Bildes Das Frühstück der Ruderer, das in eben einem solchen Restaurant entstand. Und noch ein Buchtipp dazu: Georges Simenon Maigret und die kleine Landkneipe (La Guinguette à deux sous).

  13. Guiraut de Borneil Vibert II (FR) 2011 longicuspis-Hybride Kletterrose Rambler weiß mit gelb stark gefüllt leichter Duft einmalblühend
    Giraut bzw. Guiraut de Bornelh (Bornelh, Borneil oder auch Borneyll, ca. 1138 - 1215) war ein französischer Dichter, Komponist und Sänger höfischer mittelalterlicher Lieder, der bei seinen Zeitgenossen als Meister aller Troubadours galt.

  14. Guirauda de Caraman Vibert II (FR) 2011 Kletterrose Rambler dunkelrosa, verblassend halbgefüllt guter Duft einmalblühend
    Guirauda de Caraman, Burgherrin von Caraman im Lauragués, war einer der 225 Katharerinnen, die sich weigerte, von ihrem Glauben abzuschwören und deshalb am 16. März 1244 in Montsegur / Frankreich verbrannt wurde.

  15. Guirlande d`Amour siehe ADR-Rose

  16. Guirlande Fleurie Robichon (FR) 1968 Kletterrose, Rambler rot kein Duft
    Übersetzt: Blumengirlande
    Rose Guirlande Fleuri Foto Meile

  17. Guirlande Leda RUf (DE) vor 2009 Kletterrose Rambler weiß mit rotem Rand leichtgefüllt, sehr kleine Blüten, leichter Duft robust auch für Halbschatten für Kübel

  18. Guitare ®, Gaegui, Gaegul, Gaujard (FR) 1963 Floribunda, gold und orange, mit korallen-rot starker Duft Gold Bagatelle 1966
    "Musikrose" - Gitarre, ein Saiteninstrument, von der Spieltechnik her ein Zupfinstrument.

  19. Guizzo Rosso ®, Bargui, Barni (IT) vor 2005 Floribunda rot kein Duft

  20. Guletta ® RUgul, Tapis Jaune, Golden Penny De Ruiter (NL) 1973 Zwergrose, zitronengelb dauerblühend leichter Duft. Schön zu kombinieren mit der niedrigen Fetthenne Sedum floriferum Weihenstephaner Gold.
    BezugsmöglichkeitRose Guletta  Foto Agel

  21. Guna Riekstra (Latvia) 1981 Rugosa-Hybride rosa leicht duftend

  22. Gunda Wänninger (DE) 2008 Beetrose, Strauchrose rosa-rot leicht duftend

  23. Gundis Rose ®, Kordes (DE) 2007 Teehybride, samtrot, kein Duft
    Gundis Rose Foto Hilscher

  24. Gundula Wänninger (DE) 2005 Beetrose gelb starker Duft

  25. Gurzuf Klimenko (USSR) 1965 Floribunda-Grandiflora, Teehybride veränderlich: rosa gelb oder cremefarben bzw. Mischungen davon starker Duft große Blüten
    Gurzuf, auch Hursuf, ist ein Kurort an der Südküste der Krim.

  26. Gussenstädter Desiree Fundrose (DE) Jahr unbekannt, Gallica, rosa mit mauve, guter Duft, einmalblühend
    Lt. helpmefind gefunden in Gussenstadt, einem Dorf in der östlichen Schwäbischen Alb. Die Blüten ähneln 'Desirée Parmentier', deshalb die zusammengesetzte Namensgebung.

  27. Gustav Grünerwald, Gustav Grunnerwald, Gustav Gruenerwald, Lambert (DE) 1903 Teehybride, Moderne Rose rosa, gelbgrundig einmalblühend bis in den Herbst, stark duftend.
    Dem Gärtner des letzten russischen Zaren gewidmet. Nikolaus II (1868-1918), der Gatte von 'Empress Alexandra of Russia', hatte seine Jugend auf Schloß Gatschina (Gattschina, südlich von Sankt Petersburg) verbracht. 1765 war hier, erstmals in Russland, der umgebende Park in einen Englischen Garten umgewandelt worden.
    Rose Gustav Grünerwald Foto Brandt

  28. Gustav Mahler Rose Evers / Tantau (DE) 2010 Teehybride rot kein Duft
    Wohl zum 150. Geburtstag von Gustav Mahler (1860-1911), dem österreichischer Komponisten und Dirigenten gewidmet, der als Operndirektor ein bedeutender Reformer des Musiktheaters war. Er vertonte u. a. das Lied: "Ich atmet` einen linden Duft" von 'Rückert'. Zum 100. Geburtstag wurde von der österreichischen Post eine Sonderbriefmarke herausgegeben; anlässlich seines 100. Todesjahres fand 2011 das Internationale Mahler-Festival in Leipzig statt.

