HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Kaffeebraune Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen Duftrosen Ka - Käthe Duvigneau, Käthe von Saalfeld, Kaiser Wilhelm, Kaiserin... Augusta, des Nordens, Auguste Viktoria, Farah, Friedrich, Zita, Kalinka, Kalmar, Kammersänger Terkal, Kapitän von Müller Rose Kaiser Wilhelm I Foto Vierländer Rosenhof

Ka | Kar | Kat | Ke | Ki | Kl | Ko | Kor | Kro

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABC

  1. Kabisade Amann (DE) 2012 Strauchrose apricotfarbene Blüten, die sich sternnmäßig öffnen leichter Duft gesundes Laub

  2. Kadril Klimenko (UA) 2009 Kordesii-Hybride, rosa, Wildrosenduft

  3. Käte Felberg, Felberg (DE) 1930 Teehybride weiß duftend
    Der Schwester des Züchters gewidmet.

  4. Kaffka Margit emléke, Kafka Margit emléke, Mark (HU) 1995 Zwergrose mauvefarben halbgefüllt kein Duft
    Margit Kaffka (1880-1918) war eine ungarische Schriftstellerin, Dichterin, Feministin und Publizistin.

  5. Käte Schmid, Frau Kate Schmid, Vogel / Kordes (DE) 1931 Multiflora-Hybride Kletterrose Rambler dunkelrosa milder bis starker Duft einmalblühend

  6. Käthe Duvigneau Tantau (DE) 1942 Polyantha, blutrot dauerblühend bis zum Frost duftend, robust regenfest Nach Jaehner industriefest
    Die Namenspatin der Rose ‘Käthe Duvigneau‘ fand auf dem Friedhof in Rellingen im Kreis Pinneberg (Heimat des Züchters) ihre letzte Ruhestätte. Sie war die Frau des früheren Landrats des Kreises Pinneberg, dem Hugenottennachfahren Johann Justus Duvigneau (1885–1945). (Dank an Herrn Schäfer für die Information; hier ist Duvigneau aufgeführt).
    Rose Käthe Duvigneau Foto Brandt

  7. Käthchen von Heilbronn, Käthchen von Heilbron, Kiese (DE) 1922 Polyantha kirschrot kein Duft schwache Nachblüte.
    "Das Käthchen von Heilbronn oder Die Feuerprobe" ist ein Ritterschauspiel von Heinrich von Kleist (1777–1811).

  8. Käthe von Saalfeld, Elbel (DE) 1914 Teehybride gelb-orange leichter Duft.
    Lt. Rosenzeitung 1906 der Ehefrau von Ernst Bernhard Victor Georg von Sachsen-Meiningen (1859-1941, Prinz von Sachsen-Meiningen) gewidmet. Katharina ("Käthe", geb. Jensen, 1874–1945), die Tochter des Schriftstellers Wilhelm Jensen heiratete 1892 in München und wurde am Tag ihrer Vermählung zur "Freifrau von Saalfeld" erhoben. Käthe verkaufte 1942 nach dem Tod ihres Mannes den Besitz Schloß Altenstein an das Land Thüringen. Mit dem Landschaftsgarten Altenstein sind so berühmte Namen wie Hermann Fürst von Pückler-Muskau (1785–1871), sein Meisterschüler Carl Eduard Petzold (1815–1891) und Peter Joseph Lenné (1789–1866) verbunden. Selbst der alte Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe soll Anregungen für den Park beigetragen haben. 1995 wurde die Gesamtanlage in das Eigentum der Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten übertragen, die seitdem schrittweise das Gesamtensemble rekonstruiert.

  9. Kaikoura ® MACwalla McGredy (Nz) 1978 Zwergrose, orange, duftend
    Einer Stadt in der neuen Heimat des Züchters, Neuseeland, gewidmet

  10. Kaiser Franz Joseph, Lambert (DE) 1915 Lutea-Hybride Alte Rose goldgelb einmalblühend leichter Duft.
    Dem Kaiser von Österreich Franz Joseph I (1830-1916), verheiratet mit 'Sissi', gewidmet

