HomeRosen Welt der Rosen - Rosensorten-Verzeichnis, Rosenzüchter, Rosenadressen und mehr - Wissenwertes für RosenfreundeWelt der Rosen: Rosenwelt Rosenzauber Rosenlust Rosenfaszination - (fast) alles über Rosen
Rosenzüchtung, Geschichte, Rosenklassen, RosenzüchterRosenzüchtungSie sind hier: Rosensorten von A-Z - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Wildrosen, Stachellose Rosen und mehrRosensortenRosenadressen -  Bezugsquellen, Rosenfirmen, Rosengärten und mehrRosenadressenRosenpersönlichkeiten - Menschen, denen Rosen gewidmet wurden, die für ihre Verdienste um die Rose ausgezeichnet wurden,  als Rosenliebhaber bekannt wurdenRosenmenschenDie Namen der Rosen - wer oder was steckt dahinter? Who is who der RosenRosennamen | Rosengeschichte(n) Volksbrauchtum, Rosenkriege und mehr InteressantesInteressantes / Geschichte(n)
Rosen Rosen in der Literatur (Rosengedichte, Rosenmärchen, Rosenlegenden, Rosensagen, Rosenlieder, Zitate) in der Literatur / Kunst, Musik | Verwendung der Rosen im Garten, in der Küche, Haushalt, Hausapotheke, als Dekoration usw.Rosenverwendung | Rosenkalender - Mit Rosen durch das KalenderjahrRosenkalender | Rosen-Linktipps | mit Musik | Sitemap
Rosen von A-Z - : A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XY | Z | To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici

Rosenwelt
Rose Duftparadies für Rosensorten - Duftrosen, Moosrosen, ADR-Rosen, Stachellose Rosen, Flower-Carpet-Rosen und mehr RosenSie sind hier:
- Rosensorten von A-Z
A | B | C | D | E
F | G | H | I | J
K | L | M | N
O | P | Q | R
S | T | U
V | W | XY | Z

Wildrosen
Moosrosen
ADR-Rosen

Blaue Rosen
Gelbe Rosen
Rote Rosen
Schwarze Rosen
Weisse Rosen
Hagebuttenrosen
Stachellose Rosen

Rosenbegleiter
Rosenpflege

Weitere Kategorien:
Rosenzüchtung
Adressen
Personen
Namen
Geschichte(n)
Verwendung
Literatur
Kunst, Musik
Rosenkalender
Rosenlinks
Sonstiges:
Sitemap
Grußkartenservice
Facebook
Twitter
To our English guests: You can have a translation into English when you click here Pour nos visiteurs français: Vous obtiendrez une traduction en français en cliquant ici
Home

Rosensorten

Rosen Duftrosen Dr - Albert Schweitzer, Alphonse Schlumberger, Andrew Carnegie, Antonín Svehla, Augustin Wibbelt, Behring, C. F. S. Hahnemann, Carabare, Eckener, Edvard Benes, Fleming, Fritz Brickwedde, Harald von Rathlef, Hermann Schulze Delitzsch, Huey, Ing. H. Blohm, John Dickman, Karel Kramar, Martin Luther, Masaryk, Miroslav Tyrs, Omar Zawawi, R. Maag, Rainer Klimke, Ruschpler, Schnitzler,
Valentin Teirich, W. van Fleet, Watson, Wilhelm Neubert, Zamenhof Rose Dr. Omar Zawawi Foto Brandt

Da | Dan | De | Den | Di | Din | Do | Dor | Dr | Dra | Du | Due

Reihenfolge bei den Beschreibungen: Name, Code, Synonym, Züchter, Länderkürzel, Einführungsjahr, Klasse, Farbe, Blühzeit (wenn nicht anders angegeben: "öfterblühend"!), Duft, Hagebutten, Stacheln, sonstige Pflegehinweise, Auszeichnungen, Namensgebung. Bitte Copyright der Fotos beachten - (Name erscheint, wenn die Maus auf das Foto gehalten wird)!
Klick auf das dieser Bezugsmöglichkeit Grafik nachfolgende Foto führt zu einer Bestellmöglichkeit - weitere Bezugsadressen hier!

    Rosen-ABCRosen-ABC

  1. Dr. A. Svehla, Dr. Antonín Svehla, Böhm (CZ) 1935 Teehybride dunkelrot starker Duft
    Antonín Svehla (1873-1933) war Vorsitzender der tschechoslowakischen Regierung, Vorsitzender der Tschechischen Agrarpartei und Gutsbesitzer in Hostivar( bei Prag sowie von 1922 bis 1925, 1925 bis 1926 und 1926 bis 1929 tschechoslowakischer Ministerpräsident.

  2. Dr. Albert Schweitzer Delbard (FR) 1961 Teehybride weiß mit rosa stark duftend
    Dr. Albert Schweitzer (1875-1965) war ein deutsch-französischer Arzt, evangelischer Theologe, Organist, Philosoph und Pazifist, bekannt u.a. durch sein Krankenhaus in Lambarene im zentralafrikanischen Gabun, wo er sich der Bekämpfung von Tropenkrankheiten, besonders Lepra, einsetzte. 1953 wurde ihm der Friedensnobelpreis für das Jahr 1952 zuerkannt, den er 1954 entgegennahm. 1957 erhielt der Film von Erika Anderson und Jerôme Hill über sein Leben den ersten Oskar als bester Dokumentarfilm.

