HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Kaffeebraune Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen, Duftrosen Pri - Primaballerina, Prince Camille de Rohan, Prince Charles, Prince Charles d`Arenberg, Prince Eugène de Beauharnais, Prince Frederic,
Prince Napoleon, Prince Noir, Prince of Wales, Prince Prosper d'Arenberg, Prince Stirbey, Prince Yugala und mehrRosée Prince Yugala Foto Hilscher

Pa | Par | Pau | Pe | Per | Pes | Ph | Pi | Pin | Pip | Po | Po | Pr | Pri | Princes | Princi | Pro | Ps

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABCRosen-ABC

  1. Pribislaw Jacobs (DE) 1902 Teehybride, rot stark duftend
    Pribislaw, Fürst von Mecklenburg (?-1178) legte den Grundstein für die Entstehung des Fürstentums Mecklenburg (Heimatland des Züchters), das von den Nachkommen bis 1918 beherrscht wurde. Auf seinen Sohn Heinrich Borwin geht die Neugründung der Städte Rostock und Wismar zurück.

  2. Pride of Cheshire siehe About Face

  3. Pride of Maldon, HARwonder, Pride of Maldow, Harkness (GB) 1991 Floribunda, gelb-orange leichter Duft Silber Glasgow 1994
    Jubiläumsrose; zur Tausendjahrfeier der Stadt Maldon /Essex benannt. Im Jahr 991 war Maldon Schauplatz eines Kampfes zwischen den Wikingern und Angelsachsen.

  4. Pride of Nepal Scarman (DE) 2006 Moschata-Hybride rosa und weiß mit gelben Staubgefäßen stark duftend einmalblühend ovale zartgelbe Hagebutten. Winterschutz, vor allem in kälteren Gegenden, nötig.
    BezugsmöglichkeitRose Pride of Nepal Foto Körner

  5. Pride of Reigate Brown (GB) 1884 Remontantrose rot mit weißen Streifen bzw. Punkten kein Duft remontierend
    Es ist wohl die einzige Rose dieses (Hobby)züchters, der in Reigate, einer Stadt in Surrey im Süden Englands, lebte.

  6. Pride of Scotland, MACwhitba, Massey University, McGredy (NZ) 2002 Teehybride aus orange-roten Knospen öffnen sich die Blüten in dunkelrosa gefüllt milder süßer Duft
    Charity-Rose: Ein Teil des Erlöses kommt der Hansel-Stiftung, die sich für behinderte Menschen einsetzt, zugute. Zum Namen in Neuseeland: zum 75. Bestehen der Universität benannt, die den Namen des ehemaligen neuseeländischen Premierministers William Ferguson Massey (1856-1925) trägt.

  7. Prieuré de St Cosme ®, MASpricos, Prieure de St Cosme, Massad (FR) 2008 Strauchrose rosa mit gelber Mitte und Rückseite halbgefüllt mit gelben Staubgefäßen duftend starke Triebe, die aber trotzdem gestützt werden sollten
    Die alte Abtei Saint-Cosme hat einem bemerkenswerten Garten von 2 ha auf einer ehemaligen Insel bei Tours /Frankreich. Der Dichter Pierre de Ronsard (Syn.) lebte dort in seinen letzten zwanzig Jahren von 1565 bis 1585; heute ist es ein Ronsard-Museum.
    BezugsmöglichkeitRose Prieure de St. Cosme Foto Myroses

  8. Prima Ballerina ® Primaballerina, Première Ballerine Tantau (DE) 1957 Teehybride, kirschrosa sehr stark duftend
    Die Primaballerina, führende Tänzerin einer Aufführung oder eines Ballettensembles. ('Ballet'). Sie ist ähnlich der Primadonna in der Oper ein Star der Kulturwelt. Die Ballettänzerinnen Maria 'Taglioni' , Fanny Elssler, 'Margot Fonteyn', 'Anna Pavlova' waren Berühmtheiten ihrer Zeit (um nur die zu nennen, denen Rosen gewidmet wurden).
    Rose Primaballerina Foto Hilscher

  9. Prima Donna Dickson (GB) 1944 Teehybride lachsrosa mit braunem Hauch milder Duft

  10. Primavera Aicardi (IT) vor 1933 Teehybride, lachsrosa, guter Moschata-Duft.
    Übersetzt = Frühling. So heißt auch ein berühmtes Gemälde des italienischen Renaissancemalers Sandro 'Botticelli' (1445-1510).

