HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Kaffeebraune Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Ve - Vedette, Vegesacker Charme, Veilchenblau, Velours Pourpre, Veluwezoom, Velvet Alibi, Velvet Fragrance, Vendee Imperale, Venusta pendula, Verdi, Verdun, Veronica 92, Veronique, Versailles, Verschuren, Versicolor, Versigny, Vesalius, Vesta, Vesuvius und mehr Rose Vendee Imperale Foto Brandt

Va - | - Ve - | - Vi - | - Vin - | - Vis

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABC

  1. Vedette, Nirpet, NIRP (FR) 2006 Teehybride, Nirparfum-Rose rosa kein bis leichter Duft
    Michel (Mickaël) Vedette (1987) ist ein französischer Choreograph, Tanzpädagoge, Komponist und Grafiker.
    BezugsmöglichkeitRose Vedette Foto Schultheis

  2. Veera Rautio (FI) 2005 Gallica Alte Rose karminrot mit pinkfarbenen Flecken einmalblühend kein Duft

  3. Vegesacker Charme, KORutilta, Kordes (DE) 2001 Strauchrose rosa mit weißer Mitte duftend
    Vegesack ist ein Stadtteil im Bremer Norden.
    Rose Vegesacker Charme Foto Hilscher

  4. Veilchenblau, Violet Blue, Violet Bleu, Blue Rosalie, Blue Rambler, Blaue Rose, Schmidt, J. C. (DE) 1909 Multiflora-Hybride, Kletterose, Rambler (auch in kleine Bäume), Alte Rose, einmal-, aber sehr früh und überreichblühend, veilchenartig (Name!) bis fruchtig duftend. Die Einzelblüten selbst duften nicht merklich, aber die ganze Umgebung ist in eine Wolke eingehüllt. Kleinblütige, locker gefüllte Blüten in Büscheln. Knospen dunkelrot, öffnen sich in der Blüte lilablau bis purpur,verblassen zu einem matten Lila, goldgelbe Staubgefäße, fast stachellos. Höhe 4 m, bis 1 m breit, toleriert Halbschatten, fast mehltauresistent, sehr frosthart kleine runde, orangefarbene Hagebutten. Wohl die bekannteste der violetten (blauen) Kletterrosen. Ein Elternteil ist Geschwinds 'Erinnerung an Brod'. Bei der ähnlich aussehenden Schloß Friedenstein sind die Farben intensiver. Die weiße Clematis viticella Huldine oder auch die lilaweiße Clematis viticella Venosa Violacea können ihr gut Gesellschaft leisten und bieten spätere Blüten.
    BezugsmöglichkeitRose: Veilchenblau Foto Rosen-Direct.de

  5. Vélasquez, MEImirtylus, Sexy Perfumella, Belle de Deux Ponts, Seebodner Rosentraum, Meilland (FR) 2010 Teehybride dunkelrot stark gefüllt stark duftend
    Dem spanischen Maler des Barock Diego Rodríguez de Silva y Velázquez (frz. Vélasquez, 1599-1660) gewidmet. Zum 100-jährigen Bestehen des Rosengartens in Zweibrücken wurde sie dort 2014 auf den Namen "Belle de Deux Ponts" getauft, was so viel bedeutet wie "Die Schöne der Zwei Brücken" und in Winklers Rosen- und Wasserpark in Seeboden / Österreich in Österreich auf den Namen "Seebodner Rosentraum" getauft.

  6. Velindre Poole (GB) 1998 Teehybride rot mit pfirsichfarbener Rückseite guter Duft, rotlila Austrieb.
    "Charity-Rose" Benannt nach dem Krebskrankenhaus Velindre Cancer Centre in Cardiff, das einen Teil des Verkaufserlöses bekommt.