  3. Dr. Alphonse Schlumberger, Docteur A. Schlumberger, Dr. Schlumberger, Dr. Alphons Schlumberger, Soupert & Notting (LU) 1893 Kletternde Teerose, Kletterrose Alte Rose rosa leichter Duft frostempfindlich
    Nach dem damals bekannten französischen Kakteensammler und -züchter Frédéric Schlumberger (1823–1893) wurde 1858 eine Kakteengattung benannt - vielleicht einem Verwandten von ihm gewidmet?

  4. Dr. Andrew Carnegie Ferguson (Unbekannt) 1927 Teehybride rosa und gelb kein Duft
    Andrew Carnegie (1835-1919), einem aus Schottland stammenden US-amerikanischer Industriellen und reichsten Menschen seiner Zeit gewidmet. 1901 erhielt er die Ehrendoktorwürde der Universität Glasgow. Carnegie war berühmt als Philanthrop und spendete insgesamt mehr als 350 Millionen US-Dollar, z. B. seiner Heimatstadt Dunfermline den Pittencrieff Park und über 56 Millionen US-Dollar für die Errichtung von 2.509 Bibliotheken. Er finanzierte auch den Bau der nach ihm benannten Carnegie Hall, ein Konzerthaus in Manhattan in New York City, heute als eine der weltweit bedeutendsten Bühnen. Seiner Frau gewidmet ist die Rose 'Mrs. Andrew Carnegie'.

  5. Dr. Augustin Wibbelt, Doctor Augustin Wibbelt, Leenders (NL) 1928 Pernetiana, Teehybride gelb-orange leicht duftend
    Augustin Wibbelt (19.9.1862-1947) war ein deutscher Geistlicher und bekannter westfälischer Mundartdichter und -schriftsteller. Er promovierte in Tübingen über "Joseph von Görres als Literarhistoriker" zum Dr. phil. Das bekannteste Gedicht ist wohl das Kindergedicht (Dat Pöggsken) über den kleinen Frosch in der grünen Hose, der mit einem schnellen Sprung ins Wasser einem Gänserich entkommt aus dem 1909 erschienen Gedichtband "Mäten-Gaitlink".
    Rose Dr. Augustin Wibbelt Foto Brandt

  6. Dr. B. P. Pal, Pal (IN) 1980 Teehybride, rot leichter Duft
    Dem Rosenzüchter und damaligen Präsidenten der Rose Society of India in New Delhi / Indien gewidmet.

  7. Dr. Barnardo Harkness (GB) 1968 Teehybride, Floribunda rot dunkelrot leichter Duft
    Der Irländer Thomas John Barnardo (1845-1905), Mediziner, widmete sein ganzes Leben obdachlosen Kinder. 1870 gründete er ein Knabenheim, 1876 folgte nach seiner Heirat mit Hilfe seiner Frau ein Heim für Mädchen, 1881 ein "Beschäftigungshaus" für über 200 arbeitslose und heimatlose Jugendliche und schließlich eine Farm in Kanada, wo obdachlose Jugendliche ihren Lebensunterhalt verdienen konnten. Bis zu seinem Tod haben mit seiner Hilfe 150 000 Kinder eine Heimat, Erziehung und Ausbildung gefunden. Bekannt war er als Vater der "Niemandskinder" und "Mann mit der Laterne". Sein Werk wird heute durch Hilfsorganistionen fortgesetzt. Siehe auch Rose: Special Occasion.

  8. Dr. Behring, DOTemibe, Doctor Behring, Dot (ES) 1978 Teehybride rot starker Duft
    Dem Bakteriologen und Serologen Emil Adolph von Behring (1854-1917), Mitbegründer der modernen Immunitätslehre gewidmet. Er entdeckte das Diphtherie- und das Tetanus-Antitoxin und wurde damit zum "Retter der Kinder", denn der "Würge-Engel der Kinder" verlor damit seinen Schrecken. 1901 erhielt der in diesem Jahre geadelte Behring als erster Arzt der Welt den Nobelpreis für Medizin und Physiologie. 1904 gründete er in Marburg die nach ihm benannten Behring-Werke, die schon bald Diphtherie- und Tetanus-Seren in großen Mengen produzierten. Auf Befehl der deutschen Heeresleitung wurden ab Oktober 1915 alle verwundeten Soldaten gegen Wundstarrkrampf mit Tetanus-Impfstoff geimpft.