  11. Primevère, Primevere, Primrose, Barbier (FR) 1929 Wichurana-Hybride Kletterrose gelb milder Duft einmalblühend braucht Winterschutz
  12. Primrose, Primevère, Primevere, Barbier (FR) 1929 Wichuraina-Hybride Kletterrose gelb gefüllt milder Duft einmalblühend
  13. Primrose Bedder Kordes (DE) 1956 Floribunda gelb leichter Duft
  14. Primrose Queen, Lemonade, Lippiatt (NZ) 1911 Teehybride, primelgelb leichter Duft
  15. Primrose Sistau, Primerose Sistau, Princesse Sistau, Turbat (FR) 1925 Polyantha karminrot kein Duft remontierend
  16. Primula Soupert & Notting (LU) 1900 duftend (nach einem Regenschauer lt. Weihrauch), auch das Laub (junges am stärksten)
    Die Verkleinerungsform des lateinischen "prima" (die erste) und der Artname "veris" vom lateinischen ver (Frühling) als Hinweis auf die ersten unter den Frühlingsblumen gab der Pflanzengattung der Primulaceae ihren Namen Primel, französisch = Primevere, englisch Primrose.

  17. Prince Albert, Laffay (FR) 1840 Remontantrose Alte Rose dunkelrosa starker Duft Prinz Franz August Carl Albrecht Emanuel von Sachsen-Coburg und Gotha, Herzog zu Sachsen, genannt Albert, (1819-1861) war der Ehemann Königin Victorias von Großbritannien und Irland und seit 1857 britischer Prinzgemahl - mehr über Prince Albert

  18. Prince Arthur, Triomphe de Caen, Cant (GB) 1875 Remontant-Rose, Alte Rose rot remontierend, starker Duft, stachelig, benötigt guten Boden.
    Dem letzten britischen Herzog von Connaught, Arthur (Prinz Arthur, dritter Sohn von Königin Viktoria) gewidmet - mehr zum Herzog von Connaught

  19. Prince Camille de Rohan, La Rosière, Général Dumouriez, Verdier (FR) 1861 Remontant-Rose, Alte Rose karminrot (fast schwarz) duftend. War in Schneider`s Rangliste der edelsten Rosen von 1883.
    Camille Philippe Joseph Ildesbald de Rohan (1800–1892), Duc de Rohan, Duc de Montbazon, Duc de Bouillon, Prince de Guéméné, Prince de Rochefort et de Montauban, Ritter des Goldenen Vlieses, war ab 1826 verheiratet mit Adelheid Eulalie Luise Marie zu Löwenstein-Wertheim-Rosenberg (1806-1884, Rose 'Duchesse de Rohan') und lebte mit ihr auf Schloss Sichrow (heute Sychrov) bei Liebenau in Nordostböhmen, das das französische Adelsgeschlecht nach der Emigration aus Frankreich 1920 gekauft hatte. Die Parkgestaltung zu einem englischen Landschaftspark fällt in seine Zeit. Antonín Dvorak, der Sychrov öfters besuchte, komponierte hier einen Teil seiner Oper Dimitrij. Prinz Camille de Rohan muß ein bekannter Orchideensammler gewesen sein, die Wiener Illustrierte Zeitung von 1886 erwähnt eine Fürst Rohan'sche Orchideen-Sammlung von Sichrow (Quelle) Zur Namensgebung des Synonyms 'La Rosière' hier klicken
    BezugsmöglichkeitRose Prince Camille de Rohan Foto Vierländer Rosenhof