  7. Vell1Mreal Lens (BE) Strauchrose weiß mit gelbem Hauch, gelbe Knospen gefüllt kein Duft Gold Rom 2013

  8. Velours Épiscopal, Velours Episcopal, Mrs. Keays' 'The Bishop', Guérin (Angers) (FR) 1833 China-Hybride violett mit rosa gefüllt stark duftend einmalblühend.
    Zum Syn. Mrs. Keays' 'The Bishop' siehe Creekside Manor Tea)

  9. Velours noir, Beau velours, Dupont / Miellez (FR) vor 1810 Gallica scharlachrot einmalblühend kein Duft
    Übersetzt: Schwarzer Samt

  10. Velours Pourpre, Cramoisi incomparable, Züchter unbekannt (NL) vor 1811 Gallica, samtig purpurrot, violett verblühend guter Duft, einmalblühend sehr frosthart
    Rose Velours Pourpre (Gallica) Foto Meile
  11. Velours Pourpre II Verdier (FR) 1866 Remontant-Rose, Strauchrose, Alte Rose dunkelrot, fast lila remontierend gut duftend stachelig. Malmaison-Rose - diese Rose war im Garten der Rosenkaiserin Josephine vorhanden.
    Velours Pourpre - übersetzt = lila Samt.
    Rose Velours Pourpre v. Verdier Foto Meile

  12. Velutinaeflora, Velutinflora, Velutiniflora, Rosa gallica var. velutinæflora Rouy, Rosa gallica velutinaeflora, Züchter unbekannt, vor 1872 Gallica-Rose, Alte Rose rosa-rot einmalblühend stark duftend birnenförmige rötliche Hagebutten

  13. Veluwezoom Pallandt / Laurens (NL) 1909 Teehybride rot mit gelbem Zentrum guter Duft
    Der Veluwezoom, ein malerisches Stück Natur zwischen Renkum und Laag-Soeren , ist seit 1930 - und somit der älteste - Nationalpark der Niederlande.

  14. Velvet Alibi ®, ADAhuitin, ADAhuin, Rouge Adam, Adam (FR) 1996 Teehybride, NIRP-Parfum-Rose, rot guter Duft Silbermedaille Baden-Baden 1996
    BezugsmöglichkeitRose Velvet Alibi Foto Schultheis

  15. Velvet Cover ® POUlria, Olesen (DK) 1997 Zwergrose, Patio-Rose dunkelrot leichter Duft, auch als Bodendecker geeignet, gute Kübelrose
    Velvet heißt übersetzt "Samt" - ein samtigroter Bodendecker

  16. Velvet Fragrance ®, FRYperdee, Velours Parfume ®, Fryer (GB) 1992 Teehybride, dunkelrot sehr starker fruchtiger Duft Bronze IGA 93 Stuttgart, Gold für Duft in Baden-Baden, RNRS Edland Fragrance 1988, RNRS Trial 1988
    übersetzt: samtiger Duft
    BezugsmöglichkeitRose Velvet Fragrance Foto Brandt

  17. Velvet Mist ™ Fragrant Lavendar Christensen (USA) 1990 Teehybride, mauvefarben, fruchtiger Duft

  18. Velvet Star ®, BARvelv, Barni (IT) 1997 Kletterrose rot guter Duft

  19. Vendée Imperale, ADAlecob, Vendee Imperale, Adam (FR) 2001 Teehybride champagnergelb mit rotem Rand duftend gute Schnittrose
    BezugsmöglichkeitRose Vendee Imperale Foto Brandt

  20. Vendulka, Vecera (CZ) 1975 Teehybride, lila-rot mit gelber Basis duftend
    Vendulka ist ein ungarischer Vorname.

  21. Venice siehe ADR-Rose

  22. Venrosa Zyla (PL) 1980 Teehybride kirschrot-dunkelrosa kein Duft

  23. Ventilo Guillot (FR) 2008 Beetrose Generosa-Rose rosa bis karminrot stark gefüllt mit gewelltem Rand, starker Duft blattgesund
    Armand Ventilo und sein Bruder Jacques gründeten 1972 ihr Label Armand Ventilo in Paris; Armand war der kreative Kopf und zählte zu den 10 besten Modeschöpfern der damaligen Zeit. Im Einführungjahr kreierte Armand seine 1. Herrenkollektion, nachdem er über 30 Jahre nur Frauenmode kreiiert hatte.
    BezugsmöglichkeitRose Ventilo Foto Kalbus

  24. Venus (Welter) = Moosrose

  25. Venus ™, FEtino, Ferrer (ES) 1996 Zwergrose cremegelb gefüllt leichter Duft
    Nach der Göttin Venus benannt.

  26. Venusta Pendula wieder eingeführt von Kordes 1928 Kletterrose, Rambler, Arvensis-Hybride, weiß, rosa überhaucht, einmal- aber früh- und überreichblühend, leichter Duft. Viele Stacheln, Hagebutten groß und rund. Spektakulär: sie in eine Rotbuche wachsen zu lassen.
    Übersetzt aus dem Lateinischen: "Die Schöne Hängende".
    BezugsmöglichkeitRose Venusta Pendula Foto Hilscher

  27. Vera Johns, KORvera, Kordes (DE) 1977 Floribunda, orange leichter Duft. Nur in Südafrika erhältlich
    Vera Johns war 1975 "Miss South Africa".