  9. Dr. Bender Lambert (DE) 1914 Teerose, Alte Rose remontierend leichter Duft frostempfindlich

  10. Dr. Brière, Dr. Briar Vigneron (FR) 1860 Bourbonrose, Strauchrose, Alte Rose rot stark duftend gefüllt fast stachellos

  11. Dr. C. Allen Kirk, Dr. Kirk, Dr. T. Allen Kirk, Mallerin (FR) 1940 Teehybride pinkrosa leichter Duft

  12. Dr. C. F. S. Hahnemann Huber (Ch) 2006 Strauchrose cremeweiß bis rosa duftend. Elternteil ist die Englische Rose: Golden Celebration ™ × Golden Celebration ™.
    Christian Friedrich Samuel Hahnemann (10. April 1755-2. Juli 1843) war ein deutscher Arzt, medizinischer Schriftsteller und Übersetzer, der Begründer der Homöopathie. Buchtipps.
    Rose Dr. C. F. S.  Hahnemann Foto Brandt

  13. Dr. Carabare Züchter unbekannt vor 1936 Teehybride rot guter Duft
    Rose Dr. Carabare Foto Hilscher

  14. Dr. Darley, HARposter, Harkness (GB) 1982 Teehybride rosa leicht duftend

  15. Dr. Dorothea Endres Wänninger (DE) 2006 Beetrose hellrosa in der Mitte dunkler gefüllt guter Duft
    Ein Witwer wollte im Andenken an seine Frau, eine beliebte Tierärztin und Rosenliebhaberin, eine Rose mit ihrem Namen und fand mit seinem Anliegen bei dem Hobbyzüchter Fritz Wänninger Gehör. Die Rose wurde im Botanischen Garten im München getauft, den sie immer wieder gern besuchte. (Quelle Zeitungsbericht PDF)
    BezugsmöglichkeitRose Dr. Dorothea Endres Foto Kalbus

  16. Dr. E. Mills, Dr. E. M. Mills, Van Fleet (USA) 1922 Hugonis-Hybride Strauchrose hellgelb mit rosa halbgfüllt gelegentlich remontierend
    Reverend Dr. Edmund Mead Mills (1848-1933), hochangesehener methodistischer Theologe, war 1911 Mitbegründer und erster Vorsitzender der Syracuse Rose Society. 1922 verließ er Syracuse und zog nach Kalifornien, um die Präsidentschaft der American Rose Society (1924/ 1925) zu übernehmen, kehrte aber zwei Jahre später, als der ihm gewidmete E.M. Mills Memorial Rose Garden angelegt wurde, zurück. Siehe auch Edmund M. Mills.

  17. Dr. Eckener, Dr. Eckner, Docteur Eckener, Berger, V. (DE) 1928 Rugosa-Hybride lachsrosa auf gelbem Grund remontierend stark duftend stark bestachelt. Frostempfindlich ab minus 18 Grad.
    Hugo Eckener (10.8.1868-1954) war der Nachfolger von Ferdinand Graf von Zeppelin als Direktor der Deutschen Luftschiff-Aktien-Gesellschaft. Er war der erste Pilot der (1924) ein Flugzeug über den Atlantik beförderte, welches Post und Passagiere mit sich trug und das im fahrplanmäßigen Zeitraum. Daraufhin ernannte man ihn zum Ehrenbürger von Flensburg, seiner Geburtstadt. Im Einführungsjahr der Rose unternahm und initiierte er zahlreiche spektakuläre Fahrten mit dem Luftschiff "Graf Zeppelin" in die Antarktis, nach Südamerika und rund um den Globus. Seine aufsehenerregenden Aktionen machen ihn zu einem Symbol für die Luftschiffahrt und führte zu einer weltweiten Bewunderung der deutschen Luftschiffe. Buchtipp: Hugo Eckener - Ein moderner Columbus - Die Weltgeltung der Zeppelin Luftschiffahrt in Bildern und Dokumenten von R. Italiaander R. Stadler 1979
    Rose Dr. Eckener Foto Brandt

  18. Dr. Edvard Benes, Dr. Edvard Beneš, Doctor Edvard Benes, Dr. E. Benesi, Böhm (CZ) 1935 Teehybride rot starker Duft
    Edvard Beneš (1884-1948) war Mitbegründer, Außenminister, Regierungschef und ab 1935 (Einführungsjahr der Rose) Präsident der Tschechoslowakei.

  19. Dr. Edward Deacon Morse (GB) 1926 Teehybride Pernetiana lachsorange, im Alter korallenrosa halbgefüllt starker Duft

  20. Dr. F. Debat, Docteur Debat, Docteur F. Debat, Dr. Debat, La Rosée, Meilland (FR) 1948 Teehybride rosa mit korallenrot,hellgelbe Rückseite guter Teerosenduft

  21. Dr. Faust, Faust, Doctor Faust, Kordes (DE) 1957 Floribunda gelb mit braun-roten Reflexen, Farbänderung bis dunkelrosa kein Duft

  22. Dr. Fleming, Dr. Flemming, Doctor Fleming, Dot (ES) 1960 Teehybride rosa
    Alexander Fleming (1881-1955) wurde in Lochfield (Schottland) geboren. Nach seinem Studium an der St. Mary's Hospital Medical School in London war er dort wissenschaftlich tätig. Von 1928 bis 1948 hatte er an der University of London den Lehrstuhl für Bakteriologie inne und entdeckte 1928 das Penicillin. Aber erst im Zweiten Weltkrieg begann man Penicillin, das erste medizinisch nutzbare Antibiotikum in großer Menge herzustellen. Fleming wurde 1944 geadelt und erhielt zusammen mit E. B. Chain und H. W. Florey 1945 den Medizinnobelpreis. Ziatat: Man hat mir unterstellt, ich hätte das Penicillin erfunden. Doch das kann keiner jemals von sich behaupten. Die Natur hat es seit Tausenden von Jahren hergestellt. Ich habe es lediglich entdeckt".
    Rose Dr. Fleming Foto Hilscher