  11. Kaiser von Lautern ADR-Rose

  12. Kaiser Wilhelm I, Kaiser Wilhelm, Elze / Ruschpler (DE) 1878 Remontant-Rose Alte Rose dunkelrot remontierend duftend, fast stachellos. Lt. Dickerson identisch mit 'Kaiser Wilhelm' aus dem gleichen Jahr, bei helpmefind extra aufgeführt.
    Kaiser Wilhelm I (1797-1888) gewidmet, einem Sohn von 'Königin Luise'. Er war ab 1858 Regent und ab 1861 König von Preußen sowie ab 1871 Kaiser des Deutschen Reiches. Lt RZ von 1887 war bei Erscheinen der Rose noch "Der Siegreiche" dem Namen angehängt. 1829 vermählte er sich mit der Prinzessin Augusta von Sachsen-Weimar-Eisenach (1811-1890, Rose 'Kaiserin Augusta'), der Tochter des Großherzogs Karl Friedrich von Sachsen-Weimar-Eisenach. Diese ließ nach ihrem Einzug in das Kurfürstliche Schloss in Koblenz 1856 die später nach ihr benannten Koblenzer Kaiserin-Augusta-Anlagen von den beiden bedeutendsten preußischen Gartenbaukünstlern Peter Joseph Lenné und Hermann von Pückler-Muskau planen und realisieren. Der Kaiser gab 1842 den Bau der Wilhelma, des bis heute einzigen zoologisch-botanische Gartens in Europa, in Auftrag. Als Vorlage diente die Alhambra von Granada, deren orientalischer Zauber auch in dieser Anlage entstehen sollte. Seine Tochter Luise Marie Elisabeth heiratete sie am 20. September 1856 in Berlin den Großherzog Friedrich von Baden (geb. 1826) - siehe Rose 'Großherzogin Luise von Baden'. Der Kaiser (siehe auch 'Erinnerung an Kaiser Wilhelm I') starb am 9. März 1888. Nur 99 Tage später erlag sein Sohn, der als Friedrich III. den Thron bestiegen hatte (Rose: 'Kaiserin Friedrich'), seinem Kehlkopfkrebs und sein Enkel Wilhelm (siehe folgende Rosen) wurde Kaiser.
    BezugsmöglichkeitRose Kaiser Wilhelm I Foto Vierländer Rosenhof

  13. Kaiser Wilhelm, Empereur Wilhelm, Drögemüller (DE) 1889 Kletternde Teerose, Alte Rose gelb guter Duft frostempfindlich
    Frederick Wilhelm Viktor Albert of Hohenzollern, Kaiser Wilhelm II gewidmet, 1888-1918 letzterdeutscher Kaiser und König von Preußen.
  14. Kaiser Wilhelm (II), Fürst Niclot, Jacobs / Welter (DE) 1909 Teehybride, feuerrot mit bläulichen Reflexen, am Rand hellrot, gut remontierend, guter Herbstblüher, sehr starker Centifolienduft. (Möglicherweise ist diese Rose mit Kaiser Wilhelm I von 1878 identisch)
    Wilhelm II, mit vollem Namen Friedrich Wilhelm Viktor Albert von Preußen (1859-1941), Enkel von Kaiser Wilhelm I zum 50. Geburtstag gewidmet. Mehr über Kaiser Wilhelm II
    Buchtipp: Wilhelm II: Die Herrschaft des letzten deutschen Kaisers von Christopher Clark 400 S. Dva 2008

  15. Kaiserin Augusta, Impératrice Augusta, Soupert & Notting (LU) 1878 Kletternde Teerose rosa kein Duft frostempfindlich
  16. Kaiserin Augusta Elze (DE) 1872 Noisette, Teerose Alte Rose Kletterrose purpurrot kein Duft braucht Winterschutz
    Augusta Marie Luise Katharina von Sachsen-Weimar-Eisenach (1811-1890), der zweiten Tochter des Großherzogs Carl Friedrich und der Großfürstin Maria Pawlowna Romanowa, einer Schwester Zar Alexanders I. von Russland ('Roi Alexandre') gewidmet. Sie war als Ehefrau 'Kaiser Wilhelms I'. (1797-1888) deutsche Kaiserin und Königin von Preußen. Das erste Kind, der spätere Deutsche Kaiser Friedrich (siehe Rose 'Kaiserin Friedrich') kam 1831 zur Welt, das zweite, Luise, die späteren Großherzogin von Baden (Rose 'Großherzogin Luise von Baden 1838. 1842 und 1843 erlitt Augusta jeweils eine Fehlgeburt. Nach der Märzrevolution 1848 floh Wilhelm nach London; Augusta zog sich mit den zwei Kindern nach Potsdam zurück. 1849 konnte Wilhelm zurückkehren und wurde zum Generalgouverneur der Rheinprovinz ernannt, worauf er 1850 mit Augusta die neue Residenz in Koblenz, das am Rhein gelegene Schloss des letzten Kurfürsten von Trier, bezog. Aber schon 1858 wurde Wilhelm als Regent eingesetzt und die Familie kehrte nach Berlin zurück. Sie betätigte sich stark caritativ; etliche Einrichtungen wurden nach ihr benannt. Ihr Mann starb 1888, nur 99 Tage später erlag ihr Sohn, der als Friedrich III. den Thron bestiegen hatte, seinem Kehlkopfkrebs und so erlebte sie noch, daß ihr Enkel Wilhelm Kaiser wurde.