  20. Prince Charles, Prinz Charles, Hardy (FR) 1842 Bengal-Rose, BOurbon-Rose, Alte Rose karminrot remontierend leichter Duft.
    Charles Lucien (Carlo) Jules Laurent Bonaparte (1803-1857), der in Italien geborene Neffe von Kaiser Napoleon I, Sohn von Lucien Bonaparte (1775–1840) war ein französischer Naturforscher und Ornithologe. Von 1832 bis 1841 publizierte er ein Werk über die Fauna Italiens, die "Iconografia della Fauna Italica". Ab 1854 bis zu seinem Tode war er Direktor des Jardin des Plantes, des Pariser Botanischen Gartens.
    Rose Prince Charles Foto Rusch

  21. Prince Charles d`Arenberg, Prince Charles d`Aremberg, Prince Ch. d`Aremberg Soupert & Notting (LU) 1877 Remontant-Rose, Alte Rose rosa remontierend stark duftend
    Prinz Karl (Charles) von Arenberg (auch Charles de Ligne 1550-1616) war ein hochrangiger Militär in spanisch-habsburgischen Diensten sowie Diplomat. Er heiratete 1587 Anna von Croy, Tochter von Philippe III. de Croÿ, Herzog von Aerschot, Fürst von Chimay. Dadurch kam das Herzogtum Aerschot an die Familie von Ligne-Arenberg. 1607 erwarb er das Gut Enghien im heutigen Belgien und ließ dort den berühmten Garten im Renaissancestil, einen der schönsten Parks seiner Zeit in Europa anlegen. Das heutige Schloß im Stil Ludwig XVI liegt in einem 182 ha großen Park, der 1998 nach historischem Vorbild wiederhergestellt wurde. Weitere Arenberg-Rosen im Who is Who suchen!
    Rose Prince Charles d`Aremberg Foto Brandt

  22. Prince de Bulgarie Pernet-Ducher (FR) 1900 Teehybride, rosa, Mitte dunkelrot mittlerer Duft.

  23. Prince de Porcia, Prince de Parcia, Prince de Portia, Verdier (FR) 1865 Remontant-Hybride, Alte Rose dunkelrot starker Duft
    BezugsmöglichkeitRose Prince de Porcia Foto Groenloof

  24. Prince Esterhazy, Prince d'Esterhazy, Princesse d'Esterhazy, Hardy (FR) 1840 Noisette, Kletterrose Alte Rose hellrosa mit violetter Schattierung, dunklere Mitte starker Duft braucht Winterschutz
    Nikolaus II., Fürst Esterházy (1765-1833) aus der berühmten Familie Esterházy war ein wohlhabender ungarischer Prinz, Offizier, Generalmajor und Lieutenant Feldmarschall; er diente der österreichischen Monarchie. 1783 heiratete er die liechtensteinische Prinzessin Maria Josepha Hermengilde (1768-1845), die Tochter des Fürsten Franz Josef I. von Liechtenstein und der Leopoldine, geb. Reichsgräfin von Sternberg. Wie er war sie eine Fördererin der Kunst, insbesondere von Joseph Haydn, der zwischen 1796 und 1802 alljährlich eine Messe zu ihrem Namenstag am 8.9. komponierte - die Heiligmesse (1796), Paukenmesse (1796/97), Nelsonmesse (1798), Theresienmesse (1799), Schöpfungsmesse (1801) und die Harmoniemesse (1802). 1807 komponierte Ludwig van Beethoven zu ihrem Namenstag die Messe C-Dur op. 86. Den Stammsitz der fürstlichen Familie, das Wasserschloß in Eisenstadt, ließ Prinz Esterhazy um 1818 in ein klassizistisches Schloss nach Plänen des französischen Architekten Charles de Moreau (1758-1840) umbauen; der Wassergraben wurde zugeschüttet. Um das Schloß entstanden Gartenanlagen im Stile eines englischen Landschaftsgartens. Die dortige Pflanzensammlung, die heute zahlreiche Raritäten aufweist, zählte zu den größten ihrer Art in der Habsburger Monarchie, die Orangerie neben Schönbrunn zu den größten und modernsten Gewächshausanlagen mit Repräsentationscharakter. 1827 kaufte Nikolaus II. von Großherzog Ludwig I. von Baden die Insel Mainau im Bodensee, die er als häufigen Wohnsitz nutzte. Mit exotischen Pflanzen aus den Eisenstädter Pflanzensammlungen ließ der Fürst hier Gärten anlegen und begründete damit den Ruf der heutigen "Blumeninsel".