  28. Verbesserte Tantau`s Triumph, Cinnabar Improved, Tantau (DE) 1951 Floribunda orangerot kein Duft

  29. Verdi, Interpool, Dorieux (FR) 1960 Teehybride rot, duftend.
  30. Verdi (II) Lens (BE) 1984 Moschata-Hybride, Strauchrose lilarosa dauerblühend dufend, Ton-in-Ton-Kombination mit der Clematis viticella Etoile Violette!
    Dem italienischen Komponisten Giuseppe Verdi (1813-1901) gewidmet. Er gilt als Reformator der italienischen Oper und ist als Opernkomponist der größte und gleichzeitig ebenbürtige Gegenspieler von Richard Wagner. Beide sind im selben Jahr geboren und schufen nebeneinander Opernkonzepte, die sich gegenseitig völlig ausschließen, aber die Kultur des 19. Jahrhunderts entscheidend geprägt haben. Noch immer gehören sie zum Kern des Repertoires großer Häuser. Verdi beschäftigte sich immer wieder mit den Werken von 'Shakespeare' und 'Schiller'. Neben Opern komponierte er aber auch geistliche Musik, Kammermusik und Kantaten. Er stifte ein Altersheim - die "Casa Verdi" in Mailand für ca. 60 Sängerinnen oder Musiker, das noch heute in Betrieb ist. Giuseppe Verdi kaufte 1848 ein 900 Hektar umfassendes, heute zu besichtigendes Gut und ließ darauf die Villa Sant´Agata erbauen. Im Park bezaubern heute noch die Skulpturen des venezianischen Künstlers Giuseppe Torretti und die beiden Seen, umgeben von hohen exotischen Bäumen. 1859 wollte Verdi gar das Komponieren zugunsten den Gärtnerns aufgegeben und bekannte sich zum einfachen Landleben. Er betrieb den Gutshof mit einer eigenen Molkerei, Käserei und einer Mühle, liess ein Bewässerungssystem anlegen, kaufte Geräte wie Dreschmaschinen und Dampfpflüge und startete eine Pferdezucht von internationalem Renommee. Schrittweise auf 1.000 Hektar vergräßert, beschäftigte er dann 2 Verwalter und 200 Landarbeiter. Er war also kein einfacher Landwirt, sondern ein Großgrundbesitzer, der sich intensiv mit den neusten Errungenschaften der Land- und Viehzucht beschäftigte. Das er sich nebenbei philantrophisch betätigte und auch für Hygiene, Gesundheit und Bildung der bäuerlichen Bevölkerung seiner Anwesen sorgte, sollte nicht unerwähnt bleiben. Jedoch gelang es - zum Glück für alle Opernliebehaber - dem Direktor der Mailänder Scola und seinem Verleger Giulio Ricordi, ihn zu überreden, weitere Opern zu schreiben. Weitere Rosen nach Verdis Werken: 'Amneris', 'Aida', 'Falstaff', 'Othello', 'Rigoletto', Traviata und 'Troubadour'.
    Verdi Foto Hilscher
  31. MuSuMa.de - die grosse deutsche MUsik-SUch-MAschine


  32. Verdun Barbier (FR) 1918 Polyantha, karmin-purpurrot kein Duft
    Die Schlacht um Verdun an der Maas im Nordosten Frankfreichs (im Jahr 1916) war eine der bedeutendsten Schlachten des Ersten Weltkrieges an der Westfront zwischen Deutschland und Frankreich.