  17. Kaiserin Auguste Viktoria, Kaiserin Auguste Victoria, Lambert (DE) 1891 Teehybride, weiß, anfangs grünlicher Schimmer stark duftend, war Jahrzehnte in der Steinfurther Region die Brautrose schlechthin.
    Diese Rose begründete den weltweiten Ruf des Züchters Lambert. Sie wurde bereits 1890 in Berlin - noch namenlos - ausgestellt und weil sie dort der deutschen Kaiserin (geb. 1858, 1881 Heirat mit Wilhelm II) so gut gefiel, ihr - auch anläßlich des 10. Hochzeitsages - gewidmet. Mehr über die Kaiserin Auguste Viktoria
    Abbildung der Rose auf einer Wills`s Cigarette Card

  18. Kaiserin des Nordens, Nordens Dronning, Empress of the North, Pohjolan Kuningatar, Rosa rugosa Rubra Plena, Tsaritsa Severa, Zariza, Seweraegeliana Flore Plena, Rugosa rubra plena, Rubra à fleur pleines, Regeliana Flore Plena, eingef. v. Regel (UDSSR) 1879, Rugosa-Hybride, rot mit purpurrot guter Duft
    Eingeführt von Prof. Edouard Regel

  19. Kaiserin Elisabeth Züchter unbekannt 1998 Teehybride gelb mit orangener Rückseite kein Duft. Diese Rose steht im Döblhoff-Park
    Zum 100. Todestag von Sissi benannt - mehr zu Sissi

  20. Kaiserin Farah, Kordes (DE) 1965 Teehybride, rot duftend
  21. Kaiserin Farah, DELivour, Imperatrice Farah ®, Strawberry Parfait, Delbard (FR) 1992 Teehybride, weiß mit rotem Rand gut duftend Freiland-Schnittrose Silber und Casinopreis Baden-Baden 1992, Kortrijk-Preis und Preis des Publikums in Orléans 1995
    Farah Diba (* 14. Oktober 1938 Farah Pahlavi) war vom 26. Oktober 1967 bis zum 31. Oktober 1980 als dritte Ehefrau des letzten persischen Schahs Mohammad Reza Pahlavi die Kaiserin des Irans. Von dessen Tod am 27. Juli 1980 bis zur Übernahme der Regentschaft ihres Sohnes Cyrus Reza Pahlavi an dessen zwanzigsten Geburtstag erhob sie den Anspruch, den Iran zu regieren. Dieser Anspruch wurde jedoch von keiner Regierung anerkannt.
    Die zur Schahbanu (dt.: „Gemahlin des Schahs“) ernannte Farah Pahlavi war zugleich die erste und letzte Kaiserin auf dem Pfauenthron, nachdem mit der islamischen Revolution 1979 die Monarchie abgeschafft wurde.
    BezugsmöglichkeitRose Kaiserin Farah Foto Rosen-direct

  22. Kaiserin Friedrich, Impératrice Frédérick, Drögemüller (DE) 1889 Kletternde Teerose, Alte Rose rosa mit gelbem Hauch gut duftend frostempfindlich.
    Victoria Adelaide Marie Luise of Great Britain and Ireland (1840-1901), der Gattin Kaiser Friedrichs gewidmet - mehr über die Kaiserin Friedrich. Diese Rose malte Lena Schmidt-Michel

