HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Kaffeebraune Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Len - Lenné Rose, Lenore, Lenzberger Duft, Leo Ferre,
Leon Renault, Leonardo da Vinci, Leonidas, Leonie... Lambert, Lamesch, Leontine Gervais, Leopold Ritter, Les... Amoureux de Peynet, Rosati, Saisons d'Italie,
Yeux d'Elsa, Leschno, Lessing, Let's Celebrate, Leuchtfeuer, Leuchtstern, Leverkusen, Leveson Gover, Lezginka und mehr Rose Leverkusen Foto Brandt

La | La-P | Lad | Lady M | Lae | Lar | Lav | Le | Len | Li | Lin | Lo | Lou | Lov | Lu | Lum

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABCRosen-ABC

  1. Len Gallagher, Jalgalla, Mixed Feelings, Jalbert (CA) 2004 Zwergrose rot weiß gesprenkelt und gestreift gefüllt kein bis milder würziger Duft

  2. Lena ® De Ruiter (NL) 1981 Teehybride, orange-rot leichter Duft.
  3. Rose Lena Foto Wikipdia

  4. L`Enchantresse siehe Grande Henriette

  5. Leni Neuss Leenders (NL) 1928 Teehybride rosa, dunklere Rückseite kein Duft

  6. Lenka Vecera (CZ) 1968 Floribunda, gelb kein Duft

  7. Lenkey János emléke Mark (HU) Jahr unbekannt Floribunda kirschrot mit rötlichen Staubgefäßen kein Duft
    Janos Lenkey (1807-1850) war ein ungarischer General.

  8. Lenné Rose, LennBo1, Bethke / Graeff 2009 Bodendeckerrose violett-rosa mit gelben Staubgefäßen kein Duft
    Peter Joseph Lenné (1789-1866), dem preußischen Gartenkünstler und Landschaftsarchitekt gewidmet - hier mehr über Lenné

  9. Lenore Fundrose, entdeckt v. Schade (DE) 2003 Kletterrose, Rambler rosa-rot, im Alter weiß einmalblühend sehr frosthart
    Benannt nach einer Ballade von Gottfried August Bürger (1747-1794), die mit den Worten "Lenore fuhr ums Morgenrot Empor aus schweren Träumen" beginnt.
    BezugsmöglichkeitRose Lenore Foto Groenloof

  10. Lenzburger Duft Scheiber (CH) 1985 Teehybride lila-rot duftend
    Lenzburg ist ein Schweizer Ort im Zentrum des Schweizer Kantons Aargau.
    Rose Lenzburger Duft Foto Brandt
  11. Rosen-ABCRosen-ABCRosen-ABC

  12. Léo Ferré, ADAbiterse, Leo Ferre, Adam (FR) 2006 Floribunda, Teehbyride, Nirparfum-Rose rot mit gelb - weissen Schattierungen, kein bis ganz leichter Duft Madrid Gold 2005
    Léo Ferré (1916 -1993) war ein französischer Musiker; er gilt als der Anarchist in der Musikwelt und als einer der bedeutendsten Chansonniers des 20. Jahrhunderts. CD-Tipp: Le Temps des Roses Rouges
    BezugsmöglichkeitRose Leo Ferré Foto Brandt

  13. Léon Chenault, Leon Chenault, Pernet-Ducher / Gaujard (FR) 1931 Teehybride rosa starker Duft
    Nach Leon Chenault (28.3.1853-27.1.1930), Sohn eines Gärtners, ab 1885 Besitzer der Baumschule Chenault et Fils in Orleans, ist in Orleans ein Park benannt, in dem alle aus Orleans stammden Rosensorten seit 1850 aufgepflanzt sind. Im Park Louis-Pasteur, ebenfalls in Orleans, steht seit 1935 seine von Charles Million geschaffene Büste. Nach dem 1. Weltkrieg fusionierte er mit der Gärtnerei "Grande Roseraies du Val de la Loire". Er war verheiratet seit 1882 mit Pauline Delphine Leontine Chenault, hatte einen Sohn, Raymond Ernest Lucien (1885) und eine Tochter, Germaine Augustine Julienne 1889). Er sammelte Pflanzen aus aller Welt, bekam sie von bekannten Sammlern (wie Ernest Wilson) aus Japan und China; nach ihm benannt sind Ligustrum chenaultii (Liguster), Symphoricarpos parviflorus chenaultii und Berberis chenaultii. Der Sohn übernahm die Gärtnerei nach seinem Tod. U. a. Vizepräsident des Französisch Gesellschaft der Rosenzüchter widmete man ihm außerdem die Rosen 'Ami Leon Chenault', 'Lonette Chenault'.