  23. Dr. Fr. Weigand, Doctor F. Weigand, Weigand (DE) 1930 Teehybride rot krischrot leichter Duft

  24. Dr. Fritz Brickwedde, Dr. F. Brickwedde, Stange (DE) 2009 Strauchrose, 'Ballerina' x 'Schneewittchen', rosa, Wildrosencharakter durch einfache Blüte, ganz leichter Duft.
    Getauft 2010 während des Ippenburger Gartenfestivals auf Schloss Ippenburg von Dr. Fritz Brickwedde (1948), Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU), dem die Rose gewidmet wurde.
    Rose Dr. Fritz Brickwedde Foto Brandt

  25. Dr. G. Krüger, Doctor G. Krüger, Ulbrich / Kiese (DE) 1913 Teehybride, rot duftend.
    Dem Züchter Dr. Gustav Krüger gewidmet, der als "Rosenvater der deutschen Rosenzüchtung" bezeichnet wird.

  26. Dr. Georges Martin, Docteur Georges Martin, Vilin (FR) 1908 Remontant-Rose, Alte Rose rot, Mitte rosa remontierend stachelig
    Georges Martin (1844-1916) war ein französischer Arzt und Politiker (Senator und Generalrat) sowie einer der Begründer der gemischten Freimaurerei für Männer und Frauen.
    Rose Dr. Georges Martin Foto Hilscher

  27. Dr. Goldberg, GANdol, GANgo, Doctor Goldberg, Gandy (USA) vor 1988 Teehybride gelb mit rosa Rand starker Duft

  28. Dr. Grill , Dr. M. J. Grill, Docteur Grill, Doctor Grill, Bonnaire (FR) 1886 Teerose, Alte Rose kupfrig - rosa getönt stark gefüllt remontierend guter Teerosenduft, eine in warmen geschützten Lagen frosthärtere Teerose.
    Einem Rosenliebhaber gewidmet.
    BezugsmöglichkeitRose Dr. Grill Foto Schultheis

  29. Dr. Harald von Rathlef Schmadlak (DE) 1982 Strauchrose rosa, gelegentlich ganz leichter Duft
    Dr. "Harald" Carlos Woldemar von Rathlef (1878-1944) war von 1934-1942 Leiter der Zentralstelle für Rosenforschung in Sangerhausen und schrieb zur Züchtung und Kultur der Rosen mehr als 50 Publikationen, so das Rosenbuch: Die Rose als Objekt der Züchtung.
    Rose Dr. Harald von Rathlef Foto Hilscher

  30. Dr. Heinrich Lumpe, Doctor Heinrich Lumpe, Berger, V. (DE) 1928 Teehybride rosa mittelstarker Duft, stark bestachelt

  31. Dr. Helfferich Lambert (DE) 1919 Teehybride, dunkelrosa, Rand silbrig leichter Duft.

  32. Dr. Herbert Gray, AUSfar, Austin (GB) 1998 Strauchrose Englische Rose hellrosa dunkler werdend stark gefüllt, starker süßer Duft
    Zum 25jährigen Bestehen einer von Dr. Herbert Gray begründeten britischen Wohltätigkeitsorganisation benannt.

  33. Dr. Hermann Schulze Delitzsch, Liebig / Pflanzenkontor (DE) 2000 Floribunda cremegelb bis orange gut duftend
    Dr. Hermann Schulze-Delitzsch (1808-1883) war einer der wichtigsten Sozialpolitiker des 19. Jahrhunderts. Als Begründer des deutschen Genossenschaftswesens und geistiger Vater der Volksbanken hat er Geschichte geschrieben. Ihm zu Ehren wurde 1891 in seiner Heimatstadt Delitzsch auf dem Marienplatz (seit 1910 mit - Unterbrechung Schulze-Delitzsch-Platz - ) ein Denkmal enthüllt, das nach wechselvoller Geschichte dort seit 1991 wieder seinen angestammten Ehrenplatz einnimmt.
    BezugsmöglichkeitRose Dr. Hermann Schulze Delitzsch Foto Rosen-Union

  34. Dr. Hess von Wichdorf, Doctor Hess von Wichdorf, Vogel (DE) 1936 Teehybride rot starker Duft
    Am Goldberg bei Reichmannsdorf hat der Geologe Prof. Dr. Hans Heß von Wichdorff (1877-1932) zu Beginn des 20. Jahrhundertes auf einer Fläche von 80 bis 170 Meter Breite und 500 Meter Länge etwa 900 Pingen und Halden gezählt und kartiert. (Quelle). Er war Leiter der Ausgrabungen der Höhlen der Hörselberge (Venusgrotte, auch Venushöhle 1928 entdeckt) im Großen Hörselberg in der Gemeinde Hörselberg-Hainich / Wartburgkreis (Quelle).