  23. Kaiserin Zita Martens / Kordes (DE) 1965 Teehybride, zartrosa, verfärbt sich zunehmend ins Weiße, duftend
    Der letzten Kaiserin von Österreich Zita Maria delle Grazie von Bourbon-Parma (1892-1989) gewidmet. Die gebürtige Italinierin heiratete am 21. Oktober 1911m Schloss Schwarzau am Steinfelde den späteren Kaiser Karl. Als Kaiser Franz Joseph am 21. November 1916 starb, wurde Karl der Kaiser von Österreich (Karl I.) und König von Ungarn (Karl IV.) und Böhmen, Zita Kaiserin von Österreich und Königin von Ungarn. Das Ehepaar hatte sieben Kinder; Karl regierte aber nur zwei Jahre; nach dem Ausbruch des Ersten Weltkriegs mußte die Familie das Schloss Schönbrunn verlassen und wurde nach Schloss Eckartsau im Marchfeld bei Wien gebracht. 1919 begaben sie sich in das Exil (an verschiedenen Orten, z. B. in die Schweiz). Neunzigjährig kehrte Zita dann wieder in das Land zurück, welches sie einst als Kaiserin regiert hatte. Nach ihrem Tod in Zizers wurde sie am 1. April 1989 in der Kapuzinergruft in Wien feierlich beigesetzt. Buchtipp: Zita. Kaiserin ohne Thron von Jean Sevillia
    Rose Kaiserin Zita Foto Brandt

  24. Kaiserkrone Welter (DE) 1900 Teehybride, goldgelb stark duftend

  25. Kaj Munk, POUldunk, Best of Friends ™, Olesen (DK) 1999 Teehybride Paramount ® Collection gelb mit weißem Rand gefüllt starker Duft
    Kaj Munk (eigentlich Kaj Harald Leininger Petersen, 1898-1944) war ein dänischer Pastor, Schriftsteller, Gegner Hitlers und christlicher Märtyrer.

  26. Kalbus-Rose Wänninger (DE) 2012 Strauchrose orange-rosa-gelb guter Duft
    Der Rosenfirma Kalbus gewidmet, die die Rosen des Hobbyzüchters vertreibt.
    BezugsmöglichkeitKalbus-Rose Foto Kalbus

  27. Kalbus Jubiläumsrose 2011, Jubiläumsrose 2011, Schultheis (DE) 2011 Strauchrose zartrosa stark duftend
    Ein Geschenk des Züchters Christian Schultheis an die befreundete Rosenfirma Kalbus zu ihrem 35jährigen Betriebsjubiläum im Jahr 2011.

  28. Kalevala, RYSkala, Györy (SK) 2007 Zwergrose rosa mit hellgelbem Hauch und gelben Staubgefäßen gefüllt kein bis milder Duft
    Das Kalevala ist ein vom finnischen Dichter Elias Lönnrot (1802-1894) auf der Grundlage von mündlich überlieferter finnischer Mythologie zusammengestelltes Epos, das als finnisches Nationalepos gilt und zu den wichtigsten literarischen Werken in finnischer Sprache zählt. Jean Sibelius komponierte die symphonische Dichtung "Kalevala" für Orchester.

  29. Kalifornische Rose siehe Rosa californica

  30. Kalinka ™, MEIhartfor, Pink Wonder, Meilland (FR) 1970 Teehybride, pinkrosa starker Duft Madrid Gold 1969, Certificate of Merit Belfast 1972
    Kalinka (die Verniedlichungsform der russischen Beere Kalina, auf Deutsch Schneeball, lat. Viburnum) ist ein bekanntes russisches Volkslied, das 1860 von Iwan Petrowitsch Larionow gedichtet und komponiert wurde.
    Rose Kalinka Foto Hilscher

  31. Kalmar, POUlkalm, Kalmar Castle, Kalmar Slotrose, Bavaria Müchen, Für Dich ™, Lazy Days, Olesen (DK) 1999 Floribunda (Castle-Gruppe) lachsrosa leicht duftend
    Schloss Kalmar in der gleichnamigen Stadt in Schweden, ehemals dem dänischen König Christian IV. gehörend, gilt als einer der schönsten schwedischen Renaissancepaläste. Zum Syn. Bavaria München - der deutsche Name hat sich wohl nicht durchgesetzt. Die Bavaria (Statue auf der Theresienhöhe in München) ist die weibliche Symbolgestalt und weltliche Patronin Bayerns und tritt als personifizierte Allegorie für das Staatsgebilde Bayern in verschiedenen Formen und Ausprägungen auf.
    BezugsmöglichkeitRose Kalmar Foto Groenloof