  14. Léon Renault, Leon Renault, Lédéchaux (FR) 1878 Remontant-Hybride Alte Rose rosa-rot gefüllt remontierend
    Leon Renault (1839-1933) war ein französischer Politiker, ein Mitglied der Dritten Republik.

  15. Léon Robichon, Leon Robichon, Robichon (FR) 1901 Remontant-Hybride weiß guter Duft remontierend
    Wohl einem Famiiienmitglied des Züchters gewidmet.

  16. Leona siehe ADR-Rose

  17. Leonardo da Vinci ®, MEIdeauri, Léonard de Vinci, Meilland (FR) 1994 Floribunda, Romantikrose, dunkelrosa stark gefüllt nur ganz leichter Duft, reichblühend, regenfest, sehr robust, eignet sich auch für niederschlagsreiche Gegenden, verträgt keine Hitze. Sehr lange haltbare Schnittrose. Gesundheit standortabhängig, Wuchshöhe mit Schnitt beeinflußbar, auch als Kletterrose an Obelisken oder Rosenbögen geeignet. Mit weißen Madonnenlilien bildet sie nostalgisches Duett; einen eleganten Toch ergibt die Kombination mit Purpur-Salbei. Zitat aus einem Meilland-Katalog "Synonym für eine ganze florentinische Epoche, steht die Rose mit seinem Namen in vollendetem Einklang mit den grossen rosettenartigen Blüten dieser Rose".. Gold Monza 1993, Silber IGa 93 Stuttgart, Preise in Den Haag und Belfast 96
    Leonardo da Vinci (1452-1519) war ein italienischer Maler, Bildhauer, Architekt, Anatom, Mechaniker, Ingenieur, Naturforscher, Erfinder und Schrifsteller - ein Universalgenie. Gefördert wurde er u. a. von der Mailänder Fürstin Beatrice d’Este. Mehr über den Künstler Leonardo da Vinci .
    BezugsmöglichkeitRose: Leonardo da Vinci Foto rosendirect / Rosenschild Leonardo da Vinci

  18. Léonidas ®, MEIcofum, Leonidas, Meilland (F) 1995 Teehybride, Floristenrose rot-braun, fast schokoladenfarben kein Duft
    Dem weltberühmten belgischen Pralinenhersteller Leonidas gewidmet, der durch den Griechen Léonidas Kestekides (1882) gegründet wurde. Als Mitglied der griechischen Delegation aus den Vereinigten Staaten nahm er, seit Anfang des Jahrhunderts in den USA als Hersteller von Süßwaren tätig, an den Weltausstellungen 1910 in Brüssel und 1913 in Gent teil und gewann dort mit seinen Kreationen 1910 eine Bronzemedaille und 1913 eine Goldmedaille. Verliebt in ein Mädchen aus Brüssel, entschied sich, nach Belgien überzusiedeln und eröffnete 1913 den ersten Teesalon in Gent. Revolutionär war sein Konzept, aus dem geöffneten Fenster seiner Teestube bzw. seines Shops zu verkaufen. Seine dann 1912 geschlossene Ehe mit Joanna Teerlinck blieb kinderlos, deshalb übernahm 1935 sein Neffe Basile Kestekides die Leitung des Unternehmens. Basile führte das Firmenlogo ein, dass ein Bildnis von König Leonidas von Sparta zeigt.

  19. Léonide Leroy, Leonide Leroy, Léone de Leroy, Léonie Leroy, Leonide Lervy, Vibert (FR) 1847 Damaszener-Rose weiß mit rosa Hauch kein Duft nachblühend
    Der zweiten Tochter von Andre Leroy gewidmet.