  33. Verena Hetzel (DE) 1973 Floribunda dunkelrot mit hellerer Mitte starker Duft
  34. Verena II, ADAnirar, Happy Harmonie, Adam (FR) 2009 Zwergrose weiß mit zitronengelber Mitte Silbermedaille Baden-Baden 2007
    In Deutschland zum Andenken an die 18jährige durch einen Unfall 2005 gestorbene Tochter Verena der Baden-Badener Familie Köppel benannt.

  35. Veres Pálné emléke Mark (HU) 1994 Polyantha cremefarben mit rosa Rand gefüllt kein Duft
    Veres Pálné (geborene Beniczky Hermin, 1815-1895) war eine ungarische Lehrerin und Frauenrechtlerin. Sie gründete die erste Oberschule für Mädchen in Ungarn. In Budapest steht eine Gedenkstatue.

  36. Vermillion Barbier (FR) 1929 Teehybride scharlachrot bis zinnoberrot mit gelb-orangenen Untertönen halbgefüllt milder Duft fast stachellos

  37. Veronica 92 ®, Noack (DE) 1992 Floribunda, lachsrosa leichter Duft
    "Veronica, der Lenz ist da" sangen die Comedian Harmonists, die 1936 nach Amerika emigrierten.
    Rose Veronica 92 Foto Brandt

  38. Veronica Sundman Rautio (FI) 1999 Gallica Alte Rose leuchtend karminrot, im Verblühen violettrot, mit hellroten Flecken, in der Mitte weiss mit goldgelben Staubgefäßen halbgefüllt würziger Duft einmalblühend zahlreiche Hagebutten rötliche Herbstfärbung sehr winterhart

  39. Véronique B. ® , Masvebour, MASverob, Veronique B., Guillot-Massad (FR) 2001, Beetrose, Generosa-Rose, weiß mit lachsrosa gefüllt, stark duftend, gut im Kübel.
    Benannt nach der Schmuck-Kreation Veronique B. der Designerin Veronique Brandon aus Goumoens-la-Ville / Schweiz.
    BezugsmöglichkeitRose: Veronique B Foto Rosen-Direct.de

  40. Versailles, DELset, Castel, Castle of Versailles, Delbard (FR) 1968 Teehybride, rosa duftend Genua Gold 1964, Gold Baden-Baden 1965, Gold Bagatelle und Genf 1966
    Rose Versailles Foto Brandt
  41. Versailles Palace ®, POUlac006, POUlsail, Versailles ™, Olesen (DK) 2000 Floribunda, Palace ® Collection lachsrosa bis rot stark gefüllt milder Duft robust winterhart
    Das Barockschloss mit seinem Park in Versailles, einem Vorort von Paris, erbaut von Louis XIV ist seit 1979 Teil des UNESCO Weltkulturerbes. Die berühmten Gartenanlagen, die perfekte französische Gartenkunst zeigen, stammen von Andre Le Notre; den berühmten Küchengarten schuf Jean-Baptiste de 'La Quintinie'. Siehe auch Beauté de Versailles

  42. Verschuren, Rosa Verschuren, Rose Verschuren, Verschuren (NL) 1904 Teehybride, rosa guter Duft zum Teil gelb panaschiertes Laub (!)

  43. Verschuren's Pink, Verschuren (NL) vor 1948 Teehybride lachsrosa mit dunkleren Tönen gefüllt guter Duft

  44. Versicolor L, Rosa gallica Versicolor L., Rosa gallica 'Rosa Mundi', La Panachée, Provins Oeillet, Provins Panaché, Rosa gallica var. variegata hort. ex Andrews, Rosa gallica var. versicolor L., R. gallica variegata THORY., R. gallica versicolor, Rosa Mundi hort., Rosier de France à fleurs panachées, Variegated Rose, Versicolor, Striped Rose of France, Rosamunde, Herkunft unbekannt um 1583 Gallica-Rose, Alte Rose zweifarbig rosa-weiß gestreift Sport von Rosa gallica officinalis einmalblühend (Juni), überreichblühend leicht duftend, robust, sehr frosthart, viele hakige Stacheln, runde rote, leicht borstige Hagebutten, stark ausläufertreibend (kann dadurch Abhänge und Böschungen befestigen). Sie zieht Bienen an und ist auch für kleine Gärten und Kübelhaltung geeignet. Behält im Potpourri getrocknet lange den Duft. Lt. Barlage (2010) eine der 5 besten Gallica-Rosen. Zur "Weltrose" der Historischen Rosen 2009 gewählt. Wird manchmal mit der Damaszenerrose York and Lancaster, deren Synonym ebenfalls Versicolor ist, verwechselt.
    In den Rosenbüchern wird immer wieder erzählt, daß sie nach Rosamunde Fair (?-1176), der Mätresse des englischen Königs Henry II (1133- 1189) benannt sei. Doch zu ihrer Zeit gab es weder die Rose 'Versicolor' noch die Bezeichnung 'Rosa Mundi'; diese Namen entstanden erst nach Rosamundes Tod. "Rosa Mundi" heißt übrigens eine allerdings viel später gegründete Zeitschrift, die von der Heritage Rose Foundation (gegr. 1986) dreimal jährlich herausgegeben wird. Die Mitglieder dieser Gesellschaft setzen sich für den Erhalt historischer Rosen ein.
    BezugsmöglichkeitRosa Mundi Rosa gallica Versicolor  Foto rosendirect