  25. Prince Eugène de Beauharnais, Prince Eugene de Beauharnais, Eugène de Luxembourg, Moreau-Robert (FR) 1864 Alba-Rose, Alte Rose purpurrot stark duftend, einmalblühend viele kleine Stacheln, Hagebutten frosthart. Wahrscheinlich identisch mit 'Eugène de Beauharnais'.
    Dem Sohn aus erster Ehe von der späteren Rosenkaiserin 'Josephine de Beauharnais' gewidmet. Der Vater von Eugène-Rose de Beauharnais (deutsch Eugen Herzog von Leuchtenberg und Fürst von Eichstätt, 1781-1824)) war Alexandre Vicomte de Beauharnais, der 1794 guillotiert wurde. 1803 erwarb Eugène in Paris das Hotel Villeroy, welches seither Hôtel de Beauharnais genannt wird. Er renovierte es und stattete es kostbar im Stil des Empire aus. Das Gebäude wurde später von Friedrich Wilhelm III. erworben und diente zunächst als Sitz der Preußischen Gesandtschaft. Seit 1961 ist es die Residenz des Deutschen Botschafters in Frankreich. Eugène, kurz zuvor von Napoleon I adoptiert, heiratete am 13. Januar 1806 auf Anweisung Napoleons die 17jährige Prinzessin Auguste Amalie von Bayern und war damit zum Schwiegersohn des bisherigen Kurfürsten Max IV. Joseph und seit 1. Januar 1806 ersten bayerischen Königs Max I. Joseph geworden. Aus der Heirat aus Staatsräson entwickelte sich eine innige Liebesbeziehung; sieben Kinder wurden geboren. Eugen wurde 1805 zum Vizekönig von Italien ernannt, 1807 zusätzlich Fürst von Venedig; sie lebten bis 1814 in Mailand, dann in Bayern, dem Heimatland seiner Gattin. Um die Familie des Schwiegersohns zu versorgen, erhielt er 1817 den Titel eines Herzogs von Leuchtenberg und eines Fürsten von Eichstätt zugesprochen. Eugen lebte mit seiner Familie auf dem von ihm 1816 als Sommersitz erworbenen Schloss Ismaning und ab 1821 in München im neu errichteten Palais Leuchtenberg. Eugène besuchte mehrfach seine geliebte Schwester 'Hortense de Beauharnais' am Bodensee; diese hatte dort um 1817 das Schloss Arenenberg gekauft. Er erwarb daraufhin vom Landwirt Johann Eigenmann den benachbarten Gutsbetrieb Sandegg. Damit erhielt er das reizvoll gelegene Baugrundstück für sein 1819-1821 errichtetes Schloss Eugensberg in Salenstein im Kanton Thurgau in der Schweiz am Südufer des Untersees gegenüber der Insel Reichenau. Eugen verstarb 1824 in seinem Münchener Palais.
    Prince Eugene de Beauharnais Foto Meile

  26. Prince Frédéric, Prince Frederic, Prince Frédérick, Parmentier (BE) 1840 Gallica-Rose, Alte Rose dunkel purpurrot einmalblühend stark duftend
    Rose Prince Frederic Foto Meile

  27. Prince Hussein Kamil Pacha Soupert & Notting (LU) 1893 Teerose, gelb, starker Duft frostempfindlich
    Wohl Hussein Kamel Pascha (1853-1917), dem Sohn des Khedive (Vizekönig) von Ägypten, Ismail Pascha (Ismail der Prächtige, 1830–1895), zum 40. Geburtstag gewidmet.