  20. Leonie, Dazzler, Leenders (NL) 1964 Floribunda rosa kein Duft
    Rose Leonie Foto Hilscher

  21. Leonie Lambert Lambert (DE) 1913 Remontant-Hybride rosa, zur Mitte gelb leichter Duft. Sämling von 'Frau Karl Druschki'.
    Zur Namensgebung siehe 'Leonie Lamesch.
    Rose Leonie Lambert Foto Brandt
  22. Leonie Lamesch Lambert (DE) 1899 Polyantha, rot-gelb leichter Duft.
    Rose Leonie Lamesch Foto Brandt
    Diese beiden Rosen widmete der Züchter seiner Frau Leonie, geborene Lamesch.

  23. Léonore d'Este, Leonore d'Este, Portemer (FR) 1849 Remontant-Hybride rosa kein Duft remontierend
    Eleonora d’Este (1515-1575), die Tochter von Alfonso I. d’Este (1476–1534) und seiner zweiten Frau Lucrezia Borgia (1480-1519) war eine Nichte von Isabella d’Este.

  24. Léontine Gervais, Leontine Gervais, Barbier (FR) 1903 Wichurana-Hybride Kletterrose, Rambler (auch in Bäume, als Girlande zu ziehen) lachsrosa mit gelben und kupferroten Schattierungen, aufhellend, gefüllt stark frisch fruchtig duftend, einmalblühend (Juni/Juli) braucht Winterschutz
    Wohl einem Familienmitglied der berühmten Käsefirma gewidmet: Der Franzose Charles Gervais (29.5.1826-27.5.1893) gründete 1850 sein Unternehmen zur Herstellung von Rahmkäsen und erfand das Rezept für den berühmten Gervaiskäse. Als "Gervais" wird heute ein fettreicher, ungereifter, milder Weichkäse aus Süßrahm verstanden. Gervais übernahm auch die Vermarktung der "Petits Suisses". Warum "Petites Suisses" für einen französischen Käse? Weil der Schweizer Angestellte der mit Gervais befreundeten Molkereibesitzerin Madame Hérould aus Auvilliers in der Normandie es gewesen war, der vorgeschlagen hatte, Frischkäse mit etwas Rahm anzureichern. Gervais fusionierte 1967 mit dem Lebensmittelkonzern Danone.
    Léontine Gervais Foto Christine Meile

  25. Leopold I, Léopold I, Léopold Premier, Roi des Belges, Van Asche (BE) 1863 Remontantrose Alte Rose dunkelrot starker Duft
    Leopold I. Georg Christian Friedrich von Belgien (1790-1865) war ein Prinz von Sachsen-Coburg-Saalfeld (seit 1826 Sachsen-Coburg und Gotha) und von 1831 bis 1865 der erste König der Belgier. Am 21. Juli 1831 legte Leopold den Eid auf die Verfassung ab; seit 1890 ist dieses Datum der belgische Nationalfeiertag. Er heiratete Louise d’Orléans (1812-1850- Rose Souvenir de la Reine des Belges. Seiner Schwiegertochte Charlotte gewidmet ist die Rose 'Duchesse de Brabant' gewidmet ist - dort mehr über die beiden.

  26. Leopold Ritter Geschwind (Österr.-Ungarn) 1900 Multiflora-Hybride, Kletterrose, Alte Rose purpurrot, nicht verblauend, einmalblühend (gelegentlich bei optimalen Bedingungen nachblühend), stark duftend verträgt starke Hitze
    Nicht, wie hier angeführt, dem Schriftsteller Leopold Ritter von Sacher-Masoch, sondern wie in Meile`s Buch beschrieben, dem Ehepaar Josephine Ritter und Leopold Ritter, den Taufpaten von Geschwinds Söhnen gewidmet.
    Rose Leopold Ritter Foto Brandt

  27. Léopoldine, Leopoldine, Toutain (FR) 1826 Portlandrose rosa mit violett kein Duft

  28. Les 4 frères Vibert Vibert (FR) 2001 Gallica-Hybride purpurrot mit Knopfauge, im Alter mauve, guter Duft einmalblühend
    Vier Vibert-Brüdern gewidmet - ich weiß nicht, ob Brüder des erstgeborenen Jean Pierre Vibert oder des jetzigen Züchters gemeint sind.