  29. Gustav Sobry, Gustave Sobry, Welter (DE) 1902 Teehybride, goldgelb duftend

  30. Gustav Strobel emléke Mark (HU) 1994 Polyantha rosa halbgefüllt mit rötlichen Staubgefäßen duftend
    Gustav Strobel (1899-1979) gründete 1927 seine Baumschule in Pinneberg, nach einem Jahr kam Ernst Wohlt als Teilhaber dazu. Strobel war es, der einen ersten Entwurf für einen Rosengarten in Pinneberg vorlegte. Ende der vierziger Jahre knüpfte er erste und entscheidende Kontakte zur Rosenzüchterfamilie Meilland und übernahm für Deutschland die Generalvertretung. Es war seine Entscheidung, welche Meilland-Sorten im deutschen Markt eingeführt wurden und welchen deutschen Namen sie erhielten. Im Sommer 1953 wurde Strobel & Wohlt zwischen den beiden Teilhabern aufgeteilt, die Neuheitenvertretung von Meilland verblieb bei Gustav Strobel unter der neuen Firma Strobel &Co. Ab 1972 zog sich Gustav Strobel aus der aktiven Firmenführung zurück und betrieb als Hobby in seinem Garten die Züchtung neuer Rosensorten, von denen aber keine in die heutige Zeit überlebte. Sein Sohn Klaus Jürgen Strobel (1931) führte die Firma weiter.

  31. Gustave Courbet Sauvageot (FR) 1992 Teehybride, dunkelrosa leichter Duft
    Dem Maler und Künstler Gustave Courbet (1819-1877) gewidmet. Er gilt als Wegbereiter des Naturalismus. Zitat: Schönheit liegt in der Natur und offenbart, einmal vom Künstler erkannt, ihre eigene Ausdruckskraft.
    Rose Gustave Courbet Foto  Brandt

  32. Gustave Régis, Gustave Regis Pernet-Ducher (FR) 1890 Teehybride hellgelb mit dunkelgelbem Zenrtum leichter Duft, lange Stiele, gute Schnittrose. Eine der seltenen ersten Teehybriden, die noch im Handel ist. Sie wurde bei Einführung hoch gelobt.

  33. Gustave Thierry, Gustav Thierry, Oger (FR) 1883 Remontant-Hybride rot kein Duft

  34. Gustel Mayer Lambert (DE) 1909 Polyantha rot, gelbgrundig schwach öfterblühend (eher remontierend zu nennen) kein Duft

  35. Gutsulochka Klimenko (UA) 1968 Kordesii-Hybride, dunkelrot mit gelben Staubgefäßen, Wildrosenduft
    Gutsulochka ist eine Komposition des ukrainischen Komponisten Kim Shutenko (1932 -???).

  36. Guy de Maupassant, MEIsocrat, Meilland (FR) 1994 Floribunda, Romantica-Rose rosa duftend
    Dem französischen Dichter Guy de Maupassant (5.8.1850 auf Schloß Miromesnil bei Dieppe geboren, gestorben 1893) gewidmet, der als Beamter in französischen Ministerien tätig war. Da er nicht viel zu tun hatte, schrieb er während der Arbeitszeit; heute wäre das wohl ein Unding! Zu Beginn seiner schriftstellerischen Karriere wurde er stark von Gustave Flaubert gefördert. Maupassant schrieb innerhalb von ca. 10 Jahren neben rund 300 Novellen auch sechs Romane, darunter auch den verfilmten Roman Bel Ami (1885). In seiner ebenfalls verfilmten Novelle "Le Rosier de Madame Husson" (1887) geht es um das traditionelle französische Fest der "La Rosière". 1877 infizierte er sich mit Syphilis, ahnte sein Ende, hielt aber seinen Zustand geheim. Am Neujahrstag 1892 versuchte er sich umzubringen, was nicht gelang. Er wurde in die Krankenheilanstalt des Dr. Blanche, der auch schon Van Gogh behandelt hatte, gebracht. Umnachtet vegetierte Maupassant noch achtzehn Monate, bevor er am 6.7. 1893 starb.