  35. Dr. Huey, Thomas, G. (USA) 1914 Kletterrose rosa karmin-rosa leicht duftend
    Lt. diesem Blogeintrag einem Zahnarzt Robert Huey aus Philadelphia gewidmet.
    Rose Dr. Huey Foto Brandt

  36. Dr. Hurta Geschwind (Österr.-Ungarn) 1867 Remontant-Hybride, Bourbon-Hybride, Strauchrose, Alte Rose rosa - mauve kein Duft

  37. Dr. Ing. H. Blohm Lambert (DE) 1919 Remontant-Hybride Alte Rose dunkelrot remontierend leichter Duft.
    Adolph Hermann Blohm (1848-1930) war ein deutscher Ingenieur und Unternehmer. Mit Ernst Voss zusammen gründete er 1877 mit Hilfe eines Darlehens seines in der Sache skeptischen Vaters Georg Blohm das spätere Weltunternehmen Blohm + Voss, das erst Schiffe und dann auch Flugzeuge, speziell Flugboote baute, die ihrer Zeit weit voraus waren. 1914 bzw. 1916 traten seine Söhne Rudolf bzw. Walther als persönlich haftende Gesellschafter in die Firma ein.

  38. Dr. J.H. Nicolas, Doctor J.H. Nicolas, Nicolas (USA) 1940 Kletterrose rosa gefüllt würziger Duft
    Der Franzose Jean Henri Nicolas (1875-1937), Chevalier der Ehrenlegion und Mitglied der Académie Française, ging in die USA und wurde dort Leiter der Rosenabteilung bei der Firma Jackson &Perkins, die nach seinem Tod die von ihm gezüchtete Rose mit seinem Namen einführte. Siehe auch Rose The Doctor

  39. Dr. Jo, FRYatlanta, Fryer (GB) 1999 Floribunda apricot, pfirsichfarben schattiert starker Duft
    Einem englischen Arzt, Jo Taylor gewidmet.

  40. Dr. Johann Schmadlak Schmadlak (DE) 1976 Strauchrose rot kein Duft
    Wohl einem Familienangehörigen des Züchters gewidmet.

  41. Dr. John Dickman, BRIman, Bridges (USA) 2001 Zwergrose je nach Wetter wechselnde Farbverläufe: violettes Blütenzentrum, nach außen purpurrot auslaufend bis einfarbig violett. Kein bis milder Duft
    Von 1992 bis 2012 verfasste Dr. John Dickman eine Kolumne "Fragen und Antworten" in der Vereinszeitschrift der American Rose Society.
    BezugsmöglichkeitRose Dr. John Dickman Foto Myroses

  42. Dr. John Snow, Gandy (GB) 1979 Teehybride, cremeweiß stark duftend

  43. Dr. Joseph Drew, Doctor Joseph Drew, Page (GB) 1919 Teehybride lachrosa mit kupfernen Untertönen starker Duft

  44. Dr. Karel Kramár, Dr. Karel Kramar, Böhm (CZ) 1937 Teehybride rot leichter Duft
    Karel Kramár( (1860-1937) war ein tschechischer und tschechoslowakischer Politiker, erster tschechoslowakischer Ministerpräsident, Vorsitzender der tschechoslowakischen nationaldemokratischen Partei und Vorsitzender der nationalen Vereinigung.

  45. Dr. Kater, Doctor Kater, Struve ([Struwe] Land unbekannt) 1925 Teeyhbride, Polyantha sehr dunkelrot (eine der dunkelsten Polyantha) kein Duft

  46. Dr. Krüger`s La France, La France Krüger, Krüger (DE) 1916 Teehybride weiß kein Duft, Abkömmling von La France

  47. Dr. Laude, Dr. Lande Berger, V. (DE) 1901 Kletternde Teehybride rot leichter Duft

  48. Dr. Martin Luther, Scholle (DE) 2000 Strauchrose weiß leicht duftend
    Der theologische Urheber der Reformation Martin Luther (1483-1546) veränderte die von der römisch-katholischen Kirche dominierte Gesellschaft in der frühen Neuzeit nachhaltig - es kam zur Bildung evangelisch-lutherischer Kirchen und weiterer Konfessionen des Protestantismus. Das Europa-Rosarium in Sangerhausen hat im Jahr 2006 diese Rose vermehrt und auf Reisen geschickt. Bernhard Naumann aus Wittenberg brachte diese Rose im historischen Gewand als Martin Luther zu Fuß zu den einzelnen Luther-Stätten pflanzte sie dort an - in Mansfeldam am Luther-Brunnen, in der Lutherstadt Eisleben an der St.-Petri-Pauli-Kirch, in Eisleben an den Frankischen Stiftungen und in der Lutherstadt Wittenberg am Wohnhaus ihres Namensgebers. Siehe auch Luther Rose
    BezugsmöglichkeitRose Dr. Martin Luther Foto Rosenhof Schultheis

  49. Dr. Masaryk, Doctor Mazaryk, Dr. Masaryk, Dr. Mazaryk, Böhm (CZ) 1931 Remontant-Hybride rosa kein Duft
    Tomas Garrigue Masaryk (1850-1937) war ein tschechischer Philosoph, Schriftsteller und Politiker sowie Mitbegründer und von 1918–1935 erster Staatspräsident der Tschechoslowakei. 1876 promovierte er. Siehe auch: Mazariykova jubileijni
    BezugsmöglichkeitRose Dr. Mazaryk Foto Agel

  50. Dr. Merkeley Doctor Merkeley, Merkeley / Skinner (CA) vor 1924 Spinosissima-Hybride (?) Strauchrose dunkelrosa starker Duft einmalblühend
    Benannt nach einem Zahnarzt aus Winnipeg, der die Rose auf einer Reise in Ostsibirien vor 1924 entdeckte und sie der kanadischen Gärtnerei Skinner übergab.