  28. Prince Igor ®, MEIhigor, Frenzy, Meilland (FR) 1970 Floribunda, kupferrot dauerblühend fruchtiger Duft Winterschutz angebracht
    Fürst Igor ist eine Oper in vier Akten; berühmt sind die Polowetzer Tänze darin. Der Komponist Alexander Porfirjewitsch Borodin war auch sein eigener Librettist; das Textbuch basiert auf dem mittelalterlichen Igorlied, das von Rainer Maria Rilke ins Deutsche übersetzt wurde - Rilke Igorlied.
    Rose Prince Igor Foto Rösch

  29. Prince Impérial, Prince Imperial, Granger (FR) 1856 Remontant-Hybride rosa mit violett, gelbe Untertöne stark gefüllt kein Duft remontierend
    Der Sohn von Napoleon III und seiner Gattin Kaiserin Eugénie de Montijo (Imperatrice Eugénie), Napoléon Eugène Louis Bonaparte (1856–1879) war kaiserlicher Prinz von Frankreich (Prince Imperial und Fils de France). Louis nahm als Offizier der britischen Armee freiwillig am Zulukrieg in Südafrika teil, wo er 1879 ermordet wurde. Siehe auch Rose Enfant de France.

  30. Prince Jardinier siehe Schloss Ippenburg

  31. Prince Jean de Luxembourg Soupert & Notting (LU) 1926 Polyantha weiße Miniblütchen kein Duft
    Prinz Jean wurde 1921 als ältester Sohn der Großherzogin Charlotte von Luxemburg (1896-1985) und des Prinzen Felix von Bourbon-Parma (1893-1970) geboren. Diese Rose war auf einer selbstklebenden Briefmarkenserie Luxemburgs abgebildet.

  32. Prince Napoléon, Prince Napoleon, Pernet-Ducher (FR) 1864 Bourbonrose, Alte Rose karminrot remontierend mittlerer Duft.
    Dem französischen General und Politiker Napoléon Joseph Charles Paul Bonaparte (genannt Prinz Napoléon oder Plon-Plon 1822-1891), drittes Kind des Bruders von Napoleon Bonaparte (siehe Rosenkaiserin Josefine), Jerome Bonaparte und dessen Ehefrau Katharina von Württemberg (Rose: Catherine de Württemberg') gewidmet. 1859 heiratete er aus politischen Gründen die 20 Jahre jüngere Marie Clothilde, die Tochter des Königs Viktor Emanuel II. von Sardinien-Piemont (des späteren ersten Königs von Italien). Das Ehepaar bekam drei Kinder: Victor, Louis und Letizia. 1870 wurde er zum Grafen von Moncalieri (Ort in der italienischen Provinz Turin) ernannt und lebte später getrennt von seiner Frau auf seinem Schloß Moncalieri südlich von Turin. Seiner Enkelin gewidmet ist die Rose 'Princesse Marie Cclothilde Napoleon'.
    BezugsmöglichkeitRose Prince Napoleon Foto Rosenhof Schultheis

  33. Prince Noir Boyeau (FR) 1854 Strauchrose, Alte Rose kirschrot, im Verblühen violett starker süßer Duft
    Übersetzt: Schwarzer Prinz. Edward of Woodstock (bzw. Eduard Plantagenet, 1330–1376), Prince of Wales, Duke of Cornwall und Herzog von Aquitanien und Earl of Chester, war der Sohn von Eduard III., dem ältesten Sohn von König Eduard II. und Isabella von Frankreich. Ab etwa 1346 übernahm er, nach der Farbe seiner Rüstung der "Schwarze Prinz" genannt, weitgehend die Kriegsführung in Frankreich. Seine Gattin Joan of Kent (auch Joan Plantagenet, Joan of Woodstock, "the Fair Maid of Kent", 1328-1385) gebar ihm zwei Söhne: Eduard von Angoulême (1365–1371) und Richard II. (1367–1400), der 1377 unter dem Namen Richard II. den englischen Thron bestieg. Mit seiner Ermordung begann der englische Rosenkrieg.
    Rose Prince Noir Foto Christine Meile

  34. Prince Paul of Yugoslavia, Knez Pavle Karadjordjevic, HRH Prince Paul Karadjordjevic, Petrovic (SRB) 2012 Strauchrose gelb gefüllt duftend
    Im Einführungsjahr der Rose (der bisher einzigen des serbischen Rosenhändlers, wurden die Gebeine von Prinz Paul [Pavle] Karadjordjevic (1893-1976), die seiner Frau Olga und seines Sohnes Nikola auf dem Cimetière de Bois de Vaux in Lausanne exhumiert, nach Serbien überführt und in der königlichen Krypta Oplenac bei Topola beigesetzt. Prinz Paul von Jugoslawien,seit 1923 mit Olga von Griechenland (1903-1997) verheiratet, war von 1934–1941 Prinzregent von Jugoslawien für den noch minderjährigen König Peter II. (1923-1970) und starb im Exil.