  29. Les Amoureux de Peynet, MEItobla, Simply Magic, Elektro 21, Efecto 21, Meilland (F) 1991 Floribunda karmnrot kein Duft
    Übersetzt: "Die Verliebten von Peynet". Schöpfer dieser herrlichen berühmten (ca. 6000) Zeichnungen über die Verliebten war der französische Graphiker Raymond Peynet (1908-1999). Die französische Post gab 1958 zum Valentinstag eine Briefmarke mit einer Zeichnung Peynets heraus. Buchtipp: Mit den Augen der Liebe. Ein Bilderbuch für zärtliche Leute von Peynet.

  30. Les Rosati, Rosati, Dr. Müller (DE) / Gravereaux (FR) 1906 Foetida-Hybride rot leichter Duft für Echten Mehltau anfällig
    Gehört zu den von Graveraux gekauften Sorten, die er dann einführte mit eigener Namensgebung. Les Rosati war eine Gruppe von Rosenliebhabern.

  31. Les Saisons d'Italie Züchter u. Jahr unbekannt Portlandrose karmesinrosa remontierend gut duftend wenige Stacheln sehr frosthart
    Rose Les Saisons d`Italie Foto Meile

  32. Les Yeux d'Elsa ® LEBelsa, Lebrun (FR) 2010 Strauchrose rosa halbgefüllt mit langen gelben Staubgefäßen kein Duft
    "Les Yeux d'Elsa" ist das erste einer Sammlung von einundzwanzig Gedichten, die der französische Dichter Louis Aragon (1897-1982) zwischen 1941 und 1942, seiner Ehefrau Elsa Triolet (geb. Ella Jurjewna Kagan,1896-1970) gewidmet, in Zeitschriften veröffentlichte. Esla Triolet, ebenfalls Schriftstellerin, war die erste Frau, die den Prix Goncourt, die höchste literarische Auszeichnung Frankreichs, erhielt; sie veröffentlichte Roses à crédit (1959), dt. Rosen auf Kredit (1962). Getauft wurde die Rose im Todesjahr zum Gedenken an Jean Ferrat (1930-2010), den französischen Sänger und Komponisten, der die vertonten Gedichte von Aragon gesungen hat.

  33. Leschno, Letschno, Züchter und Jahr unbekannt (DDR?) Teehybride, Edelrose rosa mit weiß leicht duftend
    Leszno bei Warschau, die heutige polnische Gemeinde der Stadt Barczewko (Alt Wartenburg) hieß bis 1945 Leschno (Land Preußen Provinz Posen). Eine Persönlichkeit des Ortes war der deutsche Agrarwissenschftler Paul Gisevius (1858-1935).
    BezugsmöglichkeitRose Leschno Foto Agel

  34. Leskelä, Fundrose Land und Jahr unbekannt Gallica Rugosa-Hybride Strauchrose lila-rosa gefüllt einmalblühend
    Leskela ist ein Dorf in Finnland - dort gefunden?

  35. Leslie Holland Dickson (GB) 1911 Teehybride scharlachrot kein Duft
    Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card.

  36. Lessing Lambert (DE) 1914 Kletterrose (Lambertiana) rosarot mit weißem Mittelstrich. leichter Duft. Direkter Abkömmling von 'Trier
    Gotthold Ephraim Lessing (1729-1781) gilt als der wichtigste deutsche Dichter der Aufklärung. Er ist der erste deutsche Dramatiker, dessen Werk bis heute ununterbrochen in den Theatern aufgeführt wird. Er lebte eine Zeitlang in Berlin, wo er erste literarische Spuren hinterläßt. In der „Berlinischen Privilegierten Zeitung“ – aus der die „Vossische Zeitung“ hervorgeht -, schreibt er bis 1755 Kritiken und übernimmt die Redaktion des "Gelehrten Artikels" . Im Nicolaihaus in der Brüderstraße Nr. 13 wurde ein Lessing-Museum eingerichtet, das 1939 geschlossen wurde, weil dem "Judenfreund" unter nationalsozialistischer Regierung kein Museum gewidmet sein durfte. (Heute gibt es ein Lessingmuseum in seinem Geburtsort Kamenz / Oberlausitz) und in Wolfenbüttel, wo er seine letzten Jahre verbrachte). Die von Ludwig Hoffmann entworfene und 1903 eröffnete Lessingbrücke in Berlin-Moabit zeigt auf vier Bronzereliefs Darstellungen der Schluss-Szenen seiner Dramen "Miss Sara Sampson", "Emilia Galotti", "Nathan der Weise" und "Minna von Barnhelm". Die beiden letzten Werke gehören zur Schullektüre jedes Gymnasiasten. Die Rose Minna konnte man mit seinem Theaterstück in Verbindung bringen. Gedichte von Lessing.