  32. Kammersänger Terkal, Kammersanger Terkal , Hartina, Tantau (DE) 1971 Floribunda, orange leicht duftend
    Karl Terkal (1919-1996), dem Tenor gewidmet, der erst in Graz an der Oper sang und dann 1952-1982 Ensemblemitglied und später (1984) Ehrenmitglied der Wiener Staatsoper war. 1969 wurde er zum Kammersänger ernannt und 1990 zeichnete man ihn mit der "Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt Wien in Gold" aus. In Wien ist ein Park nach ihm benannt.
    Rose Kammersänger Terkal Foto Brandt

  33. Kamtschatka Sievers / Lützow (DE) 1988 Rugosa-Hybride, Strauchrose rosa bis weiß kein Duft
    Von den Küsten von Kamtschatka / Japan kamen einige Wildrosen nach Europa - z. B. die 'Kamtschaka-Rose'

  34. Kandertal Jakobi (DE) vor 2011 Floribunda lachsrosa milder duft
    er Züchter ist im Kandertal im Schwarzwald beheimatet. Der Name Kander stammt aus dem Keltischen von "Kandera", was "die klare Fließende" bedeutet.

  35. Kanegem, Caneghem, Carike Keuzenkamp, RVS(BE) Floribunda, signalrot kein Duft Belfast Medaille 1993 Gold Lyon 1982, Bronze Baden-Baden 1984, RNRS Trial Ground Certificate 1985
    Die belgische Ortschaft Kanegem in Westflandern hat einen ausgesprochenen ländlichen Charakter und wird deswegen oft als "Grünes Dorf" oder als "Blumendorf" bezeichnet.

  36. Kanizsay Dorottya emléke Mark (HU) 1988 Floribunda kirschrot stark gefüllt kein Duft
    Eine Gedenkstatue im Burggarten von Siklos in Südungarn zeigt die einstige Burgherrin Dorottya Kanizsay (1490-?), eine Adelige des Königreiches Ungarn. Sie soll die Gefallenen der verlustreichen Schlacht von Mohács 1526 gegen die Türken bestattet haben.

  37. Kanizsay Orsolya emléke Mark (HU) 1994 Floribunda hellrosa gefüllt kein Duft
    Kanizsai (Kanizsay) Ursula (1521-1571) gehörte ebenfalls zur Adelsfamilie des ungarischen Königreichs. Sie soll eine der gebildetesten Frau Ungarns und eine Gartenfreundin gewesen sein.

  38. Kapisztrán Szent János Mark (HU) 1998 Floribunda rosa halbgefüllt mit rötlichen Staubgefäßen kein Duft
    Johannes Capistranus (1386-1456), eigentlich Giovanni da Capistrano, auch Johannes Kapistran, Johannes von Capistran oder Ivan Kapistranski, war ein in seiner Zeit weithin berühmter Wanderprediger, Heerführer, Inquisitor und Veranstalter von Mordaktionen gegen Menschen jüdischen Glaubens. Er wurde 1690 von der Römisch-katholischen Kirche heiliggesprochen und wird auch heute noch für heilig gehalten, obwohl seine Morde an Juden bekannt sind. Capistranus gilt als Schutzpatron der Rechtsanwälte und Militärseelsorger. Sein Gedenktag ist in der katholischen Kirche sein Todestag, der 23. Oktober.

  39. Kapitän von Müller, Lambert (DE) 1915 Teehybride, purpurrot leichter Duft.
    Karl von Müller, der später die Ehrenbürgerschaft der Stadt Emden erhielt, war Fregattenkapitän der SMS Emden. Die Emden war der erfolgreichste deutsche Kreuzer in überseeischen Gewässern und gehört zu den bekanntesten Kriegsschiffen der Kaiserlichen Marine.

  40. Kapuziner-Rose siehe Rosa foetida persiana

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Nützliches und Schönes für Rosenfreunde:

Modisches mit Rosenmotiv
Schlauchschal mit Rosenmuster
Damen Sommerhut mit Rosenmuster
Latzschürze mit Rosenmuster

Dragonspice Naturwaren

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Remontantrose, Noisetterose, Moschata, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 05.10.2017