  51. Dr. Miroslav Tyrs, Doctor Miroslav Tyrs, Böhm (CZ) 1932 Remontantrose Alte Rose, scharlachrot starker Duft
    Miroslav Tyrš, eigentlich Friedrich Tiersch (1832-1884), der Sohn eines deutschen Arztes, als früher Waise von deutschen Verwandten in Mladá Boleslav aufgezogen, war ein böhmischer Kunstkritiker, Kunsthistoriker und Mitbegründer der tschechischen Turnerbewegung Sokol.

  52. Dr. Müllers Rote, Dr. Muellers Rote, F.H. Müller (DE) 1920 Teehybride purpurrot guter Duft gefüllt schwach nachblühend

  53. Dr. Nicolas Welter siehe Docteur Nicolas Welter

  54. Dr. Omar Zawawi Schmadlak (DE) 2000 Strauchrose rosa-orange guter Duft
    Dem Eigentümer des Grandhotels Sauerhof in Baden bei Wien gewidmet.
    Rose Dr. Omar Zawawi Foto Brandt

  55. Dr. Otto Bünemann Scholle (DE) 1995 Strauchrose rot kein Duft
    Dr. Otto Bünemann (1929), dem Rosenbuchautor, ehemaligen Leiter des Dortmunder Rosariums gewidmet. Neun Jahre war er als Verlagslektor beim BLV-Verlag in München tätig, vier Jahre Chefredaktion von "grün - das gartenmagazin" in Stuttgart, ehe er 1975 die Leitung des Botanischen Gartens Rombergpark und des Deutschen Rosariums in Dortmund als Gartenoberbaurat übernahm. In diesem Jahr gründete er zusammen mit seinem Hauptgärtnermeister Manfred Klose (1926-2007) und Dr. Rudolph Pfordte die Gruppe "Freunde des Deutschen Rosariums" (siehe Rose: Rosenfreunde Dortmund), heute eine der zahlenmäßig größten Regionalgruppierungen innerhalb der Gesellschaft Deutscher Rosenfreunde (GRF). Bünemann und Klose waren beide Prüfer und Preisrichter bei der ADR-Neuheitenprüfung und in der Expertenkommission beim Internationalen Rosenneuheitenwettbewerb in Baden-Baden und maßgeblich beteiligt an den Planungen des neu entstehenden Deutschen Rosariums in Dortmund. Beide bearbeiteten zusammen die zweite Auflage des Rosenbuches von Krüssmann.

  56. Dr. Pasteur Robert and Moreau (FR) 1887 Teehybride rosa mit rot stark gefüllt kein Duft
    Zur Namensgebung siehe Rose Pasteur

  57. Dr. R. Maag MEIrigalu, Colorama, Color Magic Meilland (FR) 1968 Teehybride, zweifarbig: kanariengelb mit kardinalrot. Grosse, edle Blüten, stark gefüllt, regenfest und lange haltbar, von unveränderlichem Farbton und gut abblühend duftend, braucht Winterschutz. All American Selection 1978
    Die Geschichte der Firma Maag (heute Syngenta) begann 1844 mit Rudolf Maag ("Der Färber"), der die Bauern der Umgebung mit indigoblauem Stoff versorgte. 1865 produzierte sein Sohn Rudolf Maag ("Der Chemiker") Farbstoffe, die er bis nach England exportierte. 1887 wurden Düngemittel aufgenommen. 1895 wurden die ersten Rebspritzmittel gegen Falschen Mehltau produziert. Die dritte Generation unter Dr. Rudolf Maag übernahm 1919 die Firma und gab sieben Jahre später den erstene Spritzplan für Obstbau heraus. Heute gehört die Firma zur Syngenta Agro, der zurzeit weltweit grössten Pflanzenschutzfirma. Die Blumenmalerin Lotte Günthart-Maag (Rose: 'Lotte Günthart') und ihr Mann Willi gründeten 1971, anlässlich des 125-jährigen Bestehens der väterlichen Firma die Stiftung Lotte + Willi Günthart-Maag, die den "Dr.-Rudolf Maag-Preis" an eine herausragende Schweizerischer und aus ausländischer Persönlichkeit vergibt, die sich in besonderer Weise um die Pflege und Förderung der Pflanzen verdient gemacht hat. U. a. erhielten Dietrich Woessner, 'Elisabeth Oberle', Victor von Medem und Theo Zwygart diese Auszeichnung.
    Rose Dr. R. Maag Foto Hilscher