  35. Prince of Wales Easlea (GB) 1919 Teehybride rot starker Duft
    Prince of Wales Albert Edward (1841-1910) entstammte dem Haus Sachsen-Coburg und Gotha und war der älteste Sohn Königin Victorias ('La Reine Victoria'). Als Eduard VII. (engl. Edward VII.) war er König von Großbritannien und Irland sowie Kaiser von Indien und verheiratet mit Prinzessin Alexandra von Dänemark (1844-1925). Mehr siehe Rose: Princess of Wales
    Rose Prince of Wales Foto Hilscher

  36. Prince Prosper d'Arenberg, Soupert / Notting (LU) 1880 Kletterrose, Kletternde Teerose Alte Rose rosa-rot kein Duft
    Herzog und Prinz Engelbert-Maria Prosper von Arenberg (1872-1949) war der Sohn von Engelbert-August (1824-1875); seiner Mutter wurde die Rose: 'Prinzessin Marie von Arenberg gewidmet. 1897 heiratete er Hedwige Marie Gabrielle, Princesse de Ligne (Rose: 'Duchesse Hedwige d'Arenberg'). Er erbte nach dem Tod seines Vaters dessen umfangreichen Besitz, darunter ausgedehnte Waldflächen im Emsland (nach seiner Frau benannt dort der "Hedwigenwald"). 1903 erwarb er auch von Gräfin Paula von Esterhazy die gesamten Nordkirchener Güter, inklusive Schloss, Armen- und Krankenhaus im Münsterland, wo er 1906 die Planung, Wiederherstellung des Nordkirchener Schloßgartens ("Westfälisches Versailles") dem französischen Gartenarchitekten Achille Duchene (1866-1947) übertrug. Es können aber auch Prosper-Ludwig von Arenberg, der 1808 mit der kaiserlich-französischen Prinzessin Stephanie Tascher de La Pagerie (Stephanie de Beauharnais) eine Nichte der Kaiserin Josephine geheiratet hat oder Chapelain d`Arenberg gemeint sein.

  37. Prince Stirbey, Prince Stirby, Schwartz (FR) 1871 Remontant-Hybride, Kletterrose, rosa, kein Duft
    Die Rose 'Prince Stirbey' in Sangerhausen und im Handel ist lt. helpmefind identisch mit 'Ulrich Brunner fils'.
    Prinz Barbu Stirbey (1873-1946) war 1927 Premierminister des Königreichs Rumänien. Verheiratet mit Prinzessin Nadèje Bibescu, mit der er vier Kinder hatte, war er der Geliebte von 'Princesse Marie de Roumanie'
    Rose Prince StirbeyFoto Hilscher

  38. Prince Wasiltchikoff, Prince Wassiltchikoff, Prince Wasiltchikoff, Duchess of Edinburgh, Crimson Tea, Nabonnand (FR) 1874 karminrot leichter Duft
    Zum Synonym 'Duchess of Edinburgh' Großfürstin Marija Alexandrowna Romanowa (1853-1920) von Russland gewidmet, verheiratete Duchess of Edinburgh -mehr über Duchess of Edinburgh

  39. Prince Yugala Cant (GB) 1923 Teehybride scharlachrot mit purpurrot und brauen, milder Duft
    Prince Yugala Dighambara, Prinz von Lopburi (1882-1932), der Sohn von König Chulalongkorn von Siam studierte an der Cambridge-Universität.
    Rosee Prince Yugala Foto Hilscher

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Dragonspice Naturwaren

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Remontantrose, Noisette, Albarose, Moschata, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 29.06.2017