  37. Guy Darmet ®, GUImonp, Monplaisir, ® Guillot (FR) 2010 Strauchrose Generosa ® Collection rote Oberseite, gelbliche Unterseite starker fruchtiger Duft gesund. Eine Kreuzung der zwei Klassiker 'Ghislaine de Feligonde' x 'Veilchenblau'.
    Der französische Ballett-Tänzer Guy Darmet (1944) war seit der Gründung 1980 bis 2010 Direktor des Maison de la Danse in Lyon. 1984 begründete der die Biennale de la Danse 1984 und 1996 die Parade de la Danse).
    BezugsmöglichkeitRose Guy Darmet Foto Kalbus

  38. Guy Laroche DELgorg, DELricos, Château de Versailles, Chateau de Versailles, La Tour d´Argent, Gorgeous George, Delbard (FR) 1986 Teehybride, rot milder Duft
    Eigentlich außergewöhnlich, daß man heute einer Rose so viele Synonyme gibt: Guy Laroche (1921–1989) war ein berühmter französischer Modeschöpfer. Syn: Chateau de Versailles - das Schloß Versailles, eines der berühmtesten Schlösser Frankreichs, liegt in einem Vorort von Paris. Syn.: La Tour d`Argent - Nobelrestaurant in Paris. George Raymond Wagner (1915-1963), bekannt als (Syn.) Gorgeous George, war ein US-amerikanischer Boxer.
    Bezugsmöglichkeit Rose Guy Laroche Foto Agel

  39. Guy Savoy ® Delbard (FR) Strauchrose 2002 rot gestreift, duftend Goldene Rose Kortrijk 2002. Schön mit der Clematis Madame Le Coultre zusammengepflanzt!
    Gourmet-Rose: dem französischen Starkoch Guy Savoy (24.4.1953) gewidmet.
    BezugsmöglichkeitRose Guy Savoy Foto Brandt

  40. Guy's Gold, Harmatch, Harkness (GB) 2007 Teehybride gelb kein Duft
    Rose Guy`s Gold Foto Brandt
  41. Rosen-ABCRosen-ABC

  42. Gwen Fagan, POUlgewfa, Poulsen (DK) 1991 Strauchrose rosa starker Duft
    Der leidenschaftlichen Gärtnerin und Rosenbuchautorin Gwendoline Elizabeth Fagan (25.9.1924), gewidmet. Die Ärztin, Heilpraktikerin und leidenschaftliche Rosenliebhaberin suchte am Kap der Guten Hoffnung / Südafrika historische Rosen in alten Gärten, auf Friedhöfe und an Wegrändern und berichtete darüber in ihrem Buch Roses at the Cape of Good Hope. Ab 1969 arbeitet sie als Landschaftsplanerin in der Firma ihres Mannes Gabriël Theron (Gawie), einem in Südafrika legendären Architekten und Landschaftsgärtner; 1995 schrieb sie ihre Doktorarbeit.

  43. Gwen Swane, MACwhaka, McGredy (NZ) 1987 Strauchrose leichter Duft
    Benannt nach einem Mitglied der australischen Rosenfirma Swane.

  44. Gwent siehe Sun Cover

  45. Gwyneth Jones, Jones Gwyneth, McGredy (GB) 1925 Teehybride, Pernetiana zinnoberrot milder Zitrusduft.

  46. Gwynne Carr Dickson (GB) 1923 Teehybride, rosa mit lila Schattierung, guter Duft
    Rose Gwynne Carr Foto Hilscher
  47. Gwynne Carr Climbing, Climbing Gwynne Carr, Lomans (1932). Entdeckt v. Easlea & Sons (GB) 1934 Kletterrose hellrosa kein Duft
  48. Rosen-ABCRosen-ABC

  49. Gyöngyvér Mark (HU) Jahr unbekannt Zwergrose dunkelrot kein Duft
    Gyöngyvér ist ein weiblicher Vorname im ungarischen Sprachraum.

  50. Györ Mark (HU) Jahr unbekannt Floribunda orange-rot mit gelben Staubgefäßen kein Duft schöne Hagebutten
    Györ ist eine Stadt im westlichen Ungarn.

  51. Gypsy Farbfestival ®, MEInoplius, Meilland (FR) 2010 Floribunda rosa mit silbernem Unterton leichter Duft

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Nützliches und Schönes für Rosenfreunde:

4 Ordnerrückenschilder Motiv Rose / Kissenhülle Rosenmotiv
Geschirrtuch m. Rosenmotiv

Rosenbuchtipps

Dragonspice Naturwaren

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 20.09.2017