  58. Dr. Raimont, Alégatière (FR) 1888 Polyantha scharlachrot gefüllt starker Duft

  59. Dr. Reiner Klimke ® Noack (DE) 1988 Floribunda, apricot stark duftend
    Am 11.8. 1984 gewann Reiner Klimke (* 14. Januar 1936 in Münster; † 17. August 1999) bei den Olympischen Spielen in Los Angeles bei der Einzelkonkurrenz der Dressurreiter auf seinem Pferd Alarich die Goldmedaille. Mit seinen fünf Gold- und drei Bronzemedaillen ist er der bisher erfolgreichste deutsche Reiter aller Zeiten. In seiner fast 50-jährigen Karriere als Dressurreiter wurde er zehn Mal Deutscher Meister, sechs Mal Europa- und Weltmeister, errang 17 Goldmedaillen bei sechs Olympischen Spielen. Seine fünf Erfolgspferde Fortunat, Dux, Mehmed, Ahlerich und zuletzt Biotop hat er alle selbst ausgebildet. 1986 wurde er zum Ehrenbürger seiner Heimatstadt Münster, in der er als Jurist tätig war, ernannt.
    Rose Dr. Reiner Klimke Foto Hilscher

  60. Dr. Renata Tyršová, Dr. Renata Tyrsova, Böhm (CZ) 1937 Kletterroserosa kein Duft
    Im Todesjahr Dr. Renata Tyrsova (1854-1937), einer tschechischen Kunsthistorikerin und Kunstkritikerin und Ethnographin gewidmet.
  61. Dr. Rouges Schwartz (FR) 1893 Kletternde Teerose, Alte Rose rot duftend frostempfindlich

  62. Dr. Rudolph Pfordte Scholle (DE) Jahr unbekannt Teehybride Farbe? Duft?
    Der Jurist Dr. Carl Paul Rudolph Pfordte gründete 1975 mit Dr. Otto Bünemann und Manfred Klose den Rosenfreundeskreis "Freunde des Deutschen Rosariums Dortmund GRF" (siehe Rose: Rosenfreunde Dortmund) und war bis 1992 Leiter und Sprecher des Freundeskreises.

  63. Dr. Ruschpler Ruschpler (DE) 1855 eingef. in Frankreich v. Verdier (FR) 1856 Bourbonrose Alte Rose kein Duft
    Der Arzt Dr. Friedrich Ruschpler, ein Hobbyzüchter (siehe u. a. 'Königin von Sachsen') benannte seine erste Rose nach sich selbst.

  64. Dr. Schnitzler, Emin Pascha, Drogemöller (DE) 1894 Kletterrose karminrosa duftend
    Eduard Karl Oskar Theodor Schnitzer (ohne l!) , auch bekannt als - siehe Synonym - Emin Pascha (1840-1892) war ein Afrikaforscher und Gouverneur der Provinz Äquatoria im Türkisch-Ägyptischen Sudan. 1885 wurde er von der ägyptischen Regierung zum Pascha ernannt. Am 26. April 1890 startete Schnitzer im Auftrag des Reichskommissars Hermann von Wissmann, zuständig für Deutsch-Ostafrika, eine Expedition, um Gebiete um den Viktoria-See für das Deutsche Reich zu sichern. 'Henry M. Stanley' wurde durch seine Expedition zur Rettung Emin Paschas bekannt. Emin Pascha wurde in Kinena, einem arabischen Handelsposten, von Sklavenhändlern ermordet. Er führte zahlreiche neue Kulturpflanzen ein.

  65. Dr. Siebers Japanrose Tagashira (JP) 2001 Edelrose goldgelb, rot getönt, kein Duft roter Austrieb

  66. Dr. Thelma Becroft, Aporangi, Nobbs (NZ) Jahr unbekannt Strauchrose orange und scharlachrot Rückseite heller kein Duft

  67. Dr. Valentin Teirich Geschwind (Österr.-Ungarn) 1890 Bourbon-Hybride Alte Rose rot kein Duft fast stachellos
    Valentin Teirich (1844-1876) war ein österreichischer Architekt und Kunstschriftsteller. Die Mutter des Züchters war eine geborene Teirich. Siehe auch Major Franz Teirich und 'Manetti Alba Teirich'

  68. Dr. W. van Fleet Dr. Van Fleet, Van Fleet (USA) 1910 Wichuraiana-Hybride Kletterrose zartrosa, in cremeweiß verblassend, einmalblühend, stark duftend, spitze Stacheln.
    Dr. Walter van Fleet (1857-1922) Züchter aus USA, gelernter Mediziner, gewidmet. Er züchtete zwischen 1890 und 1920, zuletzt mit dem US-Department of Agriculture Glenn Dale / Maryland. Sein Name steht für verdienstvolle Kletterrosen aus USA. 1919 bekam er eine Medaille "für Fortschritte in der Hybridisierung von Gartenpflanzen, besonders der Rose". Er züchte vor allem mit den Wildrosen Rosa setigera, R. wichuraiana und Rosa rugosa, um Rosen für das nordamerikanische Klima zu erhalten, das nach europäischen Maßstäben im Winter sehr kalt ist und sehr heiß und feucht im Sommer. Die wohl bekannte seiner Rosen, die er "Dooryardrosen" nannte (Vorgartenrosen) sind der Nachkomme dieser Rose, die öfterblühende, aber niedriger bleibende 'New Dawn', außerdem auch bei uns beliebt'Sarah van Fleet'.
    Rose Dr. W. van Fleet Foto Christine Meile