  37. Letnie Zvezdy, Letnie Zvedzy, Klimenko (UA) 1968 Kordesii-Hybride, rot, guter Wildrosenduft

  38. Let's Celebrate I, Melzules, TRG2, Grant (AU) 2004 Teehybride, rosa mit apricot, starker Duft
  39. Let's Celebrate II, FRYraffles, Fryer (GB) vor 2011 Floribunda, weiß mit silberner Schattierung, mauvefarbenen Streifen und Flecken guter Duft

  40. Leuchtfeuer, Président Taft, Pres. Taft, Türke (DE) 1909 Bengal-Hybride, Chinarose rot stark duftend
    "Feuerrose". Zum Synonym 'President Taft' siehe Rose 'President W. H. Taft'.

  41. Leuchtstern Kiese / Schmidt (DE) 1899 Multiflora-Hybride, Kletterrose, Alte Rose rosa-weiß einmalblühend duftend

  42. Leverkusen Kordes` Rose Leverkusen, Kordes (DE) 1954 Kordesii-Hybride, Kletterrose, gelb früh blühend, stark etwas zitronig duftend, toleriert Halbschatten und Nordlagen, robust, ist auch mit weniger guten Böden zufrieden. Wichtige Elternsorte. Der Züchter Scholle züchtete mit ihr.
    Leverkusen ist eine Stadt in Nordrhein-Westfalen.
    Bezugsmöglichkeit Rose Leverkusen Foto Brandt

  43. Leveson Gower, Leveson-Gower, Leweson Gower, Leverson Gower, Lewison Gower, Lewesongower, Souvenir de la Malmaison Rouge, Souvenir de Malmaison rosé, Souvenir de la Malmaison à fleurs roses, Béluze (FR) 1846 Bourbonrose, Strauchrose, Alte Rose lachsrosa - rot schattiert, duftend, fast stachellos.
    Im Todesjahr Lord Granville Leveson-Gower, Erster Earl Granville (1773-1846), einem großen Rosenfreund, gewidmet. Er war ab 1804 Gesandter in Russland, 1813 vertrat er die britische Krone in Den Haag und von 1815 bis 1828 war er britischer Botschafter in Paris. Nach der Julirevolution 1830 bis 1841 lebte er wieder in Paris. Er war verheiratet mit Harriet Elizabeth Cavendish ('Lady Granville'), der Tochter von William Cavendish und seiner Frau Georgiana, geborene Spencer. Sein Sohn Granville George Leveson-Gower, 2. Earl Granville (1815-1891) war unter den Premierministern Palmerston und Gladstone britischer Ausenminister. Siehe auch 'Souvenir de Leveson Gower' (identisch?) und 'Duchess of Sutherland'.

  44. Ley`s Perpetual Ley (GB) 1937 Noisette-Rose Alte Rose Kletterrose weiß bis hellgelb Teerosenduft braucht Winterschutz

  45. Lezginka Klimenko (UA) 2005 Grandiflora, Teehybride lachsrosa, milder Duft große Blüten
    Lezginka ist ein traditioneller kaukasischer Volkstanz.

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Geschenktipps:

Rosige Delikatessen
Rosen-Backform
Etagere Jardin Rose
Rosen Tisch-Konfettibome
Textile rote Rosenblätter zur Dekoration

Dragonspice Naturwaren

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Remontantrose, Portlandrose, Bourbon, Noisette, Gallica, Moschata, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 20.09.2017