  45. Versigny ® MASversi, Guillot-Massad (FR) 1998 Strauchrose, Generosa ® Collection lachsfarbene Blüte mit orangenem Herzen. Würziger Duft.
    Das alljährliche Oktobertreffen der Gartenfreunde beim Festival de Versigny im Schloß von Versigny / Frankreich, nur 50 km von Paris entfernt, ist in Frankreich kein Geheimtipp mehr.
    BezugsmöglichkeitRose Versigny Foto rosen-direct

  46. Verus Dahlke (DE) 2011 Kletterrose Rambler rosa (ähnelt im Farbspiel an American Pillar), gesund
    Verus (?-219) war ein römischer Politiker, der sich selbst zum Kaiser ernannte (Cassius Dio 80,7). Er hatte jedoch die Macht des amtierenden Kaisers deutlich unterschätzt, denn seine Legion wurde vernichtend geschlagen, er selber gefangengenommen und hingerichtet.

  47. Verwachsengrifflige Rose siehe Rosa stylosa

  48. Vesalius, Vistrimar, Vissers (BE) 2012 Floribunda dunkelrosa bis lila, hellere Rückseite stark gefüllt starker süßer Duft
    Der in Brüssel geborene Anatom Andreas Vesalius (eigent. Andreas Witinck, 1514-1564) gilt als Begründer der neuzeitlichen Anatomie und des morphologischen Denkens in der Medizin.
    BezugsmöglichkeitRose Vesalius Foto Myroses

  49. Vesennij Aromat, Vesenii Aromat, Spring Fragrance, Klimenko (UDSSR) 1955 Teehybride orange-rot duftend
    Übersetzt: Frühlingsdüfte

  50. Vesica Fundrose (DE) Jahr unbekannt Bourbonrose rosa gefüllt starker Duft einmalblühend
    Im Garten der Künstler Christiane Kaiser and Walter von Rüden in Eichenzell gefunden; möglicherweise es ist die Futtacker Schlingrose ...

  51. Vesnjanka, Wesnianka, Kosteckij (USSR) 1941 Teehybride weiß mit grünem Hauch gefüllt kein Duft
    Übersetzt: Frühling

  52. Vesper LeGrice (GB) 1966 Floribunda braun-orange leicht duftend

  53. Vesta Leenders (NL) 1946 Floribunda scharlachrot starker Duft
    Vesta war die Tochter von Kronos und Rhea (Muttergöttin). Einer ihrer Brüder war Zeus. Sie galt als die Göttin des Feuers und des häuslichen Herdes.

  54. Vesuvius McGredy (GB) 1924 Teehybride, dunkelrot leichter Duft
  55. Vesuvius II, Vesuv, Vilmorin-Andrieux (FR) 1963 Floribunda orange bis orange-rot gefüllt kein Duft
    Der Vesuv ist der einzige aktive Vulkan auf dem europäischen Festland am Golf von Neapel / Italien.

  56. Vetue de Deuil = Moosrose

  57. Veterans` Honor ®, JACopper, Five Roses Rose, City of Newcastle, City of Newcastle Bicentennary, Lady in Red, Zary (USA) 1997 Teehybride dunkelrot fruchtiger leichter Duft

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Besuchen Sie jetzt Rosen-Direct.de

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Gallica, Moschata, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 03.07.2017