  69. Dr. van Rijn Leenders (NL) 1952 Teehybride gelb starker Duft

  70. Dr. Varennes, Dr. Varenne, Dr. De Varennes, Oger (FR) 1872 Remontant-Hybride Alte Rose purpurrot mit violett kein Duft

  71. Dr. Waldheim Rose, Dr. Waldheim-Rose, Dr. Waldheim, Kordes (DE) 1974 Teehybride rosa starker süßer Duft

  72. Dr. W.E. Hadden, Dr. W. E. Haddon, McGredy (GB) 1934 Teehybride rot mit gelben Streifen und orangem Hauch guter Duft

  73. Dr. Watson, HARmanna, Carris, Docteur Watson, Harkness (GB) 2007 Teehybride scharlachrotwürziger Duft
    Dr. John H. Watson ist eine Figur aus den Detektiv-Erzählungen um Sherlock Holmes (Syn.) von Sir Arthur Conan Doyle (1859-1930).

  74. Dr. Wilhelm Neubert, Docteur Wilhelm Neubert, Soupert & Notting (LU) 1874 Remontant-Hybride rot kein Duft
    Wilhelm Neubert (1808-1895) war lt. Möllers Deutscher Gartenzeitung Sekretär des landwirtschaftlichen Vereins in Tübingen und gründete 1848 die Zeitschrift "Deutsches Magazin für Garten -und Blumenkunde" (Neubert`s Garten-Magazin (Illustrierte Monatshefte für die Gesamt-Interessen des Gartenbaues), in der auch zahlreiche Artikel über Rosen erschienen.

  75. Dr. Wolfgang Berger Schwörer (DE) ohne Jahr Teehybride samtrot, gelb-weißlich außen,guter Duft
    Dr. Wolfgang Berger war langjähriger Vorsitzender des VDR-Freundeskreises Schwarzwald. Er initiierte die Rosenanlage in Freudenstadt.

  76. Dr. Wolfgang Poeschl, Dr. Wolfgang Pöschl, Canadian White Star ®, Mander (CA) 1980 Teehybride, weiß kein bis leichter Duft

  77. Dr. Zamenhof, Doctor Zamenhof, Brada (CZ) 1935 Wichurana, Rambler rot mit gelb starker Duft
    Ludwik Lejzer Zamenhof (1859-1917) begründete die Plansprache 'Esperanto'.

Duftrosen lassen sich wunderbar in der Küche verarbeiten - hier geht`s zu Rosenrezepten

Rosige Kosmetikprodukte:
Kosmetiktücherbox Rose / Badetrüffel Rose / Biofresh Rosenkosmetik - Natürliches Rosenwasser / Duschgel Bio-Wildrose

Dragonspice Naturwaren

Rosen

Rosensorten-ABC: A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | XYZ
Themen: Züchtung | Adressen | Persönlichkeiten | Rosennamen | Geschichte(n) | Verwendung | Literatur | Kunst, Musik | Rosenkalender

Home / zurück nach oben / Diese Homepage empfehlen: Bookmark and Share

Besuchen Sie auch:
Zum Rosenforum - Rosenliebhaber diskutierenRosenforumGarten und Literatur - Gartenbücher, Gartengedichte, Gartenmenschen, PflanzenGartenLiteraturZauberpflanzen - einst und heuteZauberpflanzen(Fast) alles über GartenveilchenVeilchenhomepageSchneeglöckchen - GalanthusSchneeglöckchenhomepageEmpfehlenswerte Webseiten für GartenfreundeGartenlinksammlung
GartenblogGartenblog FacebookFacebook / TwitterTwitter
© Text und Design: Maria Mail-Brandt | Kontakt | Impressum | Datenschutz | URL: www.welt-der-rosen.de
Alle Angaben ohne Gewähr. Quellen (sofern nicht anders angegeben): meine umfangreiche Sammlung von Rosen- und Gartenbüchern,
Artikel, Vorträge, persönliche Kontakte, Internet.

Stichworte zum Inhalt: Rosenliste, Bekannte und seltene Rosen von A-Z - Duftrosen, alte historische und moderne, englische, Rosensorten für den Hausgarten. Edelrose, Beetrose, Teehybride, Floribunda, Polyantha, Strauchrose, Remontantrose, Kletterose, Rambler, Bodendecker, Zwergrose, Miniaturrose, Schnittrose, Rosenlexikon, Rosenratgeber, Gartenrosen. Rosen in allen Farben: rote, rosa, gelbe und weisse und für jeden Standort: sonnig oder im Halbschatten - das ganze Rosensortiment für Garten, Terrasse, Balkon. Mit vielen Informationen zum Standort, Winterschutz (frosthart oder nicht), Hagebutten, ob öfterblühend, einmalblühend oder remontierend, für Kübel geeignet und für welche Bodenbeschaffenheit

Aktualisiert am 28